cafes am markt wien

Top 10: Restaurants am Markt in Wien

Wiens Marktlandschaft ist sehr vielfältig – genauso vielfältig sind auch die Restaurants, die es dort zu erkunden gibt. Bei der großen Auswahl toller Lokale und Cafés auf den Wiener Märkten ist es gar nicht einfach, sich für einige bestimmte Lokale zu entscheiden. Wir konnten diese Aufgabe dennoch bewältigen und stellen euch hier unsere Top 10 Restaurants am Markt in Wien vor:

Mochi Ramen Bar am Vorgartenmarkt, 2. Bezirk

Am Vorgartenmarkt gibt es in hipper, aber gemütlicher Atmosphäre die beliebte japanische Nudelsuppe Ramen in köstlichen Variationen. Davor kannst du Tapas wie frittierte Calamari-Ringe, frischen Gurkensalat oder würzige Hähnchenflügel genießen. Achtung: Die Mochi Ramen Bar ist meist sehr gut besucht, deshalb kann es zu Wartezeiten kommen. Reservieren kannst du in diesem Restaurant am Markt leider nicht, aber wir versprechen dir: Das Warten zahlt sich aus!

We ❤ Tonkotsu Ramen❤

Heute wieder ab 12.00 Uhr bis 21.00 Uhr für Euch da & keine Osterpause!…

Posted by MOCHI RAMEN BAR on Dienstag, 11. April 2017

Marktlücke am Karmelitermarkt, 2. Bezirk

In dem Restaurant Marktlücke findest du saisonale und regionale Fusionsküche aus mediterranen, asiatischen und österreichischen Köstlichkeiten – hier wird das Beste aus allen Welten für dich auf den Teller gezaubert. Dazu gibt es gute Weine in einem schönen, stilvollen Ambiente. Die Preise sind etwas gehobener, aber das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt absolut!

Nelke am Volkertmarkt, 2. Bezirk

Das Nelke ist ein entzückendes Café mit alten, zusammengewürfelten Möbeln und Liegestühlen vor der Türe am Volkertmarkt. Du kannst den ganzen Tag frühstücken oder andere Kleinigkeiten wie verschiedene Salate, gefüllte Pita und Süßes probieren. Ein liebevolles, charmantes Café am Markt in Wien, das zum Verweilen einlädt.

Roberto's Menü für kommenden Donnerstag…mit Schönwetter gefälligst!

Donnerstag, 28. Mai ab 18h

Garnelen in…

Posted by NELKE – Cafe am Markt on Dienstag, 26. Mai 2015

Rochus am Rochusmarkt, 2. Bezirk

Das Rochus ist einer der Klassiker der Markt-Gastronomie in Wien, aber das auch zu Recht! Ob zum Frühstück, zum Mittagessen oder zu Snacks und Cocktails am Abend, im Rochus bist du zu jeder Tageszeit gut aufgehoben. Am liebsten sitzen wir in dem Café am Markt auf der großen Terrasse (die bei Regen auch rasch überdacht werden kann) und essen den orientalischen Frühstücksteller!

ROCHUS / Cafe / Bar / Lounge.
Landstraßer Hauptstraße 55-57
1030 Wien

info@rochus.at
www.rochus.at

Posted by ROCHUS on Mittwoch, 5. September 2012

Li’s Cooking am Naschmarkt, 4. Bezirk

Es ist gar nicht so einfach, sich bei Li’s Cooking aus der umfangreichen Karte mit verschiedensten asiatischen Spezialitäten für ein Gericht zu entscheiden. Sushi/Maki, Hot Pans, Wok- und Nudelgerichte,… – alles wird rasch und schnell serviert und schmeckt großartig. Das Restaurant ist etwas klein, reservieren ist sicher kein Fehler!

Sezai Fisch(t)raum am Viktor-Adler-Markt, 10. Bezirk

Liebhaber exzellenter Fischgerichte in Wien sollten sich schleunigst auf den Weg zum Viktor-Adler-Markt machen. Dort liegt das Restaurant Sezai Fisch(t)raum, in dem es frische Fischsuppen, Meeresfrüchte und verschiedene Salzwasserfische in Top-Qualität gibt. Du bekommst hier auch echten türkischen Kaffee und hervorragenden Wein.

Posted by Sezai Fisch Traum on Dienstag, 17. Mai 2016

Milchbart am Meidlinger Markt, 12. Bezirk

In dem kleinen Marktcafé mit dem witzigen Namen Milchbart wird mit Zutaten direkt vom Meidlinger Markt gekocht. Es gibt täglich nur ein Menü bestehend aus zwei Gängen sowie kleine Frühstückssnacks, dafür werden die Gerichte frisch und mit viel Liebe zum Detail zubereitet. Sehr gemütlich, gut und günstigsympathischer geht es kaum.

Landkind am Schwendermarkt, 15. Bezirk

Auf dem kleinen Schwendermarkt im 15. Bezirk findet sich diese Grätzloase zum Wohlfühlen. Das Landkind in Wien ist gleichzeitig Bauernladen und Marktcafé. Bei dem gesamten angebotenen Sortiment wird auf Saisonalität, Regionalität und Qualität besonderen Wert gelegt. Die Frühstücks- und Speisenvariationen werden oft spontan zusammengestellt – also einfach vorbeischauen und überraschen lassen.

Posted by LANDKIND on Donnerstag, 18. Mai 2017

Ludwig & Adele am Markt am Brunnenmarkt, 16. Bezirk

Passend zur Yppenplatz-Umgebung kommt das Ludwig & Adele am Brunnenmarkt hip und stylisch daher. Der Fokus in der Speisekarte liegt auf Focaccia, diese werden frisch zubereitet und mit unterschiedlichsten Köstlichkeiten wie Büffelmozzarella, Forelle, Tafelspitz oder Zucchini belegt. Freitag und Samstag gibt es in dem Café am Markt auch Frühstückskleinigkeiten wie Avocadobrot oder Eierspeis mit Bergkäse. Mit großem Garten und Balkon!

Kutschker 44 am Kutschkermarkt, 18. Bezirk

Wer hervorragende, innovative Küche mit österreichischen Produkten in moderner, gemütlicher Atmosphäre genießen möchte, ist im Restaurant Kutschker 44 goldrichtig. Mit Weinen kennt man sich hier aus – diese stammen ausschließlich von österreichischen Winzern. Im Sommer sitzt du in einem schönen Schanigarten am Kutschkermarkt. Nach einem Besuch kann man nur begeistert nach Hause gehen.

Posted by Kutschker 44 on Mittwoch, 11. Februar 2015

Noch mehr tolle Restaurants gesucht?
Top 10 Restaurants: Essen im Park in Wien
Top 10: Burger Restaurants in Wien
Top 10: Rooftop Bars & Restaurants in Wien
Top 10: Mexikanische Restaurants in Wien

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.