Public Viewing Wien WM 2018

Fußball-WM 2018: Top 10 Public Viewing Locations in Wien

Endlich ist es wieder soweit: Die Fußball-WM steht vor der Tür! Und wo verfolgt man dieses Spektakel am besten? Natürlich in einer coolen Public Viewing-Location mit super Stimmung! Wir zeigen dir die besten Lokale und Plätze in Wien für das Public Viewing der Fußball-Weltmeisterschaft 2018.

Public Viewing Flex, 1. Bezirk

Der Donaukanal ist sowas wie die inoffizielle Wiener Fanmeile. Neben vielen anderen Lokalen rollt auch im altehrwürdigen Flex wieder das runde Leder. Im Flex Garten vor dem Lokal werden alle Spiele auf einer 24 m² großen LED-Wand übertragen. Für die Partien nach Mitternacht oder bei Regenwetter steht das Flex Cafe zur Verfügung. Auf das Line-up im Club hat die WM übrigens keine Auswirkungen – dieses geht ungestört weiter.

Wir übertragen heute um 20°° England – Belgien im Flex Cafe und Garten. Eintritt frei.

Gepostet von FLEX am Donnerstag, 28. Juni 2018

Public Viewing Adria Wien, 2. Bezirk

Auch in der Adria Wien werden alle Spiele auf allen Terrassen und im Glashaus auf Großbildleinwand gezeigt. Coole Drinks, erfrischendes Pilsner Urquell und zahlreiche WM-Specials warten auf die Gäste.

Ein Beitrag geteilt von the_touch (@the_touch) am

Public Viewing Pratersauna, 2. Bezirk

Die Wiener Pratersauna lädt tanzwütige Fußballfreunde zum Public Viewing. Wenn das Match zu heiß wird – einfach im Pool abkühlen! Sehen lassen kann sich auch das Rahmenprogramm: Expertenrunden, Handtuch- und Badehosen-Service für Kurzentschlossene, Musik-Acts und DJs, mexikanische Köstlichkeiten und mehr. Gezeigt wird übrigens jedes einzelne WM-Spiel.

Public Viewing Strandbar Herrmann, 3. Bezirk

Mittlerweile ein Klassiker unter den Wiener Public Viewing Locations: Die Strandbar Herrmann. Der Strand in der Stadt garantiert Urlaubsfeeling mit bequemen Liegestühlen, leckeren Cocktails und hohem Flirtfaktor. Die Füße im Sand, ein kühler Drink in der Hand, eine Riesenleinwand mit Top-Fußball und Weltklasse-Stimmung. Besser geht Public Viewing kaum.

Ein Beitrag geteilt von phil n (@phildo22) am

Public Viewing Sand in the City, 3. Bezirk

Public Viewing mit Beachfeeling ist auch am Areal des Wiener Eislaufvereins am Heumarkt bei Sand in the City garantiert. Auf über 6.000 m² Fläche erstreckt sich Österreichs größter City-Beachclub. Über ein Dutzend Gastronomen sorgen für ausreichend Verpflegung und kühlen Getränkenachschub. An schönen Abenden sicher nicht der schlechteste Platz um in Wien Fußball zu schauen.

Public Viewing Chelsea, 8. Bezirk

Auch in den Wiener Gürtellokalen finden sich wieder zahlreiche Möglichkeiten zum gemeinschaftlichen Fußballschauen. Das Chelsea ist für Fußball-Fans immer eine perfekte Anlaufstelle, hier kann man den WM-Spielen auf zahlreichen Leinwänden und TV-Geräten beiwohnen. Bei Schönwetter werden die Matches auch im Gastgarten am Gürtel gezeigt.

Public Viewing Stiegl Ambulanz, 9. Bezirk

Im Alten AKH verwandeln sich gleich mehrere der ansässigen Lokale zu tollen Public Viewing Spots. In der Stiegl Ambulanz werden zum Beispiel auf zwei großen Leinwänden alle Spiele übertragen. Aufgrund der unmittelbaren Nähe besonders bei studentischem Publikum beliebt.

Ein Beitrag geteilt von vi_hov (@vi_hov) am

Public Viewing WUK, 9. Bezirk

Traditionsreich ist auch das bewährte WM-Quartier von FM4 im Wiener WUK. In- und Outdoor werden alle 64 Spiele auf mehreren Leinwänden & Bildschirmen gezeigt. Abgerundet wird das Programm durch kulinarische Highlights, Diskussionen, Expertenrunden und Rahmenveranstaltungen. Zusätzlich wird das WM-Quartier von FM4-DJs mit coolem Sound beschallt.

Ein Beitrag geteilt von radio FM4 (@radiofm4) am

Donauinsel: Copa Beach & Sunken City, 22. Bezirk

Public Viewing auf der und rund um die Donauinsel: Der neu gestaltete Copa Beach und die Sunken City veranstalten auch ein feines WM-Spektakel. Mit großen LED-Screens, täglichen Happy Hours, Freizeitangeboten zwischen den Matches, Liegestühlen und mehr. Natürlich werden auch während des Donauinselfestes (22.-24.6.) auf der „DMAX Austria Action & Fun Insel“ Spiele auf einer Leinwand übertragen.

Aspern Nord, 22. Bezirk

Auch weit draußen im 22. Bezirk wird zum großen Public Viewing geladen. Direkt bei der U2-Station Aspern Nord kannst du alle Matches auf riesigen Leinwänden schauen während du in Liegestühlen chillst, deine Füße in den Sand steckst und Cocktails sowie Essen von Food-Trucks genießt. Cool!



*Das Ranking wurde in der Reihenfolge der Bezirke angeordnet.

Noch mehr coole Tipps in Wien:
Top 10: Bars zum Flirten in Wien >>
Top 10: Adrenalin-Kicks in Wien >>
Top 10: Orte in Wien, die du garantiert nicht kennst >>

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Susi.at zeigt euch die Public Viewing Locations in eurer Umgebung. Außerdem stellen wir euch hier die besten Public Viewing Spots für Wien […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.