Neueröffnungen im Juli 2018 in Wien

Die besten Neueröffnungen im Juli 2018

Wer hätte gedacht, dass auch in der Ferien- und Urlaubszeit so viele tolle Restaurants und Bars ihre Pforten öffnen? Im Juli gab es wieder viele spannende Neueröffnungen in Wien, wir haben die besten neuen Lokale für dich zusammengefasst.

Das Glashaus, 2. Bezirk

Eröffnet am 2. Juli 2018

Im neu gebauten Teil des Viertel Zwei in der Krieau kannst du jetzt für ein paar Stündchen Urlaub machen – oder dich zumindest so fühlen wie irgendwo auf Mallorca oder Mykonos. Das Glashaus setzt auf Shabby Chic mit viel Glas und mediterranem Flair. Serviert bekommst du hier Frühstück, Mittagsmenüs sowie abends bei flackerndem Kerzenlicht Cocktails, Steaks, Fischgerichte, Vegetarisches und mehr. Sollte man gesehen haben!

Sternberg, 22. Bezirk

Eröffnet am 6. Juli 2018

Das Restaurant & Bierwirtshaus Sternberg im 22. Bezirk wurde neu übernommen und erstrahlt in komplett überarbeitetem Interieur. Neben neuem Design warten feinste Grill-Spezialitäten, ein umfangreiches Biersortiment, ein großer, schattiger Gastgarten und der klassische Wiener Schmäh auf dich.

Gepostet von Sternberg am Samstag, 21. Juli 2018

Schwaigergarten, 21. Bezirk

Eröffnet am 6. Juli 2018

Die Gaststätte Schwaigergarten (Schutzhaus Blumenfreunde) ums Eck vom Floridsdorfer Wasserpark wurde mit viel Liebe neu renoviert und wiedereröffnet. Auf die Teller kommt hier bodenständige, österreichische Küche, die schmeckt. Mit gemütlichem Gastgarten!

Gepostet von Schwaigergarten am Freitag, 6. Juli 2018

The Underdog Bar, 8. Bezirk

Eröffnet am 9. Juli 2018

Es gibt eine neue coole Bar in der Stadt: The Underdog Bar eröffnete in der Josefstadt und serviert neben Cocktails, Wein und Bier auch kreative Hot Dogs, vegane Tapas, Barfood aus Meeresfrüchten und Bio Limonaden. Mit besten elektronischen Beats und schönem Schanigarten!

Heldenbar, 1. Bezirk

Eröffnet am 12. Juli 2018

Wir finden es war wirklich an der Zeit, dass der Heldenplatz seine eigene Bar bekommt. Diesen Juli war es endlich soweit! Direkt vor dem Weltmuseum Wien kannst du in der Heldenbar jetzt Cocktails, selbstgemachte Limonaden, Spritzervariationen und mehr genießen. Wer hungrig ist, kann sich durch Summer Bowls, Bio-Superfood und Frozen Joghurt kosten. Mit regelmäßigem DJ Line Up. Nur bei Schönwetter!

Gepostet von Heldenbar am Montag, 6. August 2018

Deewan x2, 2. & 12. Bezirk

Eröffnet am 12. Juli 2018

Das beliebteste Pay as you wish-Restaurant Wiens beglückte uns mit gleich zwei neuen Standorten! Das köstliche pakistanische Essen, das du zu einem selbst gewählten Preis schlemmen kannst, bekommst du jetzt auch in der Leopoldstadt in der Hillerstraße und in Meidling in der Krichbaumgasse.

Leopoldstädter Deewan

Gepostet von Leopoldstädter Deewan am Freitag, 6. Juli 2018

Vapiano, 10. Bezirk

Eröffnet am 13. Juli 2018

Im Juli eröffnete das mittlerweile neunte Vapiano in Wien. Das Restaurant steht im 10. Bezirk am Wienerberg, ist ganze 1.400 Quadratmeter groß und weist einige Neuheiten auf. Es gibt ein neues Bezahlsystem (man bezahlt direkt nach der Bestellung), Frühstück, Lieferung, Lounge-Bereich und eine große, feine Terrasse. Die italienischen Gerichte kommen in gewohnt guter Qualität daher.

Gepostet von Vapiano Wienerberg am Freitag, 13. Juli 2018

Radio The Label Bar, 7. Bezirk

Eröffnet am 21. Juli 2018

Die beliebte Radio – The Label Bar ist umgezogen und eröffnete nur ein paar Straßen weiter die neue „unicorntastische“ Location, die wie gewohnt bunten Berlin-Flair versprüht. Neben schräg-cooler Einrichtung, typischem Pfeffi und guter Stimmung gibt’s hier auch die neuesten Kreationen Berliner Jungdesigner zum Anprobieren, Verlieben und Mit-nach-Hause nehmen.

The Church – International Pub, 3. Bezirk

Eröffnet am 27. Juli 2018

In einem ehemaligen argentinischen Restaurant in der Radetzkystraße eröffnete das neue International Pub The Church. Mit coolen Leuten, großer Getränkeauswahl, urig-rustikalem Ambiente und guter Stimmung – wie man sich ein Pub wünscht! Also: Hinpilgern und erleuchten lassen!

Gepostet von The Church International Pub am Donnerstag, 26. Juli 2018

Honu Tiki Bowls, 1. Bezirk

Eröffnet am 27. Juli 2018

Im 1. Bezirk gibt es jetzt ein Stück Hawaii in Wien. Im bunten, stylischen Honu Tiki Bowls bekommst du nicht nur Urlaubsatmosphäre, sondern vor allem köstliche, frische Poke Bowls, die du dir auch selbst zusammenstellen kannst. Besser geht Mittagspause kaum!

Baschly, 2. Bezirk

Eröffnet am 30. Juli 2018

Wo sind die Liebhaber der israelischen Küche? Wir haben gute Neuigkeiten: Die hausgemachten Falafel, Pitas, Wraps, Salate und Hummus von Baschly kannst du jetzt auch am WU Campus schlemmen. Dazu gibt’s frisch gepresste Fruchtsäfte. Zum Mitnehmen oder zum gleich vor Ort Genießen – der schöne Schanigarten lädt zur zweiten Option ein.


Lust auf noch mehr Neues?
Hier geht’s zu den besten Neueröffnungen im Juni 2018 >>

Weitere grandiose Plätze in Wien findest du mit der Susi-App – jetzt kostenlos downloaden!

susi im App Store
susi im Play Store
2 Kommentare
  1. Nader says:

    Nur zur Anmerkung bezüglich dem Baschly: Falafel und Hummus als traditionelle israelische Gerichte zu bezeichnen ist in Anbetracht der dort herrschenden Situation un der jahrzente langen Besetzung Palästinas durch Israel eine provokante und faktisch irreführende Aussage. Dass die Palästinenser in Israel systematisch diskriminiert, gefoltert oder gar getötet werden ist die eine Sache, aber dann auch noch ihre kulinarischen Einflüße auf die Besatzungsmacht de fakto verleugnen ist diesem Blog nicht würdig. Nur weil das Baschly vielleicht ein israelisches Lokal ist sind Hummus und Falafel trotzdem arabische Gerichte.

    Antworten
    • susiredaktion says:

      Lieber Nader,

      vielen Dank für deine kritische Anmerkung! Wir haben die Zeile geändert.

      Liebe Grüße
      dein Team von susi.at

      Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.