Beiträge

Top 10: Brunch in Salzburg

Brunch ist die noch großartigere, längere Version von Frühstück! Brunch kann man also nur lieben, stimmt’s? Wir haben die Brunch-Hotspots in Salzburg ausfindig gemacht und für dich zusammengestellt. Und, welches Lokal probierst du nächstes Wochenende aus?

Bulls‘ Corner*

Das Bulls‘ Corner im Fußballstadion tischt an sechs Tagen in der Woche ein reichhaltiges Frühstücksbuffet auf: Montag bis Freitag von 9-11 Uhr, Samstag von 9-12 Uhr. Samstags kannst du am Buffet so richtig zuschlagen, es gibt von süß bis salzig so ziemlich alles, was das Herz begehrt. Sogar mit San-Daniele-Schinken, selbstgemachten Aufstrichen, Antipasti und Carpe Diem Kombucha. Unter der Woche ist das Sortiment etwas kleiner, aber immer noch üppig. Optik, Auswahl und Geschmack begeistern!

Carpe Diem Finest Fingerfood

Das Carpe Diem in der Salzburger Innenstadt ist bekannt für feinste Gourmet-Küche – wie könnte es da beim Frühstück/Brunch anders sein? Mit Blick auf die Getreidegasse kannst du im Café & Teehaus vormittags hausgemachte Marmeladen, Waffeln, Mango-Schokoladen Ganache, Sahne-Nougat-Vanille Creme, Beef Tartar, Bauernbeinschinken, Bergkäse und noch mehr Köstlichkeiten schlemmen. Stilvoll und besonders!

Die Cabreras

Zentral am Ursulinenplatz liegt das mexikanische Lokal Die Cabreras. Am ersten Samstag im Monat von 10-14 Uhr wird hier ein Mexican Brunch veranstaltet, der sich sehen lassen kann. Auf den Tisch kommen dabei beispielsweise Kokos-Chia-Pudding mit Früchten und traditionelle mexikanische Frühstücksgerichte wie Pan de Elote (Mexikanischer Maiskuchen) oder Huevos rancheros (Spiegeleier auf pikanter Tomatensauce mit Maistortillas). Reservierung empfohlen!

Die Frühstücksbar in der Panzerhalle

In der hippen Panzerhalle findest du neben Bürolofts, Restaurants, Coworking-Spaces und der Markthalle die kleine Frühstücksbar. Deinen Brunch-Teller kannst du selbst zusammenstellen, die tolle Auswahl macht die Entscheidung jedoch schwierig. Die Zutaten stammen soweit es möglich ist aus der Region. Achtung: Die Frühstücksbar ist nicht für einen Sonntagsbrunch oder für Langschläfer geeignet, geöffnet ist nur Montag bis Samstag von 7-12 Uhr. Mit tollem Gastgarten!

Genussprojekt

Das Genussprojekt in Salzburg Liefering ist eine tolle Adresse für alle, die gerne mit einem ausgedehnten Brunch in den Tag starten. Du bekommst frisches, handgemachtes Gebäck, Bauerneier, Butter und Landkäse aus heimischen Käsereien, Specials wie Lachstatar, verschieden gefüllte Vollkorn-Bagels, Croque-Monsieur, Croque-Madame und noch mehr. Besonders: Es gibt sogar basische Frühstücksvarianten. Montag bis Freitag von 9-11.30 Uhr und Samstag von 9-14 Uhr.

Goodman’s

Wo sind die Liebhaber der deftigen, kalorienhaltigen Frühstückskost? In dem American Diner Goodman’s kann von 11-15 Uhr so richtig geschlemmt werden, Brunch-Buffet gibt es an jedem Feiertag von 11-14.30 Uhr. Zu haben sind Leckerbissen wie Pancakes mit Bacon und Ahornsirup, Waffeln mit frischen Früchten, Oatmeal, verschiedenste Eiergerichte, Baked Beans und mehr. Wie in Diners in Amerika gibt es Free Refill-Filterkaffee – cool!

Hotel Königgut

Ein bisschen außerhalb der Stadt findet sich dieses Brunch-Juwel: Das Hotel Königgut. Am 2. Sonntag im Monat von 8-13.30 Uhr kannst du hier ganz passend in tollem Ambiente brunchen wie ein König. Das Buffet besteht aus heimischen und saisonalen Produkten und hausgemachten Spezialitäten. Die Auswahl von Brotsorten, Gebäck, Wurstwaren, Käsespezialitäten, Aufstrichen, Obst und Gemüse, Müslis, Eiergerichten und Süßem stellt einfach jeden zufrieden.

Posted by Hotel Königgut on Mittwoch, 3. Januar 2018

 

Milton

Ein All you can eat-Brunch aus vegetarischen, hauptsächlich veganen Speisen aus biologischen, fairen und regionalen Zutaten gibt es im Milton in der Maxglaner Hauptstraße. Serviert werden dabei hausgemachte Aufstriche, Obstsalate, Müslis sowie warme Speisen wie Suppen, Eintöpfe oder Aufläufe. Der Brunch findet einmal im Monat an einem Sonntag von 10-15 Uhr statt, der Termin wird immer rechtzeitig online bekannt gegeben. Reservieren nicht vergessen!

Schweiger Deli

Das Schweiger Deli in der Itzlinger Hauptstraße veranstaltet ein- bis zweimal monatlich an Samstagen von 10-13 Uhr einen Brunch, meist mit einem Motto wie „Livemusikbrunch“, „Familienbrunch“ oder „Jukeboxbrunch“. Das reichhaltige Buffet hält viele verschiedene Köstlichkeiten wie Chiapudding, Crepes, Eiergerichte, Birchermüsli, hausgemachte Aufstriche, frisches Gebäck und Süßes bereit. Auch Veganer und Personen mit Unverträglichkeiten werden fündig. Die Zutaten sind soweit wie möglich regional und saisonal. Dazu gibt’s je nach Motto Musik.

Wernbacher

Eine Institution der Salzburger Kaffeehausszene besticht mit einem ganz besonderen Brunch: Dem Filmbrunch! Du kannst dir vorher im nahegelegenen Das Kino einen Film anschauen und dir nachher im Wernbacher beim Brunchbuffet den Bauch vollschlagen (auch umgekehrt möglich). Neben vielen Frühstücksklassikern gibt es warme Gerichte wie Lasagne, Gemüse und Leberkäse sowie Desserts wie Apfelstrudel und Schokomousse. Heißgetränk nach Wahl und Orangensaft inklusive. Zusätzlich wird auf die Regionalität der Produkte großer Wert gelegt – top!

Ein Beitrag geteilt von Thadene (@thadenelee) am


*Das Ranking wurde in alphabetischer Reihenfolge angeordnet.

Lust auf mehr coole Tipps in Salzburg?
Top 10: Frühstück in Salzburg >>
Top 10: Kebap in Salzburg >>
Top 10: Friseur in Salzburg – Besondere Salons >>

Top 10: Frühstück in Linz

Gibt es einen besseren Start in den Tag als ein gemütliches und gutes Frühstück? Wir denken nicht! In Linz gibt es viele tolle Cafés und Restaurants, die dir schmackhafte Frühstücksvariationen servieren. Wir stellen dir unsere 10 Lieblingslokale für Frühstück und Brunch in Linz vor.

Cubus*

In dem modernen Restaurant Cubus kannst du mit wunderbarem Blick auf die Donau hervorragend frühstücken. Auf der Karte stehen neben den Klassikern beispielsweise ein Käsefrühstück, ein veganes Frühstück, ein orientalisches Frühstück, Palatschinken oder auch ein Deluxe Verwöhnfrühstück für zwei. Diese Köstlichkeiten gibt es sogar ganztägig!

Posted by Cubus on Mittwoch, 6. September 2017

Die Brüher

Die Brüher lieben Kaffee und tischen dir großartigen Specialty Coffee von Espresso über Coldbrew bis zu French oder Aero Press-Kaffee alles auf. Dazu bekommst du tolle kleine Frühstücksmöglichkeiten wie Avocadotoast mit Radieschen, Kresse und gekochtem Ei oder vorzügliche süße und salzige Waffeln. Für die Teetrinker gibt es auch Chai Latte oder Matcha Latte.

Sommerzeit ist Frühstückszeit im Gastgarten <3

#wirliebenkaffee #brunch #BrühersBrunch #breakfast #linz #sweettooth #fresh #organic #smoothie

Posted by DIE BRÜHER on Mittwoch, 14. Juni 2017

Exx

Im Café Exx in der Klammstraße gibt es neben verschiedenen à la carte Frühstücksmöglichkeiten wie dem Schlemmer Frühstück, dem Italienischen Frühstück, dem Englischen Frühstück oder dem Orientalischen Frühstück eine besondere Variante: Frühstückstapas! Dabei kannst du dir aus vielen kleinen Köstlichkeiten deinen persönlichen Frühstücksteller zusammenstellen.

JKU Teichwerk

Willkommen im „Institut für Leckeres“ mitten am Uniteich! Das JKU Teichwerk am JKU Campus serviert von Montag bis Freitag drei kleinere Frühstücksvarianten, am Wochenende bekommst du einen liebevoll gestalteten „Frühstücks-Test“, auf dem du dir spielerisch dein individuelles Frühstück ankreuzen und zusammenstellen kannst. Auf lokale und biologische Produkte sowie Nachhaltigkeit wird großer Wert gelegt!

⚓️Heute machen wir uns ab 16 Uhr hübsch für eine geschlossene Gesellschaft.

😍Was gibt es Besseres als an einem sonnigen…

Posted by JKU Teichwerk on Montag, 12. Juni 2017

Kaufmann’s

In der Säulenhalle des Café Kaufmann’s in Linz frühstückt man in einem besonderen, stilvollen Ambiente. Die Frühstücksauswahl kann sich sehen lassen: Frühstück wie bei Oma, Beef Tatare oder Weißwürste, Früchte oder Gemüsesticks, herrliche Mehlspeisen oder doch lieber Kaufmann’s Tapas-Frühstück? Hier wird bestimmt jeder glücklich!

Posted by Kaufmann's on Montag, 23. Oktober 2017

Lentos

Noch ein super Frühstückslokal mit wunderschönem Blick auf die Donau: Das Lentos im Kunstmuseum Linz. In moderner, eleganter Atmosphäre bekommst du eine tolle Frühstücksauswahl wie das American Breakfast mit Räucherlachs, Creme Cheese, Bacon and Eggs und Getränken. Große Portionen zu moderaten Preisen!

Madame Wu

Frühstücken im Teesalon bei Kaminfeuer und Klaviermusik – klingt grandios, nicht wahr? Im Madame Wu in Linz ist das möglich! Die ansprechende Frühstückskarte beinhaltet Variationen wie „Frühstücken wie Gott in Frankreich“, „Der erste Schritt zum Glück“ oder „Der Weg zur inneren Kraft“. Das Frühstück kommt auf hübschen Etageren, sieht zum Anbeißen aus und schmeckt auch hervorragend!

Luxusfrühstück- Gewinnspiel!

Nehmen Sie Teil an unserem Facebook- Gewinnspiel und gewinnen Sie ein Luxusfrühstück mit…

Posted by Teesalon Madame Wu on Freitag, 23. Juni 2017

Rauner

Das Rauner ist unkompliziert und bodenständig, hat aber eine hohe Qualität zu bieten. In dem schönen, hellen Restaurant gibt es von 9 bis 11 Uhr Frühstück. Auf der Karte stehen beispielsweise Eggs Benedict, Omelette, veganes Frühstück, Strammer Frühstücksmax, Porridge oder ein süßes „S’Leben is fad ohne Marmelad“ mit verschiedenen Marmeladen und English Muffins. Achtung: Nur Montag bis Freitag!

Stadtliebe

Wer am Wochenende in Linz richtig ausgiebig und üppig brunchen möchte, sollte unbedingt im Stadtliebe vorbeischauen. Dort gibt es beim Sonntags-City-Brunch alles, was du für einen guten Start in den Tag brauchst. Frisches Gebäck, Joghurt, Früchte, feinster Käse und Schinken, Eier, Aufstriche, Hummus, Gemüse, Antipasti, Fisch, Salatbuffet, Mehlspeisen und noch viel mehr. Sogar mit Hauptgerichten wie Pasta oder Schweinsbratl!

Posted by Stadtliebe on Mittwoch, 6. September 2017

Valdés

In dem kubanischen Lokal Valdés kannst du nicht nur Rum trinken und feiern, sondern auch gut frühstücken. Bis 15 Uhr bekommst du hier verschiedene Frühstücksgerichte wie das „Desayuno Grande“ mit Süßem, Salzigem und Prosecco, Joghurt mit frischen Früchten, Mehlspeisen, Spinat-Palatschinken oder Ham & Eggs. Ein Stück Südamerika in Linz – perfekt für eine kleine Auszeit vom Alltag!

Ein Beitrag geteilt von Rean Wu (@reanwu20) am 10. Okt 2016 um 4:46 Uhr

*Das Ranking wurde in alphabetischer Reihenfolge angeordnet.

Auf der Suche nach mehr coolen Tipps in Linz?
Top 10: Burger in Linz >>
Top 10: Ganslessen in Linz >>
Top 10: Friseur in Linz – Besondere Salons >>

Top 17: Frühstücken in Wien

Du suchst das beste Frühstück in Wien? Schwere Entscheidung! Darum stellen wir dir statt nur 10 insgesamt 17 Restaurants und Cafés für diesen Anlass vor. Vom günstigen Frühstücksteller bis zum veganen Brunch, diese Lokale eignen sich perfekt für ein langes Sonntagsfrühstück, aber auch für einen Besuch unter der Woche.

  • Motto am Fluss, 1010 Wien

    Frühstücken in Wien am Wasser? Da schmeckt das Frühstück einfach besser! Ob Early Bird, Light House oder Volle Kraft voraus – die Frühstücksnamen sind ganz auf den Standort des Motto am Fluss abgestimmt. Unser Tipp: Hausgemachtes Brot, Limonade und ein Zitronentörtchen aus der Kuchenvitrine probieren. Frühstück wird im Motto am Fluss übrigens täglich bis 16 Uhr serviert.

  • Brasserie & Bakery im Guesthouse Vienna, 1010 Wien

    Frühstücken in Wien bis 23:00 Uhr? Das kannst du in der Brasserie & Bakery im Guest House Vienna. Das Hotelrestaurant schräg gegenüber der Albertina bietet eine breite Palette an Frühstücksgerichten von Smoothies über Bio-Eiergerichte bis zu Austern (nur am Wochenende). Das frische Gebäck aus der hauseigenen Bäckerei kannst du nicht nur zum Frühstück essen, sondern auch mitnehmen. Der Kaffee wird speziell für das Guesthouse Vienna von Naber Kaffee geröstet.

  • Burgring, 1010 Wien

    Zentral gelegen, lädt das Burgring eigentlich rund um die Uhr zum Verweilen ein, denn hier trifft Wiener Gemütlichkeit auf Großstadtmoderne. Frühstücken kannst du bis 18 Uhr. Die Frühstückskarte ist klein, wird aber durch gefüllte Bagels und Croissants ergänzt, am Wochenende wird auch Brunch angeboten. Unser Highlight: Die „gurgelnden“ Wasserkaraffen in Fischform.

  • Ullmanns Zuckerbäckerei, 1020 Wien

    Eigentlich ist das Ullmanns eine Zuckerbäckerei. Torten, Pralinen oder selbstgemachte Schokoladetafeln gehören hier deshalb zum Standardangebot. Aber auch das Frühstück ist sehr empfehlenswert und das Lokal schon wegen seiner verspielten Einrichtung einen Besuch wert. Nach dem Frühstück ist ein Stopp an der Kuchenvitrine Pflicht. Tipp: Probiere die hausgemachte Limonade oder den Homemade Eistee!

  • Harvest, 1020 Wien

    Vegan frühstücken in Wien? Das passende Angebot oder überhaupt einen veganen Brunch zu finden, ist nicht ganz einfach. Im Harvest hat diese Suche garantiert ein Ende. Denn in diesem veganen Cafe wird grundsätzlich ohne tierische Produkte gekocht. So auch beim Frühstück, das an Sonn- und Feiertagen als Brunch mit großem Buffet serviert wird. Reservierung empfohlen!

  • Hotel Daniel, 1030 Wien

    Mittlerweile ein Klassiker, wenn es ums Frühstücken in Wien geht. In der Bakery des Hotel Daniel frühstückst du gemeinsam mit den Hotelgästen. Das große Buffet hält für jeden das passende Angebot bereit, Eierspeise, Omelette & Co. werden frisch und individuell für dich zubereitet. Auch Kaffee kannst du hier selbst zubereiten. Tischreservierung am Wochenende empfohlen!

  • Ströck Feierabend, 3. Bezirk

    Ein Restaurant für jede Uhrzeit! Denn das Essen schmeckt im Ströck Feierabend einfach immer, auch bei Frühstück. Außerdem Nachhaltigkeit in dem Lokal groß geschrieben: Die (Bio-)Zutaten kommen aus der Region und stammen zum Teil aus eigenem Anbau in Aspern. Kreative Rezepte und kompetentes, freundliches Servicepersonal – mehr braucht es nicht für ein perfektes Frühstück. Unsere Empfehlung: Das gefüllte Frühstückscroissant.

  • Vollpension, 1040 Wien

    Die Vollpension muss man einfach lieben, denn hier fühlt man sich wie bei Oma zu Hause! Kein Wunder, dass das gemütliche Cafe seit seiner Eröffnung immer gut besucht ist und man früh aufstehen muss, um einen Platz fürs Frühstück zu ergattern (am Wochenende kann man jetzt ab 4 Personen auch reservieren). Die Frühstückskarte ist eher klein, aber sehr abwechslungsreich. Wer noch Hunger hat, nimmt einfach ein Stück frisch gebackenen Kuchen von einer der Omis!

  • vollpension wien frühstück

    Frühstück in der Vollpension

  • Figar, 1040 Wien

    Frühstücken bis 16 Uhr gehört im Figar zum Standard-Angebot – das gilt übrigens auch für das Schwestern-Lokal im 7. Bezirk. Die große Frühstückskarte punktet mit Joseph Brot und vielen Bio-Zutaten wie Eiern, Milch, Butter oder Honig. Von pikant bis süß ist alles dabei. Unsere Empfehlung: Ohne Reservierung geht hier beim Frühstück am Wochenende übrigens nichts!

  • frühstück breakfast burger figar

    Breakfast Burger zum Frühstück im Figar 1040

  • Ulrich, 1070 Wien

    Der schönste Platz im 7. Bezirk? Vermutlich der Ulrichsplatz. Im Schanigarten des Restaurants Ulrich könnte man fast vergessen, dass man sich mitten in der Stadt befindet. Kein Wunder, dass hier auch das Frühstück richtig gut schmeckt. Die Frühstückskarte reicht von Sandwich mit Joseph Brot bis zu Pancakes und selbstgemachten Limonaden. Hier schmeckt einfach alles! Am Wochenende solltest du fürs Frühstück unbedingt einen Tisch reservieren.

  • Erich, 1070 Wien

    Der kleine Bruder vom Ulrich steht diesem in Sachen Frühstück um nichts nach. Nicht nur, dass du im Erich täglich bis 16 Uhr frühstücken kannst, gibt´s hier hippe Gerichte wie Breakfast Tacos, Breakfast Bowl oder Acai Bowl. Das Lokal ist kleiner als das Ulrich, aber nur wenige Meter von diesem entfernt. Einziges Manko: Tischreservierungen sind nicht möglich, also früh aufstehen oder unter der Woche vorbeischauen.

  • Sneak-in, 1070 Wien

    Der Brunch sonntags im Sneak-in ist mittlerweile in der ganzen Stadt bekannt. Umso wichtiger, dass du dir rechtzeitig einen Platz sicherst. Eine große Auswahl und hohe Qualität der Produkte, aber auch der ansprechende Aufbau machen wohl den Erfolg aus. Beim Brunch ist für alle was dabei: Vom Kichererbsensalat bis zum selbstgemachten Milchreis. Samstags kannst du das Frühstück in dem Concept Store auch à la Carte genießen.

  • Café Restaurant Oben, 1070 Wien

    Frühstück mit Aussicht: Das Oben am Dach der Wiener Hauptbibliothek ist längst kein Geheimtipp mehr. Neben dem Ausblick schätzen wir hier auch die vielen Bio-Produkte und die abwechslungsreiche Karte. Sonntags gibt´s Brunch. Unsere Frühstücksempfehlung: Egal wie satt du bist, probiere unbedingt die hausgemachten Pancakes – ein fluffig-süßer Abschluss für jedes Frühstück.

  • Café Francais, 1090 Wien

    Selten war frühstücken in Wien so originell. Ob Alain Prost, Catherine Den´Oeuf oder Le Cousin d´Amerique, die Frühstücksteller in dem französischen Bistro klingen nicht nur unterhaltsam, sondern bieten auch jede Menge Abwechslung. Vom gefüllten Baguette bis zum ofenfrischen Croissant, vom Lachs bis zum Käse – im Café Francais frühstücken wir in Wien als wären wir in Paris!

  • Landtmann´s Jausen Station, 1130 Wien

    Wo laufen Eichhörnchen neben dem Frühstückstisch vorbei? Im Schönbrunner Schlosspark. Genau hier befindet sich auch die Landtmann´s Jausen Station. Versteckt zwischen hohen Hecken frühstücken wir hier bei Schönwetter unter freiem Himmel oder in der kleinen Jausenhütte. Wir können nicht widerstehen und bestellen hier auch schon mal den Kaiserschmarrn zum Frühstück.

  • Manameierei, 1170 Wien

    Fast könnte man die Manameierei übersehen. Am Rande des Wienerwaldes ist sie gut versteckt und von außen so unscheinbar wie eine Bahnhofsstation. Doch betritt man das kleine Frühstückslokal, findet man sich in einer anderen Welt wieder. Shabby Chic, köstliche Backwaren und eine vielfältige Karte machen dieses Lokal zum Fixpunkt in unserem Ranking zum Thema Frühstück in Wien

  • Café Mayer, 1180 Wien

    Im Café Mayer lässt es sich besonders gemütlich frühstücken. Das Café punktet mit vielen Bio-Produkten und einer bunt gemischten Auswahl, darunter auch Extras wie Avocado mit Olivenöl oder dem Frühstückstraum mit verschiedenen Flocken, Kokos- und Sojamilch. Am Wochenende ist das Frühstück besonders üppig: Dann wird die Frühstückskarte um mehrere Variationen wie dem Fitness-Frühstück oder dem Norwegischen Frühstück erweitert. Unser Tipp: Hausgemachte heiße Limonaden probieren!

Hier findest du 10 Restaurants mit Frühstück für Langschläfer in Wien >>
Frühstück im Grünen? Klick dich durch unsere Top 10 Gastgärten oder Essen im Park in Wien >>

Top 10: Frühstück in Graz

Frühstück in Graz? Ja, bitte! Wir stellen dir unsere 10 Lieblingslokale für Frühstück und Brunch in der steirischen Landeshauptstadt vor.*

  • Aiola Upstairs

    Am Schlossberg lässt es sich einfach gut frühstücken – nicht verwunderlich, wenn man dabei den tollen Blick auf Graz genießen kann. Im Aiola Upstairs wird zur Aussicht wahlweise auf der großen Terrasse oder im Innenbereich das Frühstück serviert. Unser Tipp: Das Aiola Double Frühstück für zwei, bei dem das Essen auf einer Etagere serviert wird.

  • Blendend

    Unter der Woche gibt´s im Blendend leider kein Frühstück mehr, dafür schmeckt der Brunch am Wochenende noch besser: Bio-Zutaten und große Auswahl von pikant bis süß an jedem Samstag, Sonntag und Feiertag. Unbedingt reservieren!

  • Café Promenade

    Sehr fein frühstücken kann man im Café Promenade. Das Lokal im ehemaligen Torwachhaus im Grazer Stadtpark serviert alles, was das Frühstücksherz höher schlagen lässt: Eier im Glas, geräucherten Lachs, Rollmops und Virgin Mary – die Karte hält für jeden Geschmack etwas bereit. Dank ausgewählter Zutaten aus der Region schmeckt das Frühstück noch besser.

  • Freiblick

    Warum wir so gerne Kastner & Öhler in Graz besuchen? Weil wir dort mit einem Frühstück im Freiblick Tagescafe in den Tag starten können. Das Café am Dach des Kaufhauses bietet nicht nur einen tollen Ausblick über die Stadt, sondern auch empfehlenswertes Frühstück: Designergrößen wie Coco Chanel, Karl Lagerfeld oder Christian Dior sind Namenspaten für die Frühstücksvariationen, viele der Zutaten werden saisonal und regional bezogen.

  • Freiblick Dachterrasse

    Frühstück in Graz über den Dächern der Stadt (c) Freiblick

  • Freigeist

    Burger zum Frühstück? Naja, fast. In dem Burger-Restaurant Freigeist kannst du morgens auch frühstücken. Von der Eierspeis im Pfandl bis zum Frühstücksteller New York mit Pancakes und Heidelbeeren– dank großer Auswahl gibt’s für jeden Geschmack das passende Frühstück. Einige Frühstücksvarianten sind vegetarisch, auch Veganer kommen auf ihre Kosten.

  • Hotel Daniel

    Ob Wien oder Graz – Frühstück im Hotel Daniel schmeckt immer. Kein Wunder, das große Frühstücksbuffet bietet für jeden Geschmack die passende Auswahl. Um 6:30 Uhr geht´s los, unter der Woche kann bis 10 Uhr, am Wochenende bis 11 Uhr gefrühstückt werden.

  • Kunsthauscafé

    Seit April 2015 im Kunsthaus Graz: Das Kunsthauscafé. Hier kannst du täglich bis 16 Uhr frühstücken! Die Auswahl ist abwechslungsreich sowie kreativ und reicht von deftig bis süß bzw. von Hundertwasser bis Guggenheim. Praktisch: Jeder Frühstücksteller wird mit einer Semmel, einem Stück Brot und einem Croissant serviert. Perfekt als Stärkung vor oder nach einem Besuch im Kunsthaus.

  • Skybar Schlossberg

    Die Skybar am Grazer Schlossberg beeindruckt uns jedes Mal aufs Neue mit dem tollen Ausblick über die Stadt. Aber auch der Brunch in dem Restaurant kann sich sehen lassen. An ausgewählten Terminen kannst du nach Herzenslust schlemmen. Um € 69,- pro Person bekommst du klassisches Frühstück, Front-Desk-Cooking, Süßes und andere Leckereien sowie alle Getränke. Deinen Platz für den Brunch solltest du frühzeitig reservieren!

  • Speisesaal

    Ein Lokal, ganz nach unserem Geschmack: Modern, jung und mit toller Karte. Im Grazer Speisesaal kannst du schon ab 6:30 Uhr frühstücken – entweder à la Carte oder vom Buffet. Am Wochenende wird´s noch besser: Das Brunch-Buffet ist bis 12 Uhr verfügbar.

  • Tribeka

    Frühstück in Graz für Langschläfer gibt´s im Tribeka am Grieskai. Hier kannst du bis abends die erste Mahlzeit des Tages nachholen! So manche meinen außerdem, dass es hier den besten Kaffee in Graz gibt. Aber auch nicht Kaffeetrinker kommen auf ihre Kosten: Frische Säfte sorgen für einen Vitaminkick am Morgen.

*Diese Liste wurde in alphabetischer Reihenfolge erstellt.

Frühstück in Wien? Hier geht´s zu unseren Top 10 Frühstückslokalen in Wien >>

Bildnachweis: Alena Haurylik / shutterstock.com

Top 10: Langschläfer-Frühstück in Wien

Das perfekte Programm für die Feiertage oder für gemütliche Wochenenden? Spätes Frühstück mit den besten Freunden oder der Familie. Wir stellen dir zehn Restaurants in Wien vor, in denen du auch nachmittags noch frühstücken kannst.

  • Das Campus, 2. Bezirk

    Was darf in einem Restaurant am Uni-Campus nicht fehlen? Richtig, Frühstück für Langschläfer! Im Das Campus am Gelände der Wirtschaftsuniversität Wien bekommst du genau das – zumindest am Wochenende. Samstag und Sonntag wird hier bis 18 Uhr Frühstück serviert. Die Auswahl ist groß und reicht von salzig bis süß, von Joghurt bis Baguette.

  • Das Campus

    (c) Das Campus

  • The Room, 3. Bezirk

    In den renovierten Sofiensälen lockt das Restaurant The Room mit extralangem Frühstück. Bis 16 Uhr kannst du hier jeden Tag die wichtigste Mahlzeit des Tages genießen. Das Frühstückangebot, benannt nach farblich getrennten Räumen, bietet eine erfrischend abwechslungsreiche Auswahl von salzig bis süß.

  • Cafe Drechsler, 6. Bezirk

    Länger geht´s fast nicht: Im Cafe Drechsler beim Naschmarkt kannst du bis Mitternacht frühstücken. Du hast die Wahl zwischen verschiedenen Frühstückskombinationen und einzelnen Speisen, dazu gibt´s klassische Wiener Kaffeevariationen.

  • cafe drechsler

    (c) Cafe Drechsler

  • Freiraum, 6. Bezirk

    Du hast nach 23 Uhr noch Lust auf Frühstück? Dann schau doch im Freiraum auf der Mariahilfer Straße vorbei. Hier kannst du bis 23:45 Uhr deine Lieblingsgerichte von der großen Frühstückskarte bestellen. Besonders praktisch sind die Frühstückboxen, die nach Geschmack erweitert werden können.

  • The Brickmakers, 7. Bezirk

    Im The Brickmakers in der Zieglergasse gibt´s nicht nur tolle Steaks und Bier, sondern auch richtig gutes Frühstück. Die Brunch-Karte ist am Wochenende bis 15 Uhr aktuell, darauf findet ihr Deftiges wie hausgemachte Würstl oder Pulled Pork Sandwich, aber auch Ei-Variationen wie Eggs Benedict oder Süßes wie Pancakes.

  • The Brickmakers
  • Kussmaul, 7. Bezirk

    Bis 16 Uhr kannst du am Wochenende im Kussmaul am Spittelberg frühstücken. Das Restaurant punktet dabei nicht nur mit dem schönen Interieur, sondern auch mit ausgewählten Frühstücksangeboten, darunter Rührei mit Avocado-Tartar, Rösti mit Lachs oder Sauerteigcroissants.

  • Die Liebe, 7. Bezirk

    So neu und schon so gut. In der Liebe wird das Frühstück seit Ende November Samstag und Sonntag bis 16 Uhr angeboten. Abwechslung wird groß geschrieben: Die Gerichte reichen von Bagel mit Räucherforelle über Gemüsecurry bis zu Hangover Ramen. Unbedingt probieren: Eggs Benedict!

  • Frühstück die Liebe

  • Dschungel Wien, 7. Bezirk

    Wer Kinder hat, wird das Cafe im Dschungel Wien lieben. Frühstück wird hier bis 16 Uhr serviert, die Kleinen können davor oder danach ins angeschlossene Kindertheater. Das Frühstücksangebot reicht von vegetarischem Teller bis zu Ham & Eggs.

  • Frühstück Dschungel Wien

  • Halle, 7. Bezirk

    Spät aufstehen, gemütlich frühstücken – auch im Cafe Restaurant Halle im Museumsquartier in Wien ist das kein Problem. Bis 16 Uhr isst du zum Frühstück unter anderem veganen Porridge, steirisches Omlette, Kunst und Hallen Frühstück.

  • Cafe Restaurant HALLE

    (c) Cafe Restaurant HALLE

  • Stiegl Ambulanz, 9. Bezirk

    Nicht nur bei Studenten beliebt: In der Stiegl Ambulanz im Alten AKH in Wien kannst du nicht nur am Wochenende, sondern jeden Tag bis 16 Uhr frühstücken. Auf der Speisekarte findest du verschiedene Frühstückskombinationen, zu jedem Gericht gibt’s ein Heißgetränk gratis!

  • Noch mehr Frühstück? Hier findest du unsere Top 10 Frühstückslokale in Wien >>

    Bildnachweis: Alena Haurylik / shutterstock.com