restaurants am wasser wien

Wien liegt zwar nicht am Meer, bietet aber trotzdem einen tollen Blick aufs Wasser. Auf die Donau, Alte Donau oder den Donaukanal zum Beispiel. Weil das Essen am Wasser gleich doppelt gut schmeckt, stellen wir dir diesmal unsere Top 10 Restaurants am Wasser vor.

  • Urania – Cafe. Bar. Lounge, 1. Bezirk

    Von der Terrasse der Cafe Bar Lounge Urania lassen sich die vorbeifahrenden Schiffe besonders gut beobachten. Abgesehen vom tollen Ausblick aufs Wasser kannst du in diesem Restaurant auch gemütlich frühstücken, mittag- und abendessen oder einfach zwischendurch einen Kaffee genießen. Derzeit hat das Restaurant aufgrund von Umbauarbeiten geschlossen.

  • Motto am Fluss, 1. Bezirk

    Ob Frühstück, Mittagessen, Abendessen oder Kaffee und Cocktails zwischendurch – im Motto am Fluss schmeckt´s eigentlich immer. Besonders schön ist der Blick auf den Donaukanal im Sommer von der geräumigen Terrasse.

  • Marina Wien, 2. Bezirk

    Große Sonnensegel, gemütliche Lounge-Möbel, Teakholz-Liegestühle und direkte Lage am Wasser. Im Restaurant Marina Wien fühlt man sich fast wie im Urlaub. Sensationeller Blick auf die Skyline der Donau City und gutes Essen laden zum Verweilen ein.

  • Marina Restaurant Wien

    Essen am Wasser im Marina Restaurant an der Donau (c) Marina Restaurant Wien

  • The View Handelskai, 2. Bezirk

    Sieht von außen unspektakulär aus, ein Blick in das Restaurant The View lohnt sich aber allemal. Dank großer Glasfassade hat man nicht nur von der Terrasse, sondern auch vom Innenraum des Lokals einen tollen Blick auf die Donau. Serviert werden unter anderem Klassiker der österreichischen Küche, Burger und Snacks.

  • Klee am Hanslteich, 17. Bezirk

    Modern und doch bodenständig, elegant und trotzdem bequem – das Klee am Hanslteich ist eine gelungene Mischung aus angesagtem Hotspot und beliebtem Ausflugsziel. Das Restaurant im 17. Bezirk in Wien hat das ganze Jahr über geöffnet und bietet unter anderem eine große Terrasse direkt am Wasser, die je nach Jahreszeit wetterdicht gemacht wird.

  • La Creperie, 21. Bezirk

    Der Name hält, was er verspricht: In der La Creperie an der oberen Alten Donau hast du die Wahl zwischen zahlreichen pikanten und süßen Crêpes sowie anderen französischen Gerichten. Im Sommer sitzt man dank großer Terrasse und Gastgarten direkt am Wasser.

  • Zur Alten Kaisermühle, 22. Bezirk

    Ein großer, schattiger Gastgarten, ein Outdoor-Holzkohlegrill und ein sehenswerter Ausblick auf die Alte Donau. Mehr braucht es nicht, um das Restaurant Zur Alten Kaisermühle in dieses Top 10-Ranking zu holen. Die Küche: Eine bodenständige Kombination aus österreichischen, spanischen und italienischen Spezialitäten.

  • Ufertaverne, 22. Bezirk

    Segeln bzw. Boot fahren und gut essen – das lässt sich in der Ufertaverne besonders gut verbinden. Das auf zwei Ebenen angelegte Restaurant an der oberen Alten Donau teilt sich den Wasserzugang mit der Segelschule Hofbauer – vom Tisch siehst du direkt auf den Bootssteg und kannst Anfänger und Fortgeschrittene beim Segeln beobachten.

  • ausblick ufertaverne alte donau

    Essen am Wasser in der Ufertaverne an der Alten Donau (c) susi.at

  • Strandcafé, 22. Bezirk

    Das Strandcafé an der Alten Donau ist für seine Spareribs vom größten Indoor-Holzkohlegrill Österreichs in ganz Wien bekannt. Und für die große Terrasse, die sich bis zum Wasser erstreckt und im Sommer stets gut gefüllt ist. Wer in diesem Restaurant nicht lange vorab reserviert, bekommt keinen Platz.

  • Strandcafe Alte Donau

    Essen direkt am Wasser im Strandcafé (c) Architekt Markus Bauer

  • Strandbars, Wien

    Richtig gemütlich wird das Essen am Wasser in einer der vielen Strandsbars in der Stadt. Viele davon liegen am Donaukanal oder an der neuen Donau, teilweise kannst du in Liegestühlen entspannen und dabei auch noch gut essen. Klick dich durch unsere Top 10 Strandbars in Wien >>

Bildnachweis: DWaschnig / shutterstock.com