top 10 schallplatten in wien

Plattenläden sind die wunderbaren Orte, an denen man stundenlang durch Vinyl stöbern kann und mit alten und neuen Bekanntschaften über gute Musik plaudert. Die Freude an den guten alten Schallplatten ist ungebrochen, in Wien gibt es mittlerweile (wieder) viele Record Stores mit verschiedenen Schwerpunkten und Angeboten. Wir zeigen dir unsere Top 10 Geschäfte für Schallplatten in Wien:

  • Record Shack, 5. Bezirk*

    Das Record Shack verspricht an der Fassade „Records with the best beat“ und kann dieses Versprechen auch halten. Liebhaber von Soul und Funk aller Art sind hier in einem kleinen Paradies! Am besten nimmst du dir viel Zeit für deinen Besuch – du wirst mit dem Stöbern durch die unzähligen Schallplatten gar nicht mehr aufhören wollen. Der Betreiber, selbst DJ und großer Kenner der geführten Musik, steht dir gerne mit Rat zur Seite.

  • Ein Beitrag geteilt von vanRAW (@vanraw93) am

  • Record Bag, 6. Bezirk

    In einer Seitengasse der Mariahilfer Straße liegt dieses Plattenladen-Juwel. Im Record Bag findest du neben Vinyl und CDs auch jede Menge Merchandise und Mode. Der Musik-Fokus liegt auf Indie, Alternative, Pop und Rock sowie Singer-Songwriter. Die Besitzer kennen sich in diesen Genres bestens aus – österreichische Releases sind auch aufgrund des eigenen kleinen Labels die Kernkompetenz der Betreiber.

  • Posted by Recordbag on Donnerstag, 1. März 2012

  • Rave up Records, 6. Bezirk

    Das Rave up Records in der Hofmühlgasse wurde vor mittlerweile 30 Jahren eröffnet und gehört damit zu den Urgesteinen der Wiener Plattenläden. Dementsprechend wirst du nicht nur top beraten, sondern kannst dir auch zu jeder Schallplatte Geschichten erzählen lassen. Neben Punk, Blues und Indie gibt es auch Platten der Musikrichtungen Soul, Hip Hop und Reggae. Immer wieder gut für Raritäten und Vinyl-Schätze!

  • Dynamic Records, 6. Bezirk

    Liebhaber der elektronischen Musik kommen im Dynamic Records in der Esterhazygasse voll auf ihre Kosten. Den Plattenladen gibt es beinahe 20 Jahre, die Inhaber kommen selbst aus der Szene und wissen somit ganz genau, was sie tun. Egal ob D’n’B, Dubstep, Techno, Breaks, Minimal oder Dancehall: Im Dynamic wirst du bestimmt fündig. Neben Schallplatten gibt es auch coole T-Shirts, Sneakers und Accessoires.

  • Posted by Dynamicrecords on Freitag, 10. Februar 2017

  • Teuchtler, 6. Bezirk / Schallplatten Brigitte, 10. Bezirk

    Das Teuchtler und das Schallplatten Brigitte sind Wiener Institutionen und müssen deshalb in unserer Liste erwähnt werden. Im Teuchtler türmen sich die Second-Hand-Schallplatten, Klassik und Jazz sind die vorherrschenden Genres. Für jene, die eine bestimmte Platte suchen, könnte es schwierig werden – die chaotische Anordnung eignet sich eher für Überraschungsfundstücke. Das Schallplatten Brigitte von Brigitte Komarek war ein echter Vorreiter in der Vinyl-Szene in Wien. Mittlerweile ist der Store mehr Museum als Schallplatten-Laden – wenn du auf die späten 80er und frühen 90er stehst, wirst du hier dennoch Schallplatten finden, die dich glücklich machen.

  • Substance Records, 7. Bezirk

    Substance Records ist eines der bekanntesten und beliebtesten Schallplatten-Geschäfte in Wien – und das zu Recht! Im Substance findest du die neusten Indie-Platten, elektronische Musik, Pop und Hip Hop, aber auch Soul und Jazz. Die Auswahl der Schallplatten und CDs ist sehr groß, einige Stunden vergehen in dem Store wie im Flug. Diese Perle von Plattenladen führt auch Bücher und Zeitschriften, Merchandise-Shirts, DVDs und Poster.

  • Sing Sing Records / Moses Records, 7. Bezirk

    Da das Sing Sing Records und das Moses Records nur wenige Schritte voneinander entfernt sind, das Angebot sehr ähnlich ist und die zwei Läden von den meisten Vinyl-Liebhabern gedanklich ohnehin oft als Einheit wahrgenommen werden, haben wir die zwei Stores zusammengefasst. Im Sing Sing und im Moses kannst du eine große Auswahl an Secondhand-Vinyl und -CDs aus den verschiedensten Genres durchforsten. Von teuren Raritäten bis zu Schnäppchen um wenige Euros ist alles zu finden. In beiden Record Stores kannst du deine Schallplatten bei Bedarf auch wieder verkaufen. Cool: Mehrmals im Jahr organisiert Moses Records einen Vinyl- und CD-Flohmarkt im 12. Bezirk – vorbeischauen lohnt sich!

  • Posted by Sing Sing Records on Samstag, 19. August 2017

  • Tongues, 7. Bezirk

    Das Tongues ist ein Record Store in Wien mit einem besonderen Konzept: Du kannst dich nicht nur durch Schallplatten wühlen, sondern auch herrlich zu Mittag essen und regionale und nationale Feinkost für zu Hause mitnehmen. Die Schallplatten werden sorgfältig ausgewählt – hier findest du kein großes Angebot, dafür handverlesene Vinyl-Kostbarkeiten. Ein Concept Store mit Delikatessen für die Ohren und den Gaumen!

  • Black Monk, 7. Bezirk

    Das Black Monk in der Neubaugasse ist klitzeklein, aber trotzdem oder vielleicht gerade deshalb großartig. Es können sich nicht mehr als vier Personen durch die Schallplatten stöbern, aber die Auswahl kann sich sehen lassen. Das Angebot umfasst Neues, Rereleases sowie Second-Hand-Records der verschiedensten Musikrichtungen. Besonders Latin- und Afro-Sound-Fans sowie Liebhaber von Punk, Alternative der 80er/90er/00er, Soul/Funk und Jazz werden hier glücklich. Der Store kauft auch Platten an, der Betreiber ist sehr versiert und hilft dir gerne weiter.

  • Schallplatten kaufen in Wien

  • Deep Soul, 12. Bezirk

    Wenn du Lust auf ein richtiges Schallplatten-Abenteuer in Wien hast, bist du im Deep Soul an der richtigen Adresse. Bei diesem Geheimtipp musst du draußen klingeln und eine Treppe hinabsteigen, um in den Keller der Vinyl-Begierde zu gelangen. Deep Soul erfüllt deine Schallplatten-Wünsche besonders in den Genres Soul, Funk und Hip Hop. Die Betreiber sind Vinyl-Liebhaber durch und durch, kennen sich bestens aus und geben dir gerne Tipps. Mit toller Kollektion an Original 45ern Vinyls. Ein Paradies für alle, die nach Schallplatten-Schätzen suchen!

  • Posted by deep soul records on Freitag, 5. Juni 2015

    Weitere Empfehlungen für Vinyl-Liebhaber:
    Fame Records, 1. Bezirk: Im Keller des Fame Boardshops beheimatet, verschiedene Genres in netter Atmosphäre
    Griller Records, 6. Bezirk: Für Überraschungen gut!
    Scout Records, 6. Bezirk: Viel Auswahl, immer wieder Besonderheiten, die sonst schwer zu finden sind
    Das Market, 7. Bezirk: Vor allem elektronische Musik wie House, Disco, Techno
    Totem Records, 7. Bezirk: Für Metalheads!
    Sevenstar Records, 7. Bezirk: An- und Verkauf, viele verschiedene Musikrichtungen
    Schallter Records, 7. Bezirk: Neben Schallplatten auch die dazu passenden Plattenspieler
    Schallplatten kaufen in Wien
    *Das Ranking wurde in der Reihenfolge der Bezirke angeordnet

Auf der Suche nach mehr coolen Stores in Wien?
Top 10: Vintage- und Second Hand-Shops in Wien >>
Top 10: Concept Stores in Wien >>
Top 10: Fair Fashion in Wien >>

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.