Versteckte Gastgärten Wien

Top 10: Versteckte Gastgärten in Wien

Wien hat unglaublich viele malerische Gastgärten zu bieten, aber einige sind eben doch ein bisschen bezaubernder als andere. Versteckte Grünoasen in Innenhöfen, die man nur durch Zufall oder Insiderwissen findet, strahlen eine ganz besondere Atmosphäre aus. Wir versorgen dich mit den Top 10 Gastgärten, die versteckt hinter den Wiener Fassaden liegen:

Teehaus Haas & Haas, 1. Bezirk

Das Teehaus hinter dem Stephansdom ist mit seinem wunderschönen, versteckten Gastgarten zwar mitten in der Stadt, aber dennoch ein echter Geheimtipp. In dem Teesalon kannst du nicht nur in gemütlichem Ambiente Tee trinken, sondern auch ganz spezielle Frühstücksvariationen wie chinesisches oder japanisches Frühstück verkosten. Im angrenzenden Fachgeschäft hast du die Möglichkeit, dir Tees und Tee-Zubehör für Zuhause mitzunehmen.

Blick auf den Gastgarten Teehaus Haas&Haas.
© www.knallschwarz.at | Charlie Schwarz
ONLINE-SHOP:
https://forumgoldschmiede.bildkopie.com/album
feel free to share! Teilen gerne erlaubt

Posted by PHOTOgraphy Charlie Schwarz on Sonntag, 15. Mai 2016

Zattl, 1. Bezirk

Der lauschige, versteckte Gastgarten im Innenhof des Schottenstifts ist ein richtiges Gastgarten-Juwel. Er befindet sich zwar mitten in Wien, ist aber trotzdem ausgesprochen ruhig. Das Zattl bezeichnet sich selbst als „Wirtshaus & Biergarten“ – dementsprechend geht es auf der Speisekarte typisch wienerisch-österreichisch zu.

Gasthaus zum Alten Fassl, 5. Bezirk

Von außen würde man beim Gasthaus zum Alten Fassl wirklich nicht vermuten, dass sich hier so ein gemütlicher, romantischer Gastgarten im Innenhof verbirgt. Unter Weinranken und Bäumen kannst du hausgemachte Wiener Küche und wechselnde saisonale Spezialitäten genießen.

Posted by Zum Alten Fassl on Freitag, 3. April 2009

Gartencafé, 6. Bezirk

Mitten im verbauten Mariahilf versteckt sich hinter einem Biedermeierhaus ein Garten, der wirklich als Grünoase bezeichnet werden kann. Hier berühren deine Füße im Gegensatz zu den meisten Gastgärten in Wien sogar grüne Wiese, wenn du bei Frühstück oder Kaffee und Kuchen sitzt. Zudem gibt es im Gartencafé jeden Tag ein warmes Tagesgericht – Samstag geschlossen.

Mill, 6. Bezirk

Das Mill kommt von außen ganz unscheinbar daher, hat jedoch einen wunderschönen, idyllischen Innenhof zu bieten. Vom abendlichen Gastgarten schwärmen die Gäste besonders, da zu fortgeschrittener Stunde unzählige Kerzen und Lichter ein stimmungsvolles orientalisches Ambiente zaubern. Der Sonntagsbrunch ist so beliebt, dass du unbedingt vorher reservieren musst, um einen Tisch zu bekommen.

Posted by Markus Nöß on Donnerstag, 26. Mai 2016

Amerlingbeisl, 7. Bezirk

Der Klassiker am Spittelberg darf in unserer Aufzählung nicht fehlen. Dieser romantische, versteckte Gastgarten im Innenhof ist einer der beliebtesten in Wien – zu Recht! Ob zum Frühstück, Brunch, einem Schnitzel und Bier zu Mittag oder einem orientalischen Teller und einem Glas Wein am Abend, hier wirst du zu jeder Tageszeit glücklich unter dem grünen Blätterdach sitzen.

Weinstube Josefstadt, 8. Bezirk

Die Weinstube Josefstadt ist ein richtiger Geheimtipp. Man muss schon wissen, wo sich der Stadtheurige verbirgt, um nicht an ihm vorbeizulaufen. Unser Rat: Nach der Laterne vor der grünen Tür Aussicht halten! Wer dann im Gastgarten sitzt, vergisst aufgrund der malerischen Atmosphäre oft gänzlich, dass er sich noch in Wien befindet. Bei dem Stadtheurigen gibt es hervorragende Weine und hochwertige Wiener Heurigenküche.

Als Fest nach dem Josefstädter Straßenfest gibt es heute eine Vernissage in der Weinstube unter dem Motto:
"Pflück dir eine Karte"
Ulli Gaiswinkler und Andrea Martinek präsentieren ihre Werke…

Posted by Weinstube Josefstadt on Freitag, 16. September 2016

Gasthaus Bierosophie, 16. Bezirk

In Ottakring versteckt sich dieser Gastgarten, in dem auch große Runden einen Platz finden. In dem Gasthaus Bierosophie gibt es nicht nur typisch österreichische Küche, sondern Ausgefallenes wie Bier-Crémesuppe, Brezelburger oder für die Veganer einen Soja-Zwiebelrostbraten. Einzigartig sind die Bier-Cocktails, wo verschiedene Biersorten unter anderem mit Kirschlikör, Aperol oder Ginger Ale gemischt werden.

Wir freuen uns auf Euch.
Das Wetter kann man bei uns im Biergarten mit einem gutem Bier und gutem Essen genießen.
🍻😎

Posted by Bierosophie on Mittwoch, 17. Mai 2017

Pichlmaiers zum Herkner, 17. Bezirk

Im Hof des Restaurants Pichlmaiers zum Herkner liegt ein schöner, moderner Gastgarten, der sich über zwei Etagen erstreckt. Das Lokal in der Wiener Vorstadt steht für neu interpretierte österreichische Qualitätsküche und den besonderen Wienerwald Charme. Die Zutaten für die Gerichte stammen aus der Region, die Weine kommen aus der Wachau.

Posted by Pichlmaiers zum Herkner on Sonntag, 28. Mai 2017

Freyenstein, 18. Bezirk

In dem von außen unscheinbaren Gourmet Restaurant in Währing findest du nicht nur hervorragendes Essen, sondern auch einen zauberhaften, versteckten Gastgarten. Wer sich etwas gönnen möchte, sollte unbedingt unter den großen, alten Bäumen Platz nehmen und die perfekt aufeinander abgestimmten Mehr-Gänge-Menüs schlemmen.

Posted by Freyenstein on Mittwoch, 10. Juni 2015

Suchst du noch mehr Lokale, wo du draußen sitzen kannst?
Top 10: Gastgarten in Wien >>
Top 10: Restaurants am Wasser in Wien >>
Top 10: Strandbars in Wien >>
Top 10: Essen im Freibad in Wien >>

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.