Datenschutzerklärung der susi.at GmbH Stand 18.03.2014

Informationen zum Datenschutz gemäß § 24 Datenschutz-Gesetz

Dieser Hinweis und die gesamten Datenschutzbedingungen gelten für Erfassung, Verwendung und Weitergabe Ihrer Daten in Zusammenhang mit Ihrer Nutzung unserer Websites, E-Mails, Blogs, Newsletter und mobilen Applikationen („Website“). Die Begriffe „wir”, „uns“ und „Susi.at” beziehen sich auf susi.at GmbH mit dem Sitz in Wien und der Geschäftsadresse Strohbogasse 1, 1210 Wien. Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist Ihre Zustimmung zur Erfassung, Verwendung und Weitergabe Ihrer Daten im Sinne der tieferstehenden Erläuterungen in dieser Datenschutzerklärung.

1. Von Ihnen überlassene Informationen

Wir sind berechtigt, die von Ihnen an oder über die Website übermittelten Informationen zu speichern. Wir verwenden die Informationen, um Ihre Anfragen zu bearbeiten, für die Funktionsfähigkeit der Website zu sorgen, die Qualität der Website zu verbessern, Ihre Erfahrungen persönlicher zu gestalten, relevante Werbungen anzuzeigen, Kundendienst anzubieten, Ihnen Nachrichten zukommen zu lassen, unsere Systeme zu sichern, den Wiederanlauf nach Systemausfällen zu ermöglichen und gesetzliche Verpflichtungen zu erfüllen. Für die von Ihnen an oder über die Website übermittelten Informationen gilt Folgendes:

1.1 Einrichtung eines Benutzerkontos:

Um ein Benutzerkonto auf der Website einzurichten, müssen Sie eine gültige E-Mail-Adresse angeben. Darüber hinaus haben Sie sich mit Ihrem vollständigen Namen, Ihrer gültigen Adresse, Ihrem Geschlecht und Ihrem Geburtsdatum zu registrieren. Sie haben die Möglichkeit einen Benutzernamen (Pseudonym) zu wählen, welcher sich von bereits bestehenden Benutzernamen unterscheiden muss und keinen anstößigen oder verbotenen Inhalt haben darf. Durch Erstellen Ihres Benutzerkontos stimmen Sie einem Informationsaustausch im Zusammenhang mit der Website zu. Weiters stimmen Sie der Übermittlung unseres wöchentlichen E-Mail-Newsletter zu, welcher Sie über Neuigkeiten von susi.at auf dem Laufenden hält. Wenn Sie annehmen, dass unbefugt ein Konto mit Ihren Angaben oder Angaben, die den Ihrigen sehr ähnlich sind, eingerichtet worden ist, können Sie unter Darlegung des Sachverhaltes dessen Entfernung verlangen. Wir werden daraufhin die für die Überprüfung notwendigen Schritte in die Wege leiten.

1.2 Allgemeine Zugänglichkeit der Inhalte:

Ihre Erfahrungsberichte, Kommentare, Bewertungen, Fotos, Freunde, Listen, Empfehlungen, Ihr Benutzername sowie Ihr Benutzerkontoprofil sowie weitere Inhalte, die Sie auf der Website veröffentlichen, sind sichtbar und der Allgemeinheit zugänglich. Wir können diese Inhalte auf der Website veröffentlichen und mit Hilfe der Website auch unter Inanspruchnahme von Serviceleistungen Dritter einem interessierten Publikum zugänglich machen.

Wir geben jedoch keine anlässlich der Registrierung bekanntgegebenen personenbezogenen Daten an Unternehmen, Organisationen oder Personen außerhalb von susi.at weiter.

Davon ausgenommen sind folgende Fälle:

1.3 Einkäufe mit Kreditkarten:

Wenn Sie online geschäftliche Werbung beauftragen, Geschäfte abschließen oder andere susi.at Produkte oder -Leistungen bestellen, können wir Abrechnungs- und Kreditkarteninformationen erfassen und speichern. Diese Informationen werden nur an solche Dritte weitergegeben, die Aufgaben erledigen, die für die Abwicklung der Transaktion erforderlich sind (wie etwa Erfüllung von Aufträgen und Bearbeitung von Kreditkartenzahlungen). Wenn Sie Kreditkartennummern übermitteln, verschlüsseln wir diese Informationen unter Verwendung der Technologie, die dem jeweils gültigen Branchenstandard entspricht. Soweit wir uns eines Payment Providers bedienen, gelten darüber hinaus auch dessen allgemeine Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt des Zahlungsvorganges jeweils gültigen Fassung.

2. Von uns erfasste Informationen

Über die Informationen hinaus, die Sie an oder über diese Website übermitteln, erfassen und speichern wir auch Informationen von und zu Ihnen, während Sie die Website in Anspruch nehmen. Wir verwenden solche Informationen, um Nutzerverhalten zu analysieren und zu verfolgen, Ihre Erfahrungen persönlicher zu gestalten, sie mit anderen Informationen über Sie in Zusammenhang zu bringen und für Funktionsfähigkeit und verbesserte Qualität der Website zu sorgen; wir sind außerdem berechtigt, sie für die Wiedergabe einschlägiger Werbeanzeigen zu benutzen. Beispiel:

2.1 Aufenthaltsort:

Wir sind in der Lage, Informationen zu Ihrem Aufenthaltsort zu erfassen und zu speichern, wenn Sie Ihren Computer oder Ihr Mobiltelefon so einstellen, dass uns diesbezügliche Informationen zugesandt werden. Sie können diese Einstellungen an Ihrem Computer oder Mobiltelefon auch ändern, um zu verhindern, dass wir solche Informationen erhalten.

2.2 Aktivitäten:

Wir können Informationen über Sie und Ihre Nutzung unserer Dienste erfassen und speichern, wie etwa Ihren Browser-Typ, Ihre IP-Adresse und spezifische Geräteidentifikationsnummern sowie Geschäftsnamen und die Telefonnummern, die Sie über die Website anrufen, aufgerufene URLs, zuvor besuchte URLs, Browsersprachen, von Ihnen angesehene Seiten sowie Datum und Uhrzeit Ihrer Besuche.

2.3 Susi.at-Cookies

Wir sind berechtigt, Cookies, Web-Beacons, lokale gemeinsame Objekte (die manchmal als „Flash-Cookies“ bezeichnet werden) und vergleichbare Technologien („Cookies”) in Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Website zu verwenden. Cookies können spezifische Identifikationsnummern haben und unter anderem auf Ihrem Computer, in von uns an Sie gesandten E-Mails und auf unseren Websites platziert sein. Cookies sind in der Lage, Informationen über Sie und Ihre Nutzung der Website wie etwa Ihren Browser-Typ, Ihre Suchpräferenzen, Daten in Zusammenhang mit Werbeanzeigen, die Ihnen sichtbar gemacht worden sind oder die Sie angeklickt haben, sowie Datum und Uhrzeit Ihrer Nutzung zu übermitteln. Sie können einzelne (jedoch nicht alle) Cookies in Ihrem Gerät oder Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren, was allerdings Ihre Möglichkeiten zur Nutzung der Website beeinträchtigen kann. Um mehr zur Handhabung von Datenschutz- und Speichereinstellungen insbesondere bei lokalen gemeinsamen Objekten zu erfahren, klicken Sie bitte hier.

3. Dritte

Personenbezogene Daten werden von uns an Dritte für deren direkte Vermarktungszwecke weder vermietet noch mit ihnen gemeinsam benutzt, an sie verkauft oder mit ihnen getauscht. Wir arbeiten allerdings mit Dritten zusammen, die daher zu einigen Ihrer Informationen Zugang erhalten können:

3.1 Google Analytics:

Auf dieser Website werden durch Technologien von Google Analytics (www.google.com/analytics) Daten in anonymisierter Form zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten werden unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt. Hierzu können Cookies eingesetzt werden, die allerdings Daten ausschließlich in pseudonymer Form sammeln und speichern. Die Daten werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und werden nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datensammlung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

3.2 Facebook

susi.at benutzt ein Social Plugin von Facebook, den Like-Button. Anbieter und Betreiber des Plugins ist Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Das Plugin ist stets mit dem Facebook-Logo gekennzeichnet. Beim Aufruf einer susi.at-Seite auf der ein Like-Button vorhanden ist, baut der Browser eine Verbindung zu einem Server von Facebook auf. Das Social Plugin wird an den Browser gesendet und dann innerhalb der susi.at Seite angezeigt. susi.at selbst hat keinen direkten Einfluss auf den Inhalt des Plugins.

Facebook kann dann den Abruf einer susi.at Seite nachvollziehen und, wenn man bei Facebook registriert und eingeloggt ist, diesen Abruf dem Benutzerkonto bei Facebook zuordnen. Wenn man den Button “Gefällt mir” klickt, wird auch diese Information an Facebook gesendet und von Facebook verarbeitet. Wie Facebook genau mit diesen Daten umgeht und welche Optionen zur Verwaltung der Privatsphäre bei Facebook zur Verfügung stehen, erfährt man in den Datenschutzrichtlinien von Facebook: https://www.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die Seitenaufrufe von susi.at zu Ihrem Benutzerkonto bei Facebook zuordnen kann, loggen Sie sich bitte bei Facebook aus und löschen Sie Ihre Cookies, bevor Sie eine Seite von susi.at abrufen. Wenn Sie bei Facebook eingeloggt sind und auf die susi.at Website zugreifen, dort jedoch nicht eingeloggt sind, können wir von Facebook Informationen erhalten, die es für Sie einfacher machen, ein Benutzerkonto auf der Website einzurichten, und Ihnen relevante Inhalte Ihrer Facebook-Freunde zeigen.

Diese Informationen gestalten Ihre Erfahrung persönlicher und helfen Ihnen dabei, ein susi.at-Benutzerkonto einzurichten. Wenn Sie mehr über diese Funktion erfahren möchten und darüber, wie man einzelne ihrer Anwendungen blockieren kann, klicken Sie bitte hier.

Sie können auch Ihr susi.at-Konto mit Ihren Konten bei fremden Serviceleistungen wie z.B. Facebook verbinden, was dazu führt, dass wir Informationen erfassen und speichern können, die Ihr Konto bei dem vom Dritten angebotenen Service identifizieren. Wir benutzen die Informationen, um Ihnen bei der Verbindungsaufnahme mit Freunden und Anhängern und dem Austausch frei zugänglicher Inhalte mit diesen behilflich zu sein.

3.3 Dienstleister:

Wir vergeben einige unserer technischen Support- und Kundendienst-, Tracking- und Berichts-, sowie Qualitätskontroll- und Zahlungsabwicklungsaufgaben und andere Serviceleistungen an Dritte. Wir sind berechtigt, Sie betreffende Informationen in diesem Zusammenhang Dritten verfügbar zu machen, um diesen zu ermöglichen, die vorstehend genannten Dienstleistungen zu erbringen.

3.4 Zusammengefasste Informationen:

Wir können Nutzerinformationen in zusammengefasster Form mit Dritten wie etwa Werbeagenturen und Inhaltsanbietern teilen. So können wir etwa die Anzahl von Nutzern weitergeben, denen Werbeanzeigen sichtbar gemacht worden sind oder die solche Anzeigen angeklickt haben.

3.5 Unternehmensübertragungen:

Erwirbt ein Dritter alle Vermögenswerte oder die wesentlichen Vermögenswerte im Zusammenhang mit der Website, sind wir berechtigt, diesem auch die Daten bei Einhaltung aller Rechte und Verpflichtungen gemäß dieser Datenschutzerklärung zu übertragen.

3.6 Nachforschungen:

Wir sind berechtigt, Nachforschungen anzustellen und Sie betreffende Informationen offenzulegen, wenn wir Grund zur Annahme haben, dass eine solche Nachforschung oder Offenlegung (a) vernünftigerweise erforderlich ist, um Anweisungen und Verfügungen im Rahmen von Rechtsverfahren oder von Strafverfolgungsbehörden zu befolgen, wie etwa Durchsuchungsbefehle, Vorladungen, statutarische bzw. gerichtliche Prozesse oder andere uns zugestellte Rechtsverfahren, (b) dazu beiträgt, mögliches Fehlverhalten in Verbindung mit der Website zu verhindern, zu untersuchen oder zu erkennen, oder (c) die Rechte, den Ruf oder das Eigentum von uns bzw. unseren verbundenen Unternehmen oder die Öffentlichkeit schützt.

3.7 Links:

Die Website kann Links zu Websites von Dritten enthalten, die keine mit uns verbundenen Unternehmen sind. Außer im Rahmen der hierin gemachten Erläuterungen benutzen wir Ihre persönlichen Informationen nicht mit diesen Dritten gemeinsam und übernehmen keine Verantwortung für deren Datenschutzpraktiken.

Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichterklärungen aller solcher Websites von Dritten zu lesen.

4. Kontrolle Ihrer personenbezogenen Daten

Andere Nutzer können in der Lage sein, Sie zu identifizieren oder Sie mit Ihrem Benutzerkonto in Zusammenhang zu bringen, wenn Sie personenbezogene Daten in Ihre frei zugänglichen Inhalte aufnehmen. Sie können das Risiko, persönlich identifiziert zu werden, dadurch vermindern, dass Sie die Website mit einem Pseudonym benutzen, obwohl dies andererseits die Glaubwürdigkeit Ihrer Beiträge auf der Website beeinträchtigen könnte.

5. Ihr Auskunftsrecht (§ 26 DSG) und Ihr Recht auf Richtigstellung (§ 27 DSG)

Auf Ihre schriftliche Anfrage unter Nachweis Ihrer Identität werden wir Sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Ebenso werden wir allenfalls unrichtige Daten richtig stellen.

6. Datenaufbewahrung und Schließung des Benutzerkontos

Die von Ihnen oder über Sie erhaltenen Informationen können teilweise in den USA verarbeitet und gespeichert werden. Wir können sie so lange aufbewahren, wie dies aufgrund der Rechtslage gestattet oder vorgeschrieben ist. Wenn Sie Ihr Konto schließen, entfernen wir Ihre frei zugänglichen Inhalte von der Website, können allerdings Ihre Daten für einen Zeitraum von 5 Jahren (oder einen gesetzlich vorgeschriebenen längeren Zeitraum) in unserem aktiven Systemen aufbewahren, um unsere Fähigkeit zu gewährleisten, die im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinie autorisierten Nutzungsmöglichkeiten anbieten zu können. Wir können aufbewahrte Daten etwa dafür verwenden, mögliches Fehlverhalten in Verbindung mit der Website zu verhindern, zu untersuchen oder zu erkennen, oder um gesetzliche Verpflichtungen einzuhalten. Beachten Sie bitte, dass bestimmte Informationen auch nach ihrer Entfernung aus unseren aktiven Datenbeständen in Sicherungsspeichern vorhanden sein können. Sie können per E-Mail an support@susi.at anfordern, dass Ihr Konto geschlossen wird.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen(§ 28 DSG), wenn Ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Der Widerruf Ihrer Einwilligung zur Speicherung der Daten hat zur Folge, dass auch Ihr eingerichtetes Benutzerkonto geschlossen wird.

7. Sicherheit

Wir halten jeweils gültigen Branchenstandard zum Schutz uns übermittelter personenbezogener Daten ein, und zwar sowohl während ihrer Übermittlung als auch nach Erhalt. Keines der Verfahren zur Übermittlung von Daten über das Internet oder per Mobiltelefon ist allerdings 100 % sicher, wobei gleiches auch für die Verfahren der elektronischen Speicherung gilt. Daher können wir, auch wenn wir uns mit der gebotenen Sorgfalt bemühen, Ihre personenbezogenen Daten mit wirtschaftlich zumutbaren Mitteln zu schützen, keine absolute Sicherheit für die Daten garantieren.

8. Beilegung von Streitigkeiten

Wenn Sie der Auffassung sind, dass Susi.at diese Datenschutzrichtlinie nicht befolgt hat, können Sie sich schriftlich an den Susi.at Datenschutzbeauftragten wenden und dazu folgende Adresse benutzen:

Susi.at GmbH
Strohbogasse 1
1210 Wien
Dr. Harald Neumaerker

9. Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir sind berechtigt, diese Datenschutzerklärung abzuändern. Die aktuellste Version der Datenschutzerklärung ist für die Nutzung Ihrer Daten maßgeblich. Wenn wir an der Datenschutzerklärung Änderungen vornehmen, welche über redaktionelle Anpassungen hinausgehen, benachrichtigen wir Sie davon vor dem Datum des Inkrafttretens dieser Änderungen per E-Mail oder durch geeignete Veröffentlichung einer Nachricht auf der Website. Wenn Sie sich nach Inkrafttreten einer Änderung auf der Website einloggen, bestätigen Sie damit, die überarbeitete Datenschutzerklärung inhaltlich akzeptiert zu haben.

10. Datenschutzgesetz

Soweit diese Datenschutzerklärung auf Bestimmungen des Datenschutzgesetzes (DSG) Bezug nimmt, sind darunter die Bestimmungen des österreichischen Datenschutzgesetzes zu verstehen.