Beiträge

Top 10: Laufschuhe in Wien

Die Laufsaison hat begonnen! Die richtigen Laufschuhe sind dabei für Hobbyläufer und Profis das wichtigste Accessoire. Denn nur mit den richtigen Schuhen läufst du gut und beugst Verletzungen und falschen Belastungen vor. Wir zeigen dir deshalb unsere Top 10 Sportgeschäfte in Wien, die sich auf Laufschuhe spezialisiert haben.

RunInc Store, 1. Bezirk

Laufkleidung, Accessoires und natürlich Laufschuhe bekommst du in dem Sportfachgeschäft RunInc Store in der Innenstadt. Asics, Nike, New Balance, Salomon, Saucony und Brooks – das Sortiment umfasst die wichtigsten Marken. Testen kannst du deine neuen Laufschuhe direkt im Shop auf einer Kunstrasen-, Asphalt- und Tartanbahn, ergänzt mit einer detaillierten Fußanalyse. Regelmäßig werden (Lauf-)Events veranstaltet, in deren Rahmen du nicht nur Challenges antreten, sondern manchmal auch mit Profisportlern trainieren kannst.

Ein Beitrag geteilt von runinc. (@runinc.at) am

Vivobarefoot, 1. Bezirk

Auf die Barefoot-Technologie setzt das Unternehmen Vivobarefoot – auch beim Laufen. Schuhe sowie Laufschuhe des Schuhherstellers sollen nicht nur ein Gefühl des Barfußgehens vermitteln, sondern auch dessen Vorteile nutzen. Plus: Die Schuhe werden möglichst nachhaltig, aus recycelten, umweltschonenden oder lokalen Materialen hergestellt.

Tony´s Laufshop, 2. Bezirk

Wenn es um die richtigen Laufschuhe geht, kommt man an Tony´s Laufshop nicht vorbei. Gründer Tony Nagy, der mittlerweile im Ruhestand ist, hat mehr als 100 Marathons bestritten. Auch die Juniorchefin sowie das Team können auf Erfahrung aus vielen Laufbewerben bauen. Deine Füße sowie dein Laufstil werden erst gründlich analysiert, bevor es an die Auswahl des richtigen Laufschuhs geht. Neben Schuhen kannst du in diesem Sportgeschäft auch Laufkleidung, Accessoires, wie Hauben, Leuchtstreifen, Rucksäcke oder Trinkgurte sowie Socken und Literatur kaufen.

WeMove Runningstore, 3. Bezirk

Im WeMove Runningstore findest du nicht nur Laufkleidung, Accessoires und Sportnahrung, sondern auch eine große Auswahl an Laufschuhen. Videoanalyse und modernste Technik helfen bei der Bestimmung des richtigen Schuhs. Der Shop organisiert außerdem immer wieder große Laufschuhtests, Vorträge und Laufevents.

Laufsport Blutsch, 6. Bezirk

Auf 25 Jahre Erfahrung setzen die Profis bei Laufsport Blutsch. Das Fachgeschäft für Laufschuhe, Laufmode und Accessoires wie Pulsuhren, Sportbrillen oder Lauftaschen bietet eine ausführliche Beratung, damit du den besten Laufschuh für deine Bedürfnisse findest. Auch hier findest du Schuhe aller großen Marken von Asics bis Saucony.

Runners Point, 6. Bezirk

Direkt auf der Mariahilfer Straße findest du eine Filiale von Runners Point. Die internationale Kette ist auf das Thema Laufsport spezialisiert und bietet dir eine große Auswahl an Laufschuh-Marken wie Asics, Adidas, Mizuno, Nike, Puma oder Salomon. Auch hier kannst du dich vor dem Schuhkauf von den geschulten Mitarbeitern beraten lassen.

WMNS Running Store, 7. Bezirk

Der WMNS Running Store ist der erste Laufshop in ganz Europa, der nur auf Frauen ausgerichtet ist. Laufschuhe und Trainingsbekleidung für Frauen stehen im Mittelpunkt, hier findest du Schuhe von Nike und Asics. Der Store entstand ursprünglich aus dem Onlineshop des Österreichischen Frauenlaufs, dessen Gründerin Ilse Dippmann noch heute (zusammen mit Andreas Schnabl) Geschäftsführerin des Sportgeschäfts ist.

Asics-Store, 7. Bezirk

Der Asics-Store in der Mariahilfer Straße ist ein kleines Paradies für Sportbegeisterte und vor allem auch für Läufer. Hier kannst du am Motion-ID-Running Service Point den für dich besten Laufschuh individuell bestimmen lassen. Zusätzlich gibt es von Asics organisierte wöchentliche Laufanalysen und Events wie Laufprogramme, bei denen auch Laufschuhe getestet werden können.

Nora Pure Sports, 17. Bezirk

Das Sportgeschäft Nora Pure Sports hat nicht nur Laufschuhe, sondern auch Ausrüstung rund um weitere Sportarten wie Mountainbiken, Trekking, Ski fahren oder Tennis im Sortiment. Lass dich beraten, eine Laufschuhanalyse durchführen und finde deinen passenden Laufschuh von Asics, Nike, On oder Salomon.

Traildog Running, 23. Bezirk

Du läufst gerne abseits von asphaltierten Wegen? Dann findest du bei Traildog Running vielleicht deinen idealen Schuh. Das Sportgeschäft ist spezialisiert auf Laufschuhe für Trailrunning, Bergläufe sowie Naturalrunning, hat aber auch Kleidung und Accessoires im Sortiment. Lauftreffs bzw. Schuhtests runden das Angebot ab.

Mehr Tipps für dich:

Top 10: Außergewöhnliche Fitnesscenter in Wien >>
Top 10: Gratis Outdoor-Sport in Wien >>

Bildnachweis: Syda Productions / shutterstock.com

Top 10: Außergewöhnliche Fitnesscenter in Wien

Fitnesscenter gibt es viele. Doch wir wollen Abwechslung und Spaß beim Training! Deshalb stellen wir dir 10 außergewöhnliche Fitnessstudios in Wien vor, die sich mit ihrem Angebot von anderen abheben.

Pilates Boutique, 1. Bezirk

Aeral Yoga, Barre Boxen, Pilatesgeräte – in der Pilates Boutique dreht sich alles um den Aufbau und das Training von Tiefenmuskulatur. Im Sommer geht´s zum Outdoor-Pilates am Stand up Paddling an die Alte Donau. Erfrischend anders, wenn man klassische Yoga- und Pilates-Kurse bereits kennt und Lust auf Abwechslung hat!

Pilates Boutique – unser "Spielzimmer" mit lauter "Spielzeugen": an der Decke, an der Wand, im Korb…Komm mal vorbei und "spiele mit"!

Posted by Pilates Boutique on Sonntag, 16. August 2015

Das Gym, 2. Bezirk

Das Gym ist alles andere als ein klassisches Fitnessstudio. Hier konzentriert man sich aufs Wesentliche: Krafttraining. Auf zwei Ebenenhast du genügend Platz und zahlreiche Geräte und Gewichte, um zu trainieren. Hanteln, Kettlebells, Calisthenics-Area, Powerracks und sogar ein Indoor Kunstrasen sowie ein Gastro-Bereich, Chill-out Lounge und mehr erwarten dich in dem Fitnessstudio. Das Gym gehört zu Intelligent Strength, die seit mehreren Jahren Trainerausbildungen, aber auch diverse Fitnessworkshops anbieten.

FETTE FRONTEN & ÄUSSERE WERTE.
Wir legen nicht nur im Inneren Wert auf eure Außenfassade – ausserdem rasten wir auch äuß…

Posted by INTELLIGENT STRENGTH on Mittwoch, 18. Januar 2017

The Boutique Barre Studio, 4. Bezirk

Workout an der Ballettstange? Das Barre Workout hat sich als Fitnesstrend aus den USA langsam seinen Weg nach Österreich gebahnt. In Wien gibt es das erste Boutique Barre Fitnessstudio des Landes: Im The Boutique Barre Studio trainierst du an der Ballettstange mit eigenem Körpergewicht, Handgewichten, Pilates Ball und Yoga Band. Die Gruppen werden mit maximal sieben Teilnehmern klein gehalten, um gute Betreuung bieten zu können. Neben dem Barre Workout werden auch Ballettkurse und Faszientraining angeboten.

Supercycle, 7. Bezirk

Indoor Cycling ist einer der aktuellen Fitnesstrends. Immer mehr Fitnesscenter bieten eigene Kurse für das schweißtreibende Workout an, aber auch eigene Cycling-Studios eröffnen in Wien. So auch Supercycle, das seit November 2016 geöffnet hat. Das Besondere: Hier wird Indoor Cycling mit Tanz verbunden. Du radelst im abgedunkelten Raum (inklusive Discokugel) zu lauter Musik – je nach Trainer reicht der „Tanz am Rad“ von Hits der 90er über Latin Music bis Electro.

Backyard Club Vienna, 7. Bezirk

Boxen hat sich in den letzten Jahren zum Fitnesstrend entwickelt – und darauf setzt auch der Backyard Club Vienna. Keine Sorge, in diesem Fitnessstudio musst du nicht in den Ring steigen und gegen andere kämpfen. Hier geht es um Fitnessboxen, aber auch Thaiboxen und Boxtechnik. Fit wirst du bei diesem Training garantiert, denn Boxen fördert Kondition und Kraft und ist richtig schweißtreibend. Am 6. März kannst du auch am neuen Backyard Club-Standort im 4. Bezirk trainieren.

WE LOVE BOXING!

Register here for a FREE TRIAL: www.backyard.wien

BACKYARD CLUB VIENNA | 7., BURGGASSE 95 | www.backyard.wien

Posted by Backyard Club Vienna on Dienstag, 13. Dezember 2016

Sporthalle Wien, 8. Bezirk

Auf den ersten Blick erinnert uns die Sporthalle Wien ein bisschen an die Turnstunde in der Schule: Viele Turngeräte, Seile, Matten. Auf den zweiten Blick entpuppt sich die Sporthalle als modernes, innovatives Fitnesscenter. Auf 650 m² werden verschiedene Stunden rund um funktioniales Training angeboten, das auf dem hierzulande noch wenig verbreiteten Konzept MovNat basiert. Dieses funktioniert innovativ und natürlich und setzt auf ursprüngliche, ganzheitliche Bewegungsabläufe.

MovNat Kuddelmuddel in der Halle. 😆
Mit Freude und Leichtigkeit deinen Körper trainieren. So soll das sein! 😊

Posted by Sporthalle Wien on Mittwoch, 25. Oktober 2017

Twerk & Dance Studio, 9. Bezirk

Tanzen als Workout? Das gibt´s im Twerk & Dance Studio in der Nußdorfer Straße. Im Mittelpunkt steht das TwerkOut, das Stoffwechsel, Kondition, Körperwahrnehmung und Beweglichkeit verbessert und gleichzeitig Muskeln aufbaut und den Körper strafft. Jede Menge Spaß macht das Training auch! Alternativ kannst du in diesem Fitnessstudio Chair Dance, Pin up Dance, Umbrella Dance oder Gogo Workouts machen.

Behind the Scenes | TwerkOut Trainer Academy – Ihr wart spitze Ladies! 💪🏻🍑 Wir freuen uns auf morgen 😍

Posted by Twerk Dance & TwerkOut Austria on Samstag, 23. September 2017

Loft 25 Factory, 18. Bezirk

Ein sehr abwechslungsreiches Angebot bietet das Fitnessstudio Loft 25. Denn hier sind verschiedene Anbieter eingemietet, die unter anderem außergewöhnliche Kurse wie Kangoo Jumps, Balletoning, Ginga und viele Kinderkurse organisieren. Special-Workouts wie High Heels Training oder Mama-Baby-Tanz ergänzen den Stundenplan.

I bet we'll have a hell of a training tonight, don't you think?!

😈😋💣💥✨💪🏻

Be there! Don't miss it! 👍🏻😎🤘🏻

Loft 25 Factory @20:30 !!!

Posted by Kangoo Club Wien by Alexandra on Montag, 4. September 2017

Crosszone, 19. Bezirk

Im April 2017 wurde sie eröffnet, die Crosszone im 19. Bezirk. Und dieses Fitnesscenter ist etwas ganz Besonderes: Die neue Crosszone in den Wiener Gürtelbögen ist Europas größtes innerstädtisches Studio für funktionelles Krafttraining. Ein paar Fakten? 1.500 m² Gesamtfläche, 600 m² Open Gym und Outdoor-Bereich samt Kunstrasen, 16 Stunden pro Tag geöffnet. Auch Raum für Massagen, Physiotherapie und Ernährungsberatung ist in diesem Fitnessstudio vorhanden.

Posted by CROSSZONE on Dienstag, 3. Oktober 2017

Loft 21, 21. Bezirk

Wer gerne tanzt, um sich fit zu halten, ist im Loft 21 richtig. Hier werden verschiedene Fitnesskurse, vor allem aber Tanzkurse angeboten. Wie wäre es zum Beispiel mit Schlagerfitness (mit passender Schlagermusik), Cheerfitness oder Cheerdance? Letzteres wird von den Cheerleadern der Premium Dancers veranstaltet, die im Loft 21 trainieren und kann auch für Kinder gebucht werden.

loft21 wien

(c) Loft21

Bildnachweis: Syda Productions / shutterstock.com

Top 10: Gratis Outdoor-Sport in Wien

Für alle Fitness-Enthusiasten und jene, die es noch werden möchten: Es muss nicht immer das Fitnessstudio sein – Sport unter freiem Himmel macht gleich noch mehr Spaß! Wien stellt in vielen Parks kostenlose Geräte zur Verfügung, an denen du dich so richtig auspowern kannst. Wir haben die besten gratis Outdoor-Sportplätze für dich gesammelt:

Trainingspark Donauinsel, 2. Bezirk

Die Sportstätte auf der Donauinsel hat viel zu bieten: Auf 150 Quadratmetern können verschiedene Geräte und Stangengerüste genutzt werden, um sämtliche Muskelgruppen mit dem eigenen Körpergewicht zu trainieren. Dieser Trainingspark ist für Workouts wie Calisthenics, Gymnastik, Parkour, Crossfit oder Freeletics geeignet. Die Street Workout-Station befindet sich Outdoor, umringt von Bäumen und Buschgruppen, bei Kilometer 11,6. Die nächste U-Bahn-Station ist die U1-Station Donauinsel.

Posted by Store.me on Sonntag, 31. Juli 2016

Outdoor-Gym Bruno-Kreisky-Park, 5. Bezirk

Der Bruno-Kreisky-Park in Wien ist ein beliebter Treffpunkt für Sport im Freien. In diesem Fitnesspark wartet eine umfangreiche Ausstattung auf dich. Die Klimmzugstangen und Gerüste sind optimal für das Training von Calisthenics, Freeletics und Bodyweight Fitness.

Outdoor-Gym Esterhazypark, 6. Bezirk

Dieser Trainingsplatz in Mariahilf liegt gleich neben dem Haus des Meeres. Hier gibt es Klimmzugstangen, Parallelbarren, Low Bars, eine Hangelleiter, eine Sprossenwand und weitere Outdoor-Sportgeräte – also perfekt für Calisthenics, Parkour Krafttraining, Freeletics und einfach alle Formen des Trainings mit dem Eigenkörpergewicht. Aufgrund der zentralen Lage ist er in der Regel gut besucht.

Der Esterhazypark wurde gepimpt. Das neue Trainingsgerüst kann sich sehen lassen! P.S. im Bild zufällig Trainierende :p

Posted by Calisthenics Wien – Vienna Calisthenics on Dienstag, 19. April 2016

Outdoor-Gym Roßauer Lände, 9. Bezirk

Der Sportpark zwischen Roßauer Lände und Friedensbrücke ist einer der beliebtesten Fitnessparks in Wien. Die Ausstattung des Parks ist beachtlich, langweilig wird dir hier also sicher nicht. Am besten wärmst du dich mit einem Lauf am Donaukanal auf und absolvierst danach ein Power-Workout im gratis Outdoor-Gym. Ein besseres Training gibt es kaum!

Posted by Roßauer Lände Trainingspark ISW Vienna Austria – Österreich Wien Alsergrund on Sonntag, 8. Mai 2016

Motorikpark Favoriten, 10. Bezirk

Der kostenlose Motorikpark im Helmut-Zilk-Park bietet auf 1.400 Quadratmetern die Möglichkeit, Geschick, Kraft, Ausdauer, Gleichgewicht und Reaktionsschnelligkeit mit viel Spaß zu trainieren. In dem Park findest du eine große Auswahl an verschiedenen Stationen für Outdoor-Sport, wo du deine Balance, Koordination und deine Kraft unter Beweis stellen kannst.

Posted by Motorikpark Wien on Dienstag, 12. Juli 2016

Calisthenics-Park am Roten Berg, 13. Bezirk

Der Park für gratis Outdoor-Sport ist mit vielen Klimmzugstangen, Barren, Hangelleitern, Sprossenwänden, Bauchtrainern, einer Snakebar und Low Bars ausgestattet. Alle Fans von Parkour, Calisthenics und Street Workout werden in diesem Park glücklich! Die Geräte findest du in der Nähe des Naturfußballplatzes in der Veitingergasse.

Posted by Roter Berg Trainingspark ISW Vienna Austria – Österreich Wien Hietzing on Mittwoch, 13. Juli 2016

Outdoor-Gym Auer-Welsbach-Park, 15. Bezirk

Gegenüber vom Schloss Schönbrunn befindet sich eine ausgezeichnete Trainingsstätte mit Stangen, Seilen und Geräten aller Art. Außerdem gibt es eine der vielen „FreeGym“-Anlagen, die mit Anleitungen ausgestattet sind und eine gelungene Abwechslung für zwischendurch darstellen. Das Outdoor-Gym im Auer-Welsbach-Park ist vor allem bei schönem Wetter sehr gut besucht – wer gerne in Ruhe und alleine sportelt, ist auf einem anderen Trainingsplatz besser aufgehoben.

Der Auer Welsbach Park an der Grenze vom 14. und 15. Bezirk. Am Wochenende stark besucht, trotzdem ein sehr gut…

Posted by Calisthenics Wien – Vienna Calisthenics on Sonntag, 6. April 2014

Street Workout Ottakring, 16. Bezirk

Am Musilplatz im Wohnpark Sandleiten wurde eine schöne Outdoor-Workout-Anlage mit Klimmzugstangen, Barren, Sprossenwand und Low-Bars errichtet. Dieses Fitnessstudio im Freien eignet sich besonders für Calisthenics-Trainings und Bodyweight Exercises.

Posted by Musilplatz – Trainingspark ISW Vienna Austria – Österreich Wien Ottakring on Donnerstag, 18. Februar 2016

Fitnessanlage im Türkenschanzpark, 18. Bezirk

Im Türkenschanzpark wartet eine kleine Erlebniswelt auf dich! Neben einem Skatepark, einem Volleyballplatz und einem Basketballplatz gibt es Reckstangen, ein Klettergerüst, Sprossen und eine Polestange. Ein Baumstumpf und Slackline-Pfosten eignen sich für verschiedene Beintrainings wie Box Jumps oder plyometrische Übungen.

Outdoor Sport Wien

Motorikpark Donaustadt, 22. Bezirk

Dieser Motorikpark ist zwar nicht unbedingt zentral, aber dafür riesig und vielseitig. Erwachsene sowie Kinder haben in dem Park viele Möglichkeiten, Fitness und Spaß zu kombinieren. 23 gratis Gerätestationen mit über 100 Einzelgeräten und eine Laufstrecke möchten von dir ausprobiert werden. Kondition, Geschicklichkeit, Gleichgewicht, Dehnung, Kräftigung – hier kannst du wirklich alles trainieren!

Posted by Motorikpark Wien on Samstag, 24. Juni 2017

Auf der Suche nach noch mehr Fitness-Inspirationen?
Top 10: Außergewöhnliche Fitnesscenter in Wien >>
Fitness & Yoga: Die neuen Studios in Wien >>
Top 10: Laufschuhe in Wien >>

Fitness & Yoga: Die neuen Studios in Wien

Wien wird fit! Das scheint das Motto im Jahr 2017 zu sein, denn in diesem Jahr wurden besonders viele neue Fitnesscenter neu eröffnet. Wir zeigen euch die besten neuen Studios von Yoga über Indoor-Cycling bis Boxen.

  • Soundcycle, 1010 Wien

    Eröffnet im Jänner 2017
    Indoor-Cycling ist einer der Fitnesstrends im Jahr 2017. Viele große Ketten, aber auch kleine Studios bieten mittlerweile Spinning-Kurse an. Einige Studios konzentrieren sich völlig auf die Rad-Klassen, so auch Soundcycle: In dem neuen Fitnessstudio fährst du über den Dächern der Stadt mit Kopfhörern zu schnellen Beats. Special Rides wie Video- oder Movie-Stunden runden das Angebot ab. Schweißtreibend und effektiv!

  • E5 Ayurveda & Yoga Zentrum, 1010 Wien

    Eröffnet im März 2017
    Aus dem Ayurkaya wurde das E5 Ayurveda & Yoga Zentrum. An neuer Adresse wird in größeren Räumlichkeiten das Grundkonzept fortgeführt: Yoga und Ayurveda stehen im Mittelpunkt – egal, ob bei Yoga & Meditations-Klassen, Ayurveda-Massagen oder begleitetem Ayurvedafasten.

  • FitInn, 1010 Wien

    Eröffnet im März 2017
    Nicht nur kleine Fitnessanbieter eröffnen neue Standorte, auch große Ketten expandieren in diesem Jahr kräftig: So hat FitInn sein neuestes Studio im Herzen der Stadt eröffnet. Das neue Fitnessstudio befindet sich direkt neben dem Wiener Rathaus, bietet Cardio- und Kraftgeräte, Functional Area und einen eigenen Frauenbereich.

  • Backyard Club Vienna, 1040 Wien

    Eröffnet im März 2017
    Seinen zweiten Standort eröffnete der Backyard Club Vienna im März in der Mayerhofgasse. Das Konzept setzt auf den Trendsport Boxen: Fitnessboxen für Anfänger und Fortgeschrittene, mit Boxhandschuhen, Boxsäcken und weiterem Zubehör. Das Training ist fordernd, aber ungefährlich, denn der Fokus liegt auf dem Fitnesseffekt des Boxtrainings – gekämpft wird hier nicht!

  • Re:Treat, 1060 Wien

    Eröffnet im Jänner 2017
    Entspannung, Ruhe und gesundes Essen warten auf dich im neuen Yoga-Studio Re:Treat. In vier verschiedenen Yoga- und Meditations-Klassen können Anfänger und Fortgeschrittene Stress abschütteln, entspannen, meditieren oder tanzend neue Energie tanken. Ausgewogene Speisen werden nach den Yoga-Stunden angeboten – zum vor Ort essen oder mitnehmen.

  • Doktor Yoga, 1070 Wien

    Eröffnet im April 2017
    Ein weiteres neues Yoga-Studio, diesmal im 7. Bezirk: Auch am zweiten Standort von Doktor Yoga setzt man auf das gewohnt ungezwungene, moderne Konzept. Entspannend, kräftigend und genau in der Intensität, die für dich passt, sollen die Yoga-Klassen in diesem Studio sein. Moderne Musik, viel Abwechslung und Stunden für Anfänger und Fortgeschrittene runden das Angebot ab.

  • Evo Fitness, 1090 Wien

    Eröffnet im April 2017
    Lange wurde dieses Fitnessstudio angekündigt, im April konnte endlich die Eröffnung des 1. Evo Fitness Standortes in Österreich gefeiert werden. Das Konzept: Natürliche, menschliche Bewegungen, spielerisches Training – zurück zu den Wurzeln der Bewegung, die wir als Kind noch verinnerlicht hatten. Trainiere mit dem eigenen Körpergewicht, an Geräten oder mit Hanteln, Kettlebells, Medizinbällen & Co. Auf Wunsch unterstützt dich ein Personal Trainer.

  • Crosszone, 1190 Wien

    Eröffnet im April 2017
    Groß, größer, Crosszone. Das neue Crosszone-Studio sprengt alle bisherigen Dimensionen: Das Fitnesscenter ist das größte innerstädtische Studio für funktionelles Krafttraining in ganz Europa und hat 16 Stunden pro Tag geöffnet. In dem neuen Fitnessstudio in den Gürtelbögen kannst du auf 1.500m² Fläche trainieren, zum Teil sogar in einem eigenen Outdoor-Bereich. Außerdem gibt es erstmals auch Platz für Therapieanwendungen und viele Cardio-Geräte.

  • Kai gym, 1200 Wien

    Eröffnet im März 2017
    Selbstverteidigung, Kampfsport, Kampfkunst – im Kai Gym trainierst du Körper und Geist gleichermaßen. Das neue Fitnessstudio im 20. Bezirk bietet Kurse rund um Krav Maga, Kickboxen, Luta Livre, Luta Livre, Kali Stick bzw. Knife, Panantukan und Cross Fitness. Bei entsprechender Qualifikation können die Kampfsportarten auch auf Wettkampfniveau trainiert werden.

  • Fit One, 1230 Wien

    Eröffnet im Mai 2017
    Das erste Fit One Österreichs eröffnet Ende Mai im 23. Bezirk und verspricht individuelles Training mit modernen Geräten, Kursen, Sauna, Vorträgen und mehr. Je nachdem, wie viele Services du nutzen möchtest, wählst du in dem neuen Fitnessstudio zwischen verschiedenen Mitgliedschaften ab € 20,-.

Du suchst ein außergewöhnliches Fitnesscenter? Klick dich durch unsere Top 10 Fitnessstudios in Wien >>

Bildnachweis: Goran Bogicevic / shutterstock.com