Events, Fitness, Urlaub & mehr

Top 10: Gratis-Events im Dezember in Wien

Neben den zahlreichen, zauberhaften Christkindlmärkten bietet Wien im Dezember auch wieder allerhand coole Veranstaltungen, die du gratis besuchen kannst. Wir haben dir hier unsere Top 10 Gratis-Events zusammengestellt.

Manner Straßenbahn Rundfahrt

1., 2.,6., 8., 9., 15., 16., 22., 23. Dezember 2018

Heuer ist die historische Manner-Adventstraßenbahn in der Vorweihnachtszeit wieder zwischen Ring und Kai unterwegs. Hier erlebst du eine wunderbare Fahrt durch die malerisch geschmückte Innenstadt, die dich gewiss in vorweihnachtliche Stimmung versetzt. Neben dem Genuss des einzigartigen Ambientes, kannst du auch nach Herzenslust die köstlichen Süßigkeiten aus der traditionsreichen Manner-Fabrik vernaschen. Die Fahrt mit der Manner-Adventstraßenbahn ist gratis.

Rückblick auf die gestrige Nikolofahrt des Manner Christkindl-Sonderzugs:

Unser Zug hält während der letzten Runde in…

Gepostet von Wiener Tramwaymuseum am Donnerstag, 7. Dezember 2017

Unsagbar leicht unter der goldenen Kuppel

6. Dezember 2018

Hast du Lust auf Kultur in wunderschöner Kulisse? In der Otto Wagner Kirche am Steinhof findet am Nikolaustag ein Konzert mit Lesung unter der goldenen Kuppel statt. Hier wird aus den Werken von G.F. Händel, R. Broschi, Imogen Heap und weiteren Musikern vorgetragen. Dazu gibt es Texte von Andreas Thürnbeck. Der Eintritt ist kostenlos, jedoch sind Spenden sehr willkommen.

Gepostet von Stephan Ander am Samstag, 7. Juli 2018

1. Kunstmarkt in der Klimt Villa Wien

7. – 8. Dezember 2018

Wenn du Kunst liebst, bist du auf dem 1. Kunstmarkt der in der Klimt Villa goldrichtig. Komm vorbei und schau dich um. Vielleicht findest du ja das passende Schmuckstück für deine Wohnung oder auch ein wunderbares Weihnachtsgeschenk für einen Kunstliebhaber. Hier gibt’s schöne Werke zu fairen Preisen. Der Eintritt zum Kunstmarkt ist gratis.

Gepostet von Klimt Villa WIEN am Donnerstag, 25. Oktober 2018

BuchQuartier im MQ

8. – 9. Dezember 2018


Das BuchQuartier ist die Buchmesse für unabhängige und kleine Verlage in Wien. Im Dezember 2018 findet sie zum sechsten Mal statt. Hier kannst du in die zauberhafte Welt der Bücher und Geschichten eintauchen. Das BuchQuartier bietet eine tolle Gelegenheit das ein oder andere Weihnachtsgeschenk zu kaufen. Der Eintritt ist wie immer gratis. Ein besonderes Schmankerl ist die Lesung von Hanna Herbst am 8. Dezember.

Alle Infos: www.buchquartier.com

Gepostet von BuchQuartier am Mittwoch, 7. März 2018

Sonntagstanzen

9. und 23. Dezember

Wenn du nicht genug vom Wochenende bekommen kannst, bist du beim Sonntagstanzen genau richtig. Den ganzen Abend tanzen und noch nicht an morgen denken ist das Motto dieser tollen Gratis-Veranstaltung. Schau einfach rein und feier mit.

Gepostet von Hymlisch am Freitag, 21. September 2018

Vintage Fabrik – der erste Vintage Markt im Herzen Wiens

10. – 23. Dezember 2018

Schön, schick und geschmackvoll! In der Vintage Fabrik – dem ersten Vintage Markt im Herzen Wiens findest du Kleidung, Fahrräder, Möbel, Antiquitäten und viele schöne Dinge von mehr als 30 ausgewählten Vintage Boutiquen und Designern. Essensstände sorgen für das leibliche Wohl. Der Eintritt ist gratis. Viel Spaß beim Stöbern und Shoppen.

#vintagefabrik

Gepostet von Vintage Fabrik am Mittwoch, 24. Oktober 2018

KUBANISCHES PIANISTENKONZERT

13. Dezember 2018

Das Instituto Cervantes Wien hat ein tolles Konzert mit der kubanischen Pianistin Yamilé Cruz Montero organisiert. Die junge Musikerin spielt einige der besten, stilistisch vielfältigsten und aufregendsten Klavierwerke der kubanischen Komponisten Ernesto Lecuona, Carlos Fariñas und Andrés Alén. Lass dich von der wunderbaren Musik verzaubern. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Gepostet von Instituto Cervantes Viena am Freitag, 10. April 2015

90’s Party

15. Dezember 2018

Hast du Lust vor Weihnachten noch mal das Tanzbein zu schwingen? Bei der 90’s Party kannst du zu den Rhythmen des Jahrzehnts die Nacht zum Tag machen. Der Eintritt ist gratis und es erwartet dich ein tolles Programm aus den Best of 90s Trash Pop, Indie Rock und Hip Hop.

Gepostet von Kramladen am Samstag, 5. September 2015

Junge Talente – Asag Quartett

16.November 2018

Den Abschluss in der Junge-Talente-Reihe für das Jahr 2018 bildet das Asag Quartett. Die vier Musiker bieten Werke von Joseph Haydn und Ludwig van Beethoven dar. Wenn du auf klassische Musik stehst und junge Talente unterstützen möchtest, ist das eine perfekte Möglichkeit dafür. Der Eintritt frei, aber aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung erforderlich.

Gepostet von Joseph Haydn Institut am Samstag, 14. April 2018

SALSA Afterwork

21. Dezember 2018

Summerfeeling und heiße lateinamerikanische Rhythmen im vorweihnachtlichen Wien laden dich zu einer fantastischen Tanznacht ein. Hier kannst du ein wenig von dem Trubel des Alltags abschalten und Kraft für die bevorstehenden Feiertage sammeln. Wirf dich in ein tolles Outfit und schau beim SALSA Afterwork vorbei. Der Eintritt ist gratis und so steht einem tollen Abend nichts mehr im Weg.

Gepostet von Casanena am Dienstag, 18. September 2018

Auf der Suche nach mehr coolen Freizeittipps in Wien?
Top 10: Ausgefallene Workshops in Wien >>
Top 10: Orte in Wien, die du garantiert nicht kennst >>
Top 10: Nutella-Desserts in Wien >>

Alles, was du suchst, findest du mit der Susi-App – jetzt kostenlos downloaden!

susi im App Store
susi im Play Store

Top 10: Weihnachtsmärkte in Wien

Die Straßen, Plätze und Gassen erstrahlen wieder in pittoreskem Lichterglanz. In der Stadt duftet es herrlich nach den Aromen der Vorweihnachtszeit. Ein Hauch vom Zimt, Nelke und Vanille liegt in der Luft: Dies ist ein sicheres Zeichen dafür, dass die ersten Christkindlmärkte zum Punschen und Flanieren einladen. In Wien gibt es eine Vielzahl wunderschöner Weihnachtsmärkte. Traditionelles Kunsthandwerk, süße Leckereien und natürlich auch die zahlreichen Punschstände verkürzen uns die Zeit bis zum Fest. Wir haben dir unsere Top 10 zusammengestellt. In diesem Artikel findest du neben ausgewählten Klassikern auch kleinere Weihnachtsmärkte, die du auf jeden Fall besuchen solltest.

Weihnachtsmarkt am Stephansplatz, 1. Bezirk*

Wer denkt der Weihnachtsmarkt am Stephansplatz im Herzen von Wien sei nur für die Touristen interessant, tut ihm mehr als unrecht. Der eher klein gehaltene Christkindlmarkt punktet nicht nur durch die tolle Kulisse in Form des Stephansdoms, sondern auch mit seinem reichhaltigen Angebot: Kunsthandwerk aus Österreich, heimische Süßwaren, herzhafte Schmankerl und wirklich guter Punsch (plus originelle Punschhäferl für alle Sammler) erfreuen die Besucher.

So schmeckt Niederösterreich-Adventmarkt, 1. Bezirk

Als kurz und fein, lässt sich diese vorweihnachtliche Veranstaltung sehr gut beschreiben. Am 30. November und 1. Dezember findet der „So schmeckt Niederösterreich-Adventmarkt“ im Palais NÖ statt. Mehr als 60 Aussteller aus Kulinarik und Kunsthandwerk geben dir einen Einblick in ihr Können. Genieß einen Mix aus regionalen Spezialitäten, köstlichen Leckereien und traditionellem Handwerk. Das musikalische Rahmenprogramm wird von Chören, Bläsern und verschiedenen Musikgruppen gestaltet.

Gepostet von So schmeckt Niederösterreich am Freitag, 3. November 2017

Genussmarkt bei der Wiener Staatsoper, 1. Bezirk

Der Name des festlichen Weihnachtsmarkts in der Innenstadt passt perfekt. Hier kannst du regionalen Genuss auf höchstem Niveau erleben. Wann darf man sich sonst all den wunderbaren Köstlichkeiten und kulinarischen Verlockungen hingeben, wenn nicht in der Vorweihnachtszeit? Neben der Kulinarik kommt auf dem Genussmarkt bei der Wiener Staatsoper aber auch das Kunsthandwerk nicht zu kurz. Beim Flanieren und Schauen findest du hier vielleicht schon das ein oder andere schöne Weihnachtsgeschenk. Der Markt ist bis Silvester geöffnet, allerdings bleibt er an Heiligabend geschlossen.

Weihnachtsdorf Maria-Theresien-Platz, 1. Bezirk

Das Weihnachtsdorf im Park zwischen dem Kunst- und Naturhistorischem Museum lädt mit ausgefallenen Geschenkideen und traditionellem Handwerk zum Stöbern ein. Gospelchöre und weitere Musikgruppen sorgen für die festliche Stimmung auf dem Weihnachtsmarkt am Maria-Theresien-Platz.

Julbasar, 3. Bezirk

Nicht neu, aber auf jeden Fall anders als die üblichen Weihnachtsmärkte: Die schwedische Kirche lädt am 2. Dezember wieder zum traditionellen Julbasar ein. Der schwedische Weihnachtsmarkt findet in diesem Jahr im Gesundheitsministerium statt. Hier kannst du landestypische Weihnachtsbäckerei, Süßigkeiten und herrlichen Käse verkosten. Der Chor der schwedischen Kirche sorgt für die musikalische Unterhaltung.

Vill du hjälpa till med Svenska kyrkans julbasaren?
Som varje år är vi många glada och flitiga frivilliga som jobbar med…

Gepostet von Svenska kyrkan i Wien – Drottning Silvias församling am Dienstag, 23. Oktober 2018

Weihnachtsdorf am Schloss Belvedere, 3. Bezirk

Das Weihnachtsdorf vor dem prachtvollen Barockschloss Belvedere lädt auch in diesem Jahr wieder zu einem wunderschönen Adventmarkt ein. Die verschiedenen Stände bieten edles Kunsthandwerk und Weihnachtsgeschenke an. Viele köstliche Leckereien, Punsch- und Glühweinvariationen sowie das musikalische Rahmenprogramm sorgen für vorweihnachtliche Stimmung im Weihnachtsdorf am Schloss Belvedere.

Gepostet von Weihnachtsdorf am Dienstag, 27. März 2012

Art Advent: Kunst und Handwerk am Karlsplatz, 4. Bezirk

In diesem Jahr feiert der Art-Advent-Weihnachtsmarkt am Karlsplatz sein 25-jähriges Jubiläum. Seit Beginn wird auf diesem Adventmarkt konsequent auf Qualität Wert gelegt. Das Angebot reicht von ausgesuchtem Kunsthandwerk und Bio-Gastronomie bis zu einem abwechslungsreichen Unterhaltungsangebot. Heuer erwarten dich darüber hinaus noch viele Geburtstagsüberraschungen.

…und das ist unser neuer prachtvoller Header anlässlich unseres 25 Jahr Jubiläums, gerade vom Grafikstudio eingetroffen!

Gepostet von Art Advent am Samstag, 14. Juli 2018

Weihnachtsmarkt am Spittelberg, 7. Bezirk

Der Weihnachtsmarkt am Spittelberg versetzt die Besucher gleich in vorweihnachtliche Stimmung. Die kleinen, buntgeschmückten Gässchen mit ihren Geschäften und den Ständen, an denen Handwerkskunst und saisonale Köstlichkeiten angeboten werde, laden dich zum adventlichen Bummeln ein. Mitten in diesem malerischen Flair lässt sich die Zeit bis zum Fest wunderbar mit heißem Punsch genießen.

Gepostet von Weihnachtsmarkt am Spittelberg am Samstag, 23. Dezember 2017

Weihnachtsmarkt vor dem Schloss Schönbrunn, 13. Bezirk

Zum 25-jährigen Jubiläum des Kultur- und Weihnachtsmarkts vor dem Schloss Schönbrunn erwarten dich 80 liebevoll dekorierte Hütten, in denen du neben allerlei Leckereien auch handgefertigte Geschenke und saisonale Dekoration findest. Durch die wunderschöne Kulisse gehört dieser Adventmarkt zu einem der schönsten in Wien. Das musikalische Rahmenprogramm rundet einen gelungenen Besuch ab und bringt dich gewiss in Weihnachtsstimmung.

Heute Abend gehen die Lichter in Schönbrunn erst spät aus: schließlich verwandelt sich der Weihnachtsmarkt über Nacht in…

Gepostet von Kultur- und Weihnachtsmarkt Schloß Schönbrunn am Dienstag, 26. Dezember 2017

Weihnachtsmarkt im Türkenschanzpark, 18. Bezirk

Auf dem kleinen Weihnachtsmarkt im Türkenschanzpark kommt dank der ruhigen Lage garantiert kein Weihnachtsstress auf. Stattdessen kannst du entspannt einen köstlichen Punsch trinken, Maroni und kandierte Früchte essen sowie nach Geschenken Ausschau halten. Komm vorbei und genieß die zauberhafte Kulisse in Währing.

Gepostet von Weihnachtsmarkt im Türkenschanzpark am Dienstag, 20. Dezember 2016

*Das Ranking wurde in der Reihenfolge der Bezirke angeordnet

Noch mehr Freizeit-Tipps gesucht?
Top 10: Bars zum Flirten in Wien >>
Top 10: Orte in Wien, die du garantiert nicht kennst >>
Top 10: Ausflugsziele rund um Wien >>

Alles, was du suchst, findest du mit der Susi-App – jetzt kostenlos downloaden!

susi im App Store
susi im Play Store

Top 10: Gratis-Events im November in Wien

Musik, Tanz und Kultur: Wien bietet dir im November wieder coole und interessante Veranstaltungen, die du kostenlos besuchen kannst. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ob eine spannende Lesung oder schon die ersten Vorboten des Advents, hier findest tolle Anregungen für deine Freizeitgestaltung. Wir haben dir unsere Top 10 Gratis-Events zusammengestellt.

Ringvorlesung Gedenkjahr Wien 1918 – 1938

5., 12., 19., 26. November 2018

2018 – Das Gendenkjahr bietet zahlreiche Veranstaltungen rund um die Ereignisse der Weltgeschichte, die auch für Österreich eine wichtige Bedeutung hatten. In dieser Ringvorlesung erfährst du viel über die Zeit und deren Bedeutung für die späteren politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen. Wenn du dich für Zeitgeschichte interessierst, ist diese Veranstaltungsreihe sehr zu empfehlen. Der Eintritt ist gratis.

Gepostet von ÖH Uni Wien am Mittwoch, 25. März 2015

Eine Stadt. Ein Buch.

Ab 6. November 2018

Bereits zum 17. Mal werden im Rahmen der Aktion „Eine Stadt. Ein Buch.“ 100.000 Bücher ab dem 6. November an vielen Verteilstellen in ganz Wien gratis ausgegeben. Dieses Jahr handelt es sich um das Buch „Jeder Tag ist Muttertag“ der britischen Autorin Hilary Mantel. Hol es dir gratis! Wenn du die Schriftstellerin persönlich treffen möchtest, hast du am 6. November ab 12 Uhr im Wiener Rathaus die Gelegenheit dazu. Sie verteilt dort die ersten Exemplare gemeinsam mit dem Wiener Bürgermeister. Der Eintritt ist frei.

Gepostet von Eine STADT. Ein BUCH. am Freitag, 27. Juli 2018

After Work Network

6. November 2018

Coole Drinks und ein tolles Ambiente kannst du bei diesem interessanten After Work Abend genießen. Der Eintritt zum Event ist gratis. Hier hast du Möglichkeit viele nette Leute kennenzulernen und spannende Gespräche zu führen. Freu dich auf einen unterhaltsamen Feierabend in der Rock Bar&Burger.

Gepostet von Junge Wirtschaft Wien am Montag, 10. Oktober 2016

Winter WAMP – Desingmarkt

8. November 2018 – 23. Dezember 2018

Wenn du Design und schöne Dinge liebst, bist auf dem internationalen Designmarkt goldrichtig.
Die Veranstaltung WAMP findet heuer zum ersten Mal als Winter Edition statt. Auf dem Vorplatz des MQs laden dich die Organisatoren und Aussteller in die Welt des schönen Designs ein. Ganz ohne Stress und Weihnachtskitsch, findest du hier bestimmt etwas nach deinem Geschmack. Das wöchentliche Wechseln der Aussteller bietet dir eine große Auswahl und die Möglichkeit viele tolle Geschenke für deine Lieben zu finden. Der Eintritt ist frei.

Gepostet von WAMP Vienna // Internationaler Designmarkt am Donnerstag, 25. Oktober 2018

Wien singt 2018 „in excelsis“

10. November 2018

Musik und Wien gehören einfach zusammen. Das ChorForum Wien veranstaltet am 10. November einen Chorabend in der Canisuskirche. Unter der Leitung von Andrés Garcia treten hier verschieden Chöre auf. Das Motto in diesem Jahr lautet „in excelsis“. Freu dich auf einen musikalischen Abend in der wunderschönen Kirche. Ab 19.30 Uhr kannst du den Klängen der Musik sowie den Stimmen der Sänger lauschen und dich verzaubern lassen. Der Eintritt ist frei, aber Spenden werden gern angenommen.

Gepostet von ChorForum Wien am Sonntag, 26. Oktober 2014

Buchpräsentation »Strenge Rechnung«

13. November 2018

Wenn du Krimis und Wien liebst, kommst du bei dieser spannenden Lesung voll auf deine Kosten. Stefan Peters präsentiert sein zweites Buch »Strenge Rechnung«. Wie schon in seinem Debütroman spielt auch dieser im arbeitsmarktpolitischen Milieu. Begleite den Protagonisten Michael Bogner am 13. November im Mican Offspace bei seinen Recherchen über dubiose Machenschaften in der Branche. Die Lesung beginnt um 19.30 Uhr und der Eintritt ist gratis.

Gepostet von Stefan Peters – Autor am Montag, 3. September 2018

Anne Eck – 7*Stern Wohnzimmerkonzert

15. November 2018

Ein ganz besonderes Konzert kannst du am 15. November im Café Siebenstern erleben. Anne Eck präsentiert ihre neu erschienene CD. Die Künstlerin hat für das Album gleichermaßen gedankenvolle und leichte Songs geschrieben. Begleitet wird die Sängerin bei dem Wohnzimmerkonzert von Harald Fink am Klavier, Gregor Kutschera am Bass und Martin Edelmann an der Gitarre.

(c) Izzabelle von Spreckelsen

Gepostet von ANNE ECK am Samstag, 22. September 2018

Großer Vintage-Flohmarkt, 16. Bezirk

17. – 18. November 2018

Liebst du Vintage? Am 17. Und 18. November findet in der Kunsttankstelle Ottakring auch heuer ein großer Vintage-Flohmarkt bei freiem Eintritt statt. Es erwarten dich viele coole Stände mit stylischen Dingen aus längst vergangenen Tagen. Wenn du auf der Suche nach Mode, Lampen oder andere Stücken aus der Zeit der 50er-80er Jahre bist, findest du hier gewiss das passende Stück. Ein 70er-Buffet und die Sounds dieser Zeit runden die coole Veranstaltung ab.

► Großer Vintage-Flohmarkt
► http://vienna.carpediem.cd/events/4972331/
► Kunsttankstelle Ottakring
► 4 November

Liebe…

Posted by Events in Wien – vienna.carpediem.cd on Mittwoch, 25. Oktober 2017

SOFIENSÄLE AFTERWORK

22. November 2018

Hast du Lust auf ein exklusives SOFIENSÄLE After-Work? Am 22. November kannst du ab 18 Uhr deinen wohlverdienten Feierabend in der megacoolen Location genießen. Lass dir bei freiem Eintritt einen köstlichen Drink in dem wunderschönen Ambiente des Sofiensaals schmecken oder schwing zu den aktuellen Hits und besten Evergreens das Tanzbein.

© Patrick Florian / www.goodlifecrew.at

© Patrick Florián | goodlifecrew.at

Gepostet von Sofiensäle Afterwork am Sonntag, 14. Oktober 2018

Mittelalterlicher Adventmarkt

29. November- 2. Dezember 2018

Vor dem Heeresgeschichtlichen Museum findet auch heuer wieder einer der spektakulärsten und außergewöhnlichsten Adventmärkte Wiens statt! An vier Tagen zeigen Gaukler, Handwerker und Musiker vor der wunderschönen Kulisse des Museums ihr Können. Mittelalterliche Gastronomie, ein wunderbarer Weihnachtspunsch, der nach alten Rezepten zubereitet wird, Marktschreier sowie Nikolaus und Krampus machen den Besuch zu einer Reise in vergangene Zeiten. Ein besonderes Highlight ist die abendliche Feuershow. Der Eintritt ist gratis.

Gepostet von Heeresgeschichtliches Museum / Militärhistorisches Institut am Donnerstag, 19. Januar 2017

Noch mehr Freizeit-Tipps gesucht?
Top 10: Herbst in Wien >>
Top 10: Orte in Wien, die du garantiert nicht kennst >>
Top 10: Ausflugsziele rund um Wien >>

Alles, was du suchst, findest du mit der Susi-App – jetzt kostenlos downloaden!

susi im App Store
susi im Play Store

Top 10: Room Escape in Wien

Room Escape-Spiele sind die neue Lieblingsfreizeitbeschäftigung der Wiener! Das Konzept ist einfach erklärt: Du und dein Team habt 60 Minuten Zeit um Rätsel und Aufgaben zu lösen, um euch zu befreien, die Welt zu retten oder Zombies zu entkommen. Mittlerweile gibt es wahnsinnig viele Anbieter von Room Escapes in Wien. Wer jetzt erst mit dem aufregenden Hobby beginnt, tut sich mehr als schwer, sich für einen Raum zu entscheiden. Damit dir die Wahl etwas leichter fällt, haben wir die Top 10 Room Escape-Anbieter in Wien für dich zusammengestellt.

First Escape, 1. Bezirk

First Escape ist ein neues Escape Game in der Wiener Innenstadt. In einem historischen Gewölbekeller zwischen Staatsoper und Stephansdom spielst du in einer ganz besonderen Atmosphäre. Die drei verfügbaren Spiele glänzen mit grandiosen Effekten, interaktiven Erfahrungen und Spannung bis zur letzten Minute. Geeignet für Familien, erfahrene Room Escape-Spieler sowie absolute Anfänger, 2-6 Teilnehmer möglich.

Posted by First Escape on Samstag, 26. August 2017

Time Busters, 2. Bezirk

Bei Time Busters kannst du sechs verschiedene Missionen spielen. Die Räume sind toll gestaltet, ausgeklügelt und mit coolen Effekten ausgestattet. Es gibt beispielsweise ein Bergwerk, in dem man sich wirklich so fühlt wie in einem Stollen. Die Aufgaben sind recht schwierig und somit eher für erfahrene Escape-Gamer geeignet. Es ist auch möglich in zwei Gruppen gegeneinander anzutreten. Zusätzlich ist ein dreistündiges Outdoor-Spiel quer durch die Wiener Innenstadt buchbar. Von 2-8 Personen!

Posted by Time-Busters on Donnerstag, 11. Juni 2015

Exithink, 2. Bezirk

Exithink in der Weintraubengasse bietet zwei verschiedene Spiele an: Die blutige Vergangenheit des Orpheum Theaters und Das Büro von Dr. Jones. Besonders der Orpheum-Theaterraum überzeugt mit tollen Effekten, Grusel-Faktor und Schreck-Momenten. Nichts für schwache Nerven! Wer nicht zu den Ängstlichen zählt, wird sehr viel Spaß haben. Auch das Dr. Jones-Spiel bietet sehr gute Rätsel und einige Überraschungen. Angenehme Atmosphäre, nicht zu schwierig und spannend!

Posted by E X I T H I N K on Dienstag, 28. April 2015

Time Trap – The Great Escape, 3. Bezirk

Im 3. Bezirk in Wien liegt das Time Trap – The Great Escape. Es gibt drei verschiedene Room Escapes: Mozarts Geheimnis, Der dritte Mann und Hangover Vienna. Die Spiele sind knifflig und spannend, aber dennoch sehr gut lösbar. Hier ist es möglich, dass zwei oder sogar drei Teams gegeneinander antreten. Es können auch Spiele speziell für Kinder gebucht werden. Zum Abschluss gibt es für alle Teams Tee in entspannter Atmosphäre und ein Erinnerungsfoto mit passender Verkleidung zum gespielten Raum.

Gepostet von Time Trap – The Great Escape am Mittwoch, 3. Oktober 2018

Escape Mission, 3. Bezirk

2-7 Personen können bei Escape Mission die Missionen Devil’s Mountain oder Der Alchemist spielen. Bei beiden Room Escape-Spielen handelt es sich um kreative Geschichten, die sehr abwechslungsreich und fesselnd gestaltet wurden. Die Missionen sind kurzweilig, unterhaltsam und machen viel Spaß. Die Räume sind besonders für Anfänger empfehlenswert, da sie nicht allzu schwierig gestaltet wurden. Hier gibt es ein cooles Bonus-System, bei dem du dir für die nächste Mission Prozente erspielen kannst!

Posted by Escape Mission on Dienstag, 17. November 2015

Room Escape by Fox in a Box Wien, 6. Bezirk

Hast du Lust auf ein Zombie-Abenteuer? Möchtest du versuchen, wie bei Prison Break aus einem Gefängnis auszubrechen? Oder bist du bereit, in einem Bunker den 3. Weltkrieg zu verhindern? Bei Room Escape by Fox in a Box Wien kannst du vier verschiedene Räume spielen, die aufregend, lustig und anspruchsvoll gestaltet sind. Mit tollen, durchdachten Rätseln sowie coolen Gadgets und Requisiten. Richtig gelungen!

Ready to try a prison break?
Come and take your challenge! – Mr. Fox, the warden

Posted by RoomEscape by Fox In A Box Vienna on Donnerstag, 3. November 2016

Exit the Room, 8. Bezirk

Exit the Room am Hernalser Gürtel bietet fünf verschiedene Räume – alle bespielbar von 2-6 Personen. Die kniffligen, gut gemachten Räume mit den Namen The Bomb, Madness, Zombie, Murder und Mind-Boggling sind in einem Keller angelegt. In den Räumen findest du jeweils unterschiedliche Rätselstrukturen und unterschiedlich eingesetzte Techniken und Mechanismen. Geeignet für Einsteiger und Fortgeschrittene!

Posted by Exit The Room on Sonntag, 5. Oktober 2014

Crime Runners, 9. Bezirk

Crime Runners ist ein Escape the Room am Schottentor, wo du mit deiner Gruppe in die Rolle von Handlangern eines zwielichtigen Operators schlüpfst. Für ihn müsst ihr in Gebäude einbrechen, Erpressungsmaterial finden und Politiker stürzen. Die drei verschiedenen Missionen ergeben eine zusammenhängende Geschichte – jeder Raum ist ein Kapitel. Aber dennoch sind die Räume und die Storyline in beliebiger Reihenfolge spielbar. Coole Special Effects, für 2-6 Teilnehmer. Bald kommt ein neuer Raum am Gürtel/Alser Straße!

Posted by Crime Runners on Mittwoch, 28. September 2016

Sherlockd, 14. Bezirk

Löse den Fall wie Sherlock und Watson! Bei Sherlockd – The Escape Game im 14. Bezirk müssen du und deine Gruppe es wie gewohnt in 60 Minuten schaffen, euch aus dem Raum zu befreien. Dabei gibt es jedoch eine Besonderheit: Die Decke des Raums sinkt ab und der Raum wird somit immer kleiner, während ihr unzählige Rätsel und Puzzles löst. Cool: Ihr könnt euer Team auch in zwei Gruppen teilen und gegeneinander kämpfen. Super spannend, viel Liebe zum Detail. Ein echtes Erlebnis mit garantierten Adrenalin-Kicks!

Posted by SherLockd – The Escape Game on Dienstag, 5. Januar 2016

Real Escape Wien, 14. Bezirk

Die Rätsel bei Real Escape Wien bei der U4 Station Hietzing sind gut durchdacht und ansprechend aufgebaut. Es gibt drei verschiedene Spiele für 2-6 Spieler. Der White Room ist wie der Name schon sagt komplett weiß eingerichtet und bietet so ein spezielles Erlebnis. Außerdem kannst du das Game „Fixiert“ buchen. Dieses Spiel kann nur zu zweit gespielt werden – du und dein Partner werdet dabei aneinander gekettet und müsst alles gemeinsam ausführen. Der ultimative Test für beste Freunde und Partnerschaften!

Posted by RealEscape.Wien on Dienstag, 31. Januar 2017

Weitere empfehlenswerte Escape-Spiele:
Logic Rooms, 1. Bezirk
Logikeller, 3. Bezirk
Mystoria, 5. Bezirk
Open the Door, 8. Bezirk
Escapology, 8. Bezirk
Adventure Rooms, 9. Bezirk

*Das Ranking wurde in der Reihenfolge der Bezirke angeordnet

Auf der Suche nach mehr Freizeittipps in Wien?
Top 10: Spielebars in Wien >>
Top 10: Ausgefallene Workshops in Wien >>
Top 10: DIY in Wien >>
Top 10: Adrenalin-Kicks in Wien >>

Alles, was du suchst, findest du mit der Susi-App – jetzt kostenlos downloaden!

susi im App Store
susi im Play Store

Top 10: DIY in Wien

Du hast viele Ideen und Projekte im Kopf, die du umsetzen möchtest, aber vielleicht nicht das Equipment oder das Wissen dafür? Einen Schal und die dazupassende Haube stricken, einen Tisch bauen, den alten Toaster reparieren oder doch deine nächste Lieblingstasse töpfern? Alles ist möglich! Wir zeigen dir die besten Orte für deine Do it yourself-Projekte in Wien.

Werkbuchcafé, 2. Bezirk*

Das Werkbuchcafé ist Wiens einziger Buchladen zum Thema DIY, Handarbeiten und Handwerk. Du kannst hier ganz entspannt Direct-Trade-Kaffee trinken, handgemachte Kekse essen, im Bücherangebot stöbern und dich inspirieren lassen. Wenn du möchtest, kannst du auch gleich mit deinem Projekt loslegen! Materialien und Ideen sind reichlich vorhanden. Oder du bringst ein Stück mit und arbeitest im Café daran weiter. Die Betreiberin steht dir mit vielen Tipps und Tricks zur Seite. Außerdem gibt es im Werkbuchcafé zu fast allen Büchern passende Workshops.

Wollmeile / Laniato, 2., 3. Bezirk

Stricken ist mittlerweile eine beliebte DIY-Freizeitbeschäftigung junger Frauen und auch Männer – das verstaubte Oma-Klischee hat Stricken schon längst abgelegt. Das Wiener Wollcafé Laniato und die Wollmeile teilen ihre Liebe zum Stricken. Beide Lokale bieten neben einer großen Auswahl an Wolle auch Kurse sowie gemütliche, ungezwungene Treffen an, bei denen gemeinsam gestrickt, geplaudert und Kaffee getrunken wird. Mit Ideen-Austausch, Inspirationshilfen, Austausch von Tipps und mehr.

Potteria / Rami, 2., 3. Bezirk

Wenn du dein individuelles Keramikstück nicht nur bemalen, sondern komplett selbst herstellen möchtest, bist du in der Potteria oder im Rami in Wien richtig. Du kannst in den Studios Töpfern an der Töpferscheibe unverbindlich auszuprobieren. Dein Stück wird hier auch gebrannt, du kannst es auch selbst bemalen und glasieren. Zwischendurch kannst du dich mit Kaffee und anderen Getränken stärken.

Made by you / Paint your Style, 2., 4., 9., 15. Bezirk

Individuelles Geschenk gesucht? Oder einfach Lust auf dein ganz eigenes DIY-Keramikstück? In den Filialen von Made by you und Paint your Style in Wien kannst du dir aus vielen verschiedenen Rohlingen von Zuckerdosen über Fliesen bis zu Vasen und Figuren deinen persönlichen Liebling aussuchen und ihn in gemütlicher Atmosphäre nach deinen Wünschen gestalten. Farben, Pinsel und alles, was du sonst brauchst, wird zur Verfügung gestellt. Dein Stück wird anschließend glasiert und gebrannt und kann nach 2-4 Tagen abgeholt werden.

Repaircafé / Schraube14 / Recycling-Kosmos, 3., 14., 16. Bezirk

Dein Toaster funktioniert nicht mehr? Oder dein Bügeleisen streikt? Vermeide Müll, spare Geld und repariere deine kaputten Gegenstände – oft ist es nur eine Kleinigkeit und die Geräte funktionieren wieder. Im Repaircafé sowie in der Schraube14 wirst du beim Reparieren unterstützt, ganz egal wie viel Erfahrung du selbst hast. Hier wird der Kampf gegen die Wegwerfgesellschaft und geplante Obsoleszenz ernst genommen und gratis oder gegen eine freiwillige Spende alles repariert, was repariert werden kann.
Wer lernen möchte, wie man aus alten, kaputten Sachen etwas ganz Neues macht, ist im Recycling-Kosmos an der richtigen Adresse. Im Angebot befinden sich Workshops zu vielen verschiedenen Upcycling-Themen wie Etageren bauen, Möbel bauen, Bänke selbst neu bepolstern und mehr.

Die Selbermacherei, 5. Bezirk

Auf einer Gesamtfläche von ca. 800 m² kannst du nach Herzenslust werken und basteln! Egal welches DIY-Projekt du angehen möchtest, in der Selbermacherei kannst du es bestimmt umsetzen. Geboten werden: Holzwerkstatt, Specksteinwerkstatt, Elektronik- und Robotik Bereich, 3D-Druck, Bereich zum Malen und Zeichnen, Tonbearbeitung inkl. Brennen, Stricken, Häckeln, Filzen, Café Ecke, Leseecke, Meeting Area für Workshops und noch mehr.

Gepostet von selberMACHEREI am Montag, 26. Januar 2015

Viadukt Screen Prints / FabricFabrik, 6., 16. Bezirk

Wolltest du schon immer einmal deine Taschen, Shirts & Co. mit deinen eigenen Entwürfen und Ideen bedrucken? Siebdruck heißt das Zauberwort! Bei Viadukt und FabricFabrik erlernst du die Grundlagen und Besonderheiten sowie Arbeitsschritte und Geräte des Siebdruckens. Dir wird gezeigt, wie du deine Ideen am besten umsetzt und wie du die Muster und Formen auf das Textil oder auch Papier bringst. Am Ende kannst du deine DIY-Stücke natürlich mit nach Hause nehmen.

Schnittbogen / Nähsalon Nahtlos / Klamottenkunst, 6., 7., 16. Bezirk

Endlich ein perfekt sitzendes Kleid in der Lieblingsfarbe nähen oder aus alten Textilien neue Lieblingsstücke zaubern – nähen ist einfach ein tolles DIY-Hobby, das Freude macht. Im Schnittbogen, im Nähsalon Nahtlos und bei Klamottenkunst kannst du dich an die Nähmaschinen setzen und loslegen! Es gibt auch Kursangebote für Anfänger und kompetente Menschen, die dir mit Rat und Tat zur Seite stehen. Sei dein eigener Designer und do it yourself!

Sous-Bois, 7. Bezirk

Im Sous-Bois in Wien findest du nicht nur hübsche Designer-Schreibwaren aus aller Welt, die du erwerben kannst, sondern hast auch die Möglichkeit, selbst kreativ zu sein und Schönes herzustellen. Du erlernst in Workshops verschiedene Buchbinde-Arten und fertigst beispielsweise ein japanisches Photoalbum, ein Softcover Notizbuch, oder ein Notizbuch mit der wunderschönen Koptischen Bindung an. Außerdem werden Brushlettering- und Kalligrafie-Workshops angeboten. Do it yourself für Schreibwaren- und Papierfans!

Werksalon – Co-Making Space, 22. Bezirk

Der Werksalon in der Donaustadt ist eine Kombination aus Atelier und Werkstatt und somit der erste Co-Making-Space in Wien für Handwerk, Design und Kunst. Du kannst entweder deine eigenen Projekte und Ideen im Rahmen der „Offenen Tischlerei“ umsetzen oder einen der vielen Workshops besuchen. Angeboten werden beispielsweise Tischlerkurse, Nähkurse, Polsterkurse und traditionelle Holzbearbeitung. Im Werksalon ist auch eine dauerhafte Mietung persönlicher Arbeitsplätze möglich!


*Das Ranking wurde in der Reihenfolge der Bezirke angeordnet

Auf der Suche nach mehr coolen Freizeittipps in Wien?
Top 10: Ausgefallene Workshops in Wien >>
Top 10: Orte in Wien, die du garantiert nicht kennst >>
Top 10: Spielebars in Wien >>
Top 10: Adrenalin-Kicks in Wien >>

Alles, was du suchst, findest du mit der Susi-App – jetzt kostenlos downloaden!

susi im App Store
susi im Play Store

Top 10: Gruselspaß in Wien

Kennst du schon die gruseligsten Seiten Wiens? Ob zu Halloween oder für den Gruselspaß zwischendurch – wer keine Angst vor Geistern und Monstern hat, entdeckt mit unserem Top 10-Horror-Ranking die gruseligsten Plätze in Wien.

Jack the Ripper-Haus, 2. Bezirk

Eine Horror-Attraktion im Wiener Prater, die uns nicht nur zu Halloween Angst einjagt! Das Jack the Ripper-Haus sieht von außen mindestens so gruselig aus, wie es innen ist. Den Großteil des Horrorhauses erkundest du anders als in der Geisterbahn zu Fuß, teilweise im Dunkeln und ungeschützt vor Spuk und Monstern. Nichts für schwache Nerven!

Geisterjäger-Schnuppertour, Wien

Ja, es gibt sie auch in Wien: Geisterjäger. Wer besonders mutig ist, kann sie auch auf einer ihrer Touren begleiten. Die Vienna Ghosthunters bieten Interessierten die Möglichkeit, im Rahmen einer Schnuppertour paranormale Ereignisse zu untersuchen oder sie selbst zu erleben. Taschenlampe nicht vergessen – die Touren finden nur abends statt!
Gruselspaß in Wien

Gespenster-Führung, Wien

„Geister, Gespenster und Vampire – gruseliges Wien“ – so lautet der Titel der vermutlich gruseligsten Stadtführung durch die Bundeshauptstadt. Fremdenführer Alexander Ehrlich entdeckt mit seinen Gästen die gespenstischen und mystischen Seiten der Innenstadt und erzählt dabei die spannendsten Geister- und Vampirgeschichten. Idealer Ausflugstipp für Halloween!
Gruselspaß in Wien

Hotel Psycho, 2. Bezirk

Die völlig neugestaltete Geisterbahn im Prater trägt den vielsagenden Namen Hotel Psycho. Gäste erkunden das Horrorhaus in einer Bahn sitzend, es geht vorbei an Monstern, Zombies und weiteren unheimlichen Bewohnern. Gruselspaß garantiert!

Gasthaus Kaiserwalzer 2.0, 6. Bezirk

Schmankerl aus der österreichischen Küche, ein schöner Gastgarten und eine lange Geschichte – das Kaiserwalzer 2.0 erscheint auf den ersten Blick wie ein klassisches Wiener Gasthaus mit sehr altem, schönen Interieur (einige Kunstwerke stehen sogar unter Denkmalschutz). Doch das Restaurant hat ein Geheimnis: In den ehemaligen Räumen des k.u.k. Hofkunsttischlers Bernhard Ludwig d.Ä. soll es spuken. So mancher Gast will bereits den Geist einer Frau gesehen haben.

Foltermuseum, 6. Bezirk

Schon der Standort ist beeindruckend: Das Foltermuseum in Wien befindet sich in einem alten Schutzbunker aus dem 2. Weltkrieg. Als wäre das nicht schon gespenstisch genug, erfährst du auf rund 800m², wie sich unser Rechtssystem in den vergangenen Jahrhunderten entwickelt hat. Unter anderem werden dabei frühere Foltermethoden und -instrumente gezeigt. Erschreckend!

Aberglaube-Tour, Wien

Bist du abergläubisch? Dann solltest du unbedingt die „Schlangenblut & Spinnenbein“-Stadtführung von City Tours machen. Die Tour führt durch die Wiener Innenstadt und widmet sich dem Aberglauben in der Stadt, Wiener Spukhäusern, Geistererscheinungen und vielen weiteren Gruselgeschichten.
Gruselspaß in Wien

Schuberts Geburtshaus, 9. Bezirk

Franz Schubert wurde nur 31 Jahre alt. Er starb am 19. November 1828 in Wien. Seitdem soll jedes Jahr am Todestag des Komponisten ein Poltergeist in dessen Geburtshaus in der Nußdorfer Straße sein Unwesen treiben, heißt es. Das Haus ist heute ein Museum und kann im Rahmen der Öffnungszeiten besucht werden.

Gruselführung für Kinder, 13. Bezirk

Die Kinderführungen im Schloss Schönbrunn sind immer ein Erlebnis. Wer besonders mutig ist, nimmt rund um Halloween an einer der Gruselführungen teil. Mit Taschenlampen geht es am späten Nachmittag durch die Räumlichkeiten, wo man so manchem Geist aus der Kaiserzeit begegnet.

#Halloween im Kindermuseum "Schloss Schönbrunn erleben": Ihre eigenen gruselig guten Kekse können die Kinder in der…

Posted by Schloß Schönbrunn on Donnerstag, 27. Oktober 2016

Nesterval, Wien

Eine Schnitzeljagd der besonderen Art! Bei Nesterval geht es mit einem Team durch Wien, Ziel ist es auch hier ein Rätsel zu lösen. Doch das kann ganz schön gruselig werden, denn die immer wieder neuen Abenteuer rund um die Familie Nesterval beinhalten so manch düstere Geheimnisse – nicht nur zu Halloween. Termine werden immer erst kurzfristig bekanntgegeben – wer dabei sein will, muss schnell sein!

BALD GEHT'S LOS!

Am Montag beginnt der Vorverkauf für die ersten Termine von "Das Dorf" im Oktober.
Schreibt euch eine…

Gepostet von Nesterval am Samstag, 8. September 2018

Du suchst nach dem perfekten Kostüm für Halloween? Klick dich durch unsere Top 10 Kostümverleih in Wien!

Alles, was du suchst, findest du mit der Susi-App – jetzt kostenlos downloaden!

susi im App Store
susi im Play Store

Top 10: Bars zum Flirten in Wien

Du hast Lust auf gute Drinks, schummriges Licht, ausgelassene Feierabendstimmung und neue Bekanntschaften, mit denen du liebäugeln und flirten kannst? Kein Problem, diese feine Kombination haben so einige Bars in Wien zu bieten. Wir verraten dir die besten Bars zum Flirten in Wien.

Planter’s Club, 1. Bezirk*

Der Planter’s Club ist eine Bar wie aus dem Bilderbuch: Dunkles Holz, gediegene Einrichtung mit britischen Herrensesseln, ausgezeichnete Cocktails, Whiskey und Zigarren. Die intime Atmosphäre lässt bei vielen Flirtlaune aufkommen.

Posted by Planter's Club on Mittwoch, 2. November 2016

Kleinod, 1. Bezirk

Mitten im 1. Bezirk liegt das Kleinod: Ein stimmiges, wunderschönes Bar-Juwel. Das gedämpfte Licht, die Einrichtung mit Kristalllustern, dunklem Holz, Marmor und Leder und die köstlichen Cocktails ergeben eine Stimmung, in der es sich wunderbar flirten lässt. Da die Bar sehr klein und meist sehr gut besucht ist, kommt man um ein nahes Zusammenrücken oft nicht herum. Perfekt für einen Afterwork-Flirt in stilvollem Ambiente.

Das Motto, 5. Bezirk

Im Motto im 5. Bezirk kannst du nicht nur gut essen, sondern auch wunderbar neue Leute kennenlernen. In der toll eingerichteten, trendigen Bar kannst du dich zu jeder Abend- und Nachtzeit verzaubern lassen – von dem Lokal, den Drinks und auch anderen Gästen.

Posted by Motto on Freitag, 9. Dezember 2016

Miranda Bar, 6. Bezirk

Nicht umsonst hat sich die Miranda Bar zur Lieblingsbar vieler Wiener gemausert. In der kleinen Bar in hippem Design trinkst du ausgefallene Cocktails, amüsierst dich prächtig und kommst dabei ganz einfach ins Gespräch. Cooles, junges Publikum – alle, die mit schicken Lokalen nichts anfangen können, werden sich hier wohl fühlen.

Posted by Miranda Bar on Donnerstag, 28. Januar 2016

If dogs run free, 6. Bezirk

Die Bar If dogs run free ist ein echter Garant für angenehme, schöne Abende. Die doch recht kleinen Räumlichkeiten und die dunkle, stilvolle Atmosphäre bieten den perfekten Rahmen für einen Flirt. Ob Afterwork-Drinks oder Wochenend-Cocktails, hier findest du immer gute Musik und eine feine Stimmung.

R&Bar, 7. Bezirk

Die R&Bar in der Lindengasse ein Ort, an dem man sich gleich wohl fühlt. Man merkt sofort, dass mit viel Liebe zum Detail gearbeitet wird. Die Cocktailkarte ist äußerst verlockend, das Ambiente cool und die Gäste passend zum 7. Bezirk lässig-hip. Eine tolle Bar zum Flirten!

Posted by R&BAR on Donnerstag, 5. November 2015

Die Parfümerie, 7. Bezirk

Nein, hier gibt es keine Düfte zu kaufen. Die Parfümerie liegt etwas versteckt in der Neustiftgasse. Doch hast du den Eingang erst gefunden, tauchst du ein in eine schummrige, kleine Welt mit ausgelassener Atmosphäre und tollen Drinks. Entspannte Stimmung, stylische Leute – super Bedingungen für ein Abenteuer.

Dachboden 25hours, 7. Bezirk

Der Dachboden im 25hours Hotel ist ein beliebter Afterwork-Spot, der viel zu bieten hat: Individuelle Cocktails, DJ-Lines, gutes Essen und natürlich die großartige Terrasse mit dem herrlichen Blick über Wien. Gemeinsam an den Drinks nippen und die Lichter der Stadt beobachten – bessere Voraussetzungen für einen Flirt gibt es kaum.

work hard, stay calm & have a drink.

Posted by Dachboden im 25hours Hotel beim MuseumsQuartier on Dienstag, 3. Januar 2017

Liebling, 7. Bezirk

Hast du das Liebling schon bei Nacht gesehen? Das süße, alternative Lokal hat nämlich noch viel mehr zu bieten als Kaffee und Frühstück. Der Shabby Chic-Style mit zusammengewürfelten Möbeln ist besonders charmant. Bei schummrigem Kerzenlicht und guter Musik kannst du im Liebling unkompliziert Leute kennenlernen.

Donautechno, 7. Bezirk

Das Donautechno ist längst kein Geheimtipp mehr, aber immer noch eine großartige Bar, in der man sich gerne verführen lässt. Entspannte elektronische Klänge, coole Lichtinstallationen, angenehmes Publikum und gute Drinks machen das Donau zum optimalen Flirt-Spot. Mit der neuen Bekanntschaft kann man sich dann gemütlich in eine Ecke auf alte Kinosessel zurückziehen.


*Das Ranking wurde in der Reihenfolge der Bezirke angeordnet

Mehr coole Bars gesucht?
Top 10: Rooftop Bars & Restaurants in Wien >>;
Top 10: Lokale mit Live Musik in Wien >>;
Top 10: Spielebars in Wien >>

Alles, was du suchst, findest du mit der Susi-App – jetzt kostenlos downloaden!

susi im App Store
susi im Play Store

Top 10: Restaurants fürs erste Date in Wien

Wohin beim ersten Date? Eine Frage, die nicht einfach zu beantworten ist. Wenn du beim ersten Date auch gerne eine Kleinigkeit essen und nicht nur bei Drinks in einer Bar mit deinem Date flirten möchtest, bist du hier richtig. Wir zeigen dir die Top 10 Restaurants fürs erste Date in Wien. In diesen tollen Locations kann das Date nur gut verlaufen!

Burgring 1, 1. Bezirk*

Gemütlich, modern, sympathisch und mit ganz viel Charme: Das Burgring 1 ist einfach perfekt für ein erstes Date in Wien. Die vielen Glühbirnen, die von der Decke hängen, tauchen die Location abends in stimmungsvolles Licht. Es gibt bequeme Couches, auf denen du deinem Date näher kommen kannst. Gutes Essen, super Drinks.

Blue Mustard, 1. Bezirk

Wer beim ersten Date schon richtig Gas geben und schick (aber dennoch cool!) essen gehen möchte, sollte sich für das Restaurant Blue Mustard entscheiden. Die Lichtinstallationen und die Raumgestaltung sind ein Wahnsinn, die ausgefallenen Kreationen auf der Karte ein echter Gaumenschmaus. In dem tollen Ambiente kann man nur Schmetterlinge im Bauch haben!

Motto am Fluss, 1. Bezirk

Ob legere im Café oder etwas schicker im Restaurant – das Motto am Fluss eignet sich bestens für ein erstes Date in Wien. In der romantischen Top-Location kannst du nicht nur super essen, sondern auch gemeinsam den Sonnenuntergang mit seinen orange-roten Farben betrachten und danach den glitzernden Lichtern am Donaukanal zusehen. Besser geht es kaum!

Aux Gazelles, 6. Bezirk

Im Aux Gazelles herrscht eine orientalische Atmosphäre mit schummriger Beleuchtung aus wunderschönen Lampen und Kerzenlicht. Passend dazu werden wechselnde Highlights der mediterranen, marokkanischen und arabischen Küche serviert. Zu späterer Stunde wird aus dem Lokal mehr eine Club-Bar. Du kannst mit deinem Date also viele Stunden dort verbringen und nach dem Essen bei coolen DJ-Klängen Cocktails schlürfen. Toll zum Flirten!

Mill, 6. Bezirk

Das Mill ist ein etwas verstecktes Restaurant im 6. Bezirk, weshalb hier auch kaum Touristen anzutreffen sind. Auf der Speisekarte steht hauptsächlich österreichische Küche, die Gerichte schmecken alle herrlich. Obwohl auch die Innenräume des Restaurants mit den roten Wänden und den Holztischen sehr ansprechend sind, eignet sich das Mill noch ein bisschen besser für ein Sommer-Date, denn der Gastgarten im Innenhof ist ein Traum!

Shanghai Tan, 6. Bezirk

Das Shanghai Tan ist wahrscheinlich das romantischste Restaurant in ganz Wien. Das schummrige Ambiente im Erdgeschoß, nur beleuchtet von vielen roten Lampen, wird im unteren Bereich noch einmal getoppt. Dort findest du intime, kuschelige Nischen, in denen du und dein Date es euch gemütlich machen könnt. Dazu gibt es grandiose asiatische Küche. Das Date kann nur ein Erfolg werden!

Amerlingbeisl, 7. Bezirk

Wer ein ganz entspanntes und ungezwungenes Date bevorzugt, ist im Amerlingbeisl in Wien bestens aufgehoben. Im Winter sitzt du mit deinem Date an einem süßen kleinen Tisch in den angenehmen Räumlichkeiten, im Sommer im idyllischen Innenhof unter grünen Blättern. Im Gastgarten wird es an Sommerabenden durch die Lichterketten besonders romantisch. Die gute Küche tut ihr Übriges.

Das Augustin, 15. Bezirk

Gemütliche, legere Stimmung, super Essen, gedämpftes Licht: Im Augustin findest du einfach alles, was du für ein tolles Date in Wien brauchst. Die süßen, freilaufenden Katzen, die im Augustin daheim sind, tragen noch zusätzlich zur Wohlfühl-Atmosphäre bei. Im Sommer gibt es einen romantisch beleuchteten Innenhof, in dem man am liebsten ewig sitzen bleiben möchte.

Villa Aurora, 16. Bezirk

Für diesen Restaurant-Besuch musst du mit deinem Date zwar ein bisschen aus Innenstadt hinausfahren, aber ein Besuch in der Villa Aurora zahlt sich wirklich aus. Das malerische Areal mit Blick auf Wien ist eine außergewöhnliche Location. In dem entzückenden, urigen Gasthaus bekommst du schmackhafte Hausmannskost. Im Sommer gibt es einen wunderschönen Gastgarten, im Winter einen Eislaufplatz.

Klee am Hanslteich, 17. Bezirk

Ein Spaziergang im Grünen, danach Essen am Wasser – ein erstes Date in Wien könnte kaum romantischer sein, oder? Bei Sonnenuntergang ist es im Klee am Hanslteich besonders schön. Auch zu diesem Restaurant ist es für die meisten Wiener kein Katzensprung, aber der nahegelegene Pötzleinsdorfer Schlosspark eignet sich perfekt für eine Kombination von Ausflug und Essen. Du findest hier gehobene Küche in herrlicher Lage – Reservierung empfohlen!

Posted by Klee am Hanslteich on Montag, 20. Juli 2015

*Das Ranking wurde in der Reihenfolge der Bezirke angeordnet

Mehr tolle Lokale in Wien gesucht?
Top 10: Bars zum Flirten in Wien >>
Top 10: Nutella-Desserts in Wien >>
Top 10: Mexikanische Restaurants in Wien >>

Alles, was du suchst, findest du mit der Susi-App – jetzt kostenlos downloaden!

susi im App Store
susi im Play Store

Top 10: Gratis Events im Oktober in Wien

Der Monat der bunten Farben ist da und er hat eine ebenso bunte Palette an Veranstaltungen mitgebracht! Im Oktober finden viele tolle Events in Wien statt, die du bei freiem Eintritt besuchen kannst. Wir haben die besten Gratis Events im Oktober in Wien für dich zusammengestellt.

Digital Days 2018

3.-4. Oktober 2018

Am 3. und 4. Oktober gehen am Erste Campus die Digital Days 2018 über die Bühne. Unter dem Motto „new technologies and talents“ dreht sich alles um die neuesten Trends und brennendsten Fragestellungen rund um die Felder FutureTech und Digitalisierung sowie um die damit verbundenen Herausforderungen und Chancen. Workshops, Touren, interaktives Bühnenprogramm mit Top-ExpertInnen und mehr. Eintritt frei, um Anmeldung wird gebeten.

Gepostet von Digital City Wien am Donnerstag, 26. Juli 2018

Die magische Nacht der Möbelmeile Gumpendorf

4. Oktober 2018

Am 4. Oktober kannst du in der magischen Nacht der Möbelmeile gratis acht Magier und Zauberkünstler in acht Geschäftslokalen der oberen Gumpendorfer Straße bewundern. Die Performances werden nicht nur zum Staunen, sondern auch zum Lachen sein. Lass dich verzaubern – kostenlos!

GEMEINSAM LACHEN UND STAUNEN

Unsere Mitglieder laden alle Interessierten am 04 Oktober 2018 zur magischen Nacht der…

Gepostet von Möbelmeile am Dienstag, 11. September 2018

FM4 Unlimited im Wiener Prater

5. Oktober 2018

FM4 Unlimited feiert die Club-Musik mit österreichischen Acts und DJs im Wiener Prater. Am 5. Oktober kannst du Outdoor im Wurstelprater nicht nur zu gratis Livekonzerten und DJ-Sets tanzen, sondern auch gratis mit Fahrgeschäften wie Break Dance, Autodrom, Tagada und Blumenrad fahren. Danach geht’s in der Pratersauna und im VIE i PEE mit der Afterparty weiter, diese ist jedoch kostenpflichtig.

Gepostet von FM4 UNLIMITED am Montag, 13. August 2018

Stürmische Tage in Stammersdorf

6.-7. Oktober 2018

Die Stammersdorfer Kellergasse verwandelt sich am ersten Oktoberwochenende wieder in eine Flaniermeile, in der du den beliebten herbstlichen Sturm und herrliche Schmankerl der Wiener Winzer genießen kannst. Zusätzlich gibt es bei den Stürmischen Tagen in Stammersdorf musikalische Einlagen, Kunsthandwerk und mehr. Eintritt frei!

Gepostet von Stammersdorfer Weinfeste am Freitag, 14. September 2018

Flohmarkt im Liechtensteinpark

6.-7. Oktober 2018

Im schönen Liechtensteinpark im 9. Bezirk findet am 6. und 7. Oktober wieder ein Flohmarkt statt. Von 9 bis 16 Uhr kannst du dich durch Altes, Neues, Kurioses, Schönes und noch viel mehr stöbern. Der Eintritt ist frei. Im angrenzenden Garten Imbiss gibt es Stärkung in Form von Snacks und Getränken.

► Flohmarkt im Liechtensteinpark
► http://vienna.carpediem.cd/events/4156025/
► Rojaus Klubas / Paradies Club
► vom 29…

Gepostet von Events in Wien – carpe-diem.events am Dienstag, 18. Juli 2017

Slam B

12. Oktober 2018

Die Sommerpause ist vorbei, die Poetry Slams der Stadt gehen wieder los! Ein Poetry Slam, den du gratis besuchen kannst, findet regelmäßig im Literaturhaus Wien statt: Der Slam B. Am 12. Oktober treten dort wieder 12 Teilnehmer auf, die ihre Texte in fünfminütigen Performances vortragen. Kostenlos!

Foto (c) anna konrath

Gepostet von Slam B am Samstag, 7. Februar 2015

Game City 2018

12. Oktober 2018

Das größte Gaming Event in Österreich geht in die nächste Runde! Im Wiener Rathaus erwarten dich bei der Game City 2018 wieder jede Menge Highlights aus der Gaming-Szene, eine Cosplay-Parade, Diskussionen und Beratungen rund um die Themen Computerspiele und Medienkompetenz, österreichische Meisterschaften in eSports und noch viel mehr. Und das alles bei freiem Eintritt!

SAVE THE DATE #GameCity2018

Gepostet von Game City am Montag, 16. Oktober 2017

Gürtel Connection #6

25. Oktober 2018

Am 25. Oktober wird in 14 Locations am und rund um den Gürtel ordentlich gefeiert! Tanze bei der Gürtel Connection durch die Nacht, über 60 Acts und DJs warten in Lokalen wie The Loft, Club Auslage, Loop Wien, Chelsea, Rhiz Vienna, Café Carina oder B72 auf dich. Durch eine einmalige freiwillige Spende kannst du das umfangreiche Programm in allen teilnehmenden Lokalen in Anspruch nehmen, die Spende geht an das Integrationshaus Wien.

Herzlichsten Dank an das fantastische Grafikteam von LWZ & MrPataki.com für das erneut phänomenale Design.

Gepostet von Gürtel Connection am Dienstag, 2. Oktober 2018

Nationalfeiertag

26. Oktober 2018

Am Nationalfeiertag kannst du in Wien bei freiem Eintritt wieder allerhand erleben. Auch dieses Jahr gibt es in der Innenstadt an verschiedenen Plätzen die Leistungsschau des österreichischen Bundesheeres inklusive Angelobung der Rekruten und Zapfenstreich zu bestaunen. Zusätzlich können politische Institutionen und verschiedene Museen gratis besucht werden. Am Rathausplatz findet das Wiener Sicherheitsfest mit buntem Rahmenprogramm statt.

Gepostet von Katrin Winkelhake am Samstag, 26. Oktober 2013

Halloween im Wiener Prater

31. Oktober 2018

Grusel-Fans aufgepasst: Zu Halloween präsentiert sich der Wiener Prater als Treffpunkt für alle Vampire, Hexen, Zombies und andere schaurige Gestalten! Für Gänsehaut-Garantie sorgen auch die Halloween-Parade und der Burning Calafati. Mit Special DJ-Line, Fotopoints, Schminkstationen und mehr – ein gruseliges Vergnügen für Jung und Alt bei freiem Eintritt!

Gepostet von Wiener Prater am Dienstag, 2. Oktober 2018

Mehr coole Freizeit-Tipps in Wien gesucht?
Top 10: Orte in Wien, die du garantiert nicht kennst >>
Top 10: Ausflugsziele rund um Wien >>
Top 10: Ausgefallene Workshops in Wien >>

Weitere großartige Orte und Events in Wien findest du mit der Susi-App – jetzt kostenlos downloaden!

susi im App Store
susi im Play Store

Bücherherbst in Wien: Die besten Veranstaltungen

Die Tage werden kürzer und kühler. Was gibt es da Gemütlicheres als sich in eine schöne wohlig-warme Decke zu hüllen und es sich mit einem guten Buch bequem zu machen? Auch in diesem Herbst gibt es wieder zahlreiche Neuerscheinungen. In Wien finden immer wieder interessante Lesungen und Buchpräsentationen statt, bei denen du die Werke und Autoren kennenlernen kannst. Wir haben dir hier unsere Favoriten aus unterschiedlichen Bereichen der Literatur zusammengestellt. Lass dich auf einer Lesung inspirieren und genieße den Bücherherbst 2018!

September 2018

Gregor Auenhammer: Auf den Spuren von Otto Wagner

12. September 2018

Im Otto-Wagner-Jahr werden selbstredend viele Bücher über den herausragenden Architekten veröffentlicht. Gregor Auenhammer zeigt dir in seinem neuen Buch wie vielfältig das Schaffen und Wirken Otto Wagners in Wien war. Am 12. September präsentiert der Autor im Rahmen einer Lesung sein neues Buch um 19 Uhr im Thalia Landstraße. Komm vorbei und begleite den Autor bei seinen Spaziergängen durch das Wien, das die Handschrift Otto Wagners trägt.

Haya Molcho: Tel Aviv by Neni

15. & 20. September 2018

Haya Molcho, die Gründerin der Neni-Restaurants, ist in Tel Aviv aufgewachsen und präsentiert ein Buch über ihre lebendige, pulsierende und sich ständig verändernde Heimatstadt. Mit anschließender Signierstunde. Am 15.9. im Frick am Graben, am 20.9. im Babette’s Am Hof.

Rapper lesen Rapper

15. September 2018

Am 15. September heißt es in der Urania Wien wieder: Rapper lesen Rapper. Bei Österreichs erster HipHop Late-Night-Show interpretieren Musiker der österreichischen und internationalen HipHop Szene wieder Werke von Zeitgenossinnen und Vergessenen der Rap-Geschichte literarisch neu. Aktuelles, Altes, Skurriles, auf Englisch, Deutsch oder selbst übersetzt.

Andreas Gruber: Rachewinter

17. September 2018

Der Leipziger Kommissar Pulaski und die Wiener Anwältin Evelyn Meyer ermitteln wieder. In diesem Fall geht es um eine Mordserie an erfolgreichen und vermögenden Männern. Andreas Gruber liest am 17. September aus seinem neu erschienen Thriller. Wenn du auf spannende Geschichten stehst, komm um 19 Uhr zur Lesung im Thalia Landstraße und begleite die Hauptfiguren bei ihren Ermittlungen.

David Schalko: Schwere Knochen

19. September 2018

David Schalko präsentiert im Thalia Mariahilfer Straße sein neues Buch „Schwere Knochen“. Es handelt sich um einen einzigartigen Roman über die österreichische Nachkriegsgesellschaft – inspiriert durch wahre Begebenheiten und erzählt mit viel schwarzem Humor und dennoch großer Empathie.

GEWINNSPIEL
Inspiriert durch wahre Begebenheiten und erzählt mit viel schwarzem Humor ist dem Wiener Autor und Regisseur…

Gepostet von Posthof – Zeitkultur am Hafen am Dienstag, 11. September 2018

Michael Häupl & Peter Ahorner: Man bringe den Spritzwein! Die legendärsten Sprüche von Michael Häupl

20. September & 3. Oktober 2018

Peter Ahorner hat die legendärsten Sprüche des Wiener Alt Bürgermeisters Michael Häupl gesammelt und in ein feines Büchlein verpackt. Die schlagfertigen, witzigen Sprüche und der Wiener Schmäh von Michael Häupl sind mittlerweile Kult. Am 20. September im Michl’s Café Restaurant in der Reichsratstraße, am 3. Oktober im Thalia Mariahilfer Straße.

Thomas Brezina: Knickerbocker4immer & Tu es einfach und glaub daran

21. September 2018

Thomas Brezina stellt im Thalia Landstraße am 21. September gleich zwei neue Bücher vor. Hol dir den neuen Knickerbockerbanden-Krimi „Die Schatten der Zukunft“ und/oder sein Sachbuch „Tu es einfach und glaub daran“ und lass dir die Bücher signieren.

Alle Daten meiner Knickerbocker4immer und TU ES Lesetour 2018!!

Gepostet von Thomas Brezina am Freitag, 3. August 2018

Release-Party: Blick bis ans Ende, Adrian!

21. September 2018

Lesungen und Gespräche erwarten dich am 21. September ab 19 Uhr im Phil. Die Autorinnen Marie Luise Lehner, Barbara Rieger und Angelika Stallhofer präsentieren ihre neue erschienen Bücher. Mit musikalischem Rahmenprogramm.

Gebrüder Moped: Heute gehört uns Österreich und morgen die ganze Scheibe

26. September 2018

Das Satire-Duo Gebrüder Moped lesen am 26. September im Thalia Mariahilfer Straße aus ihrem neuen Buch „Heute gehört uns Österreich und morgen die ganze Scheibe“. Ein Pflichttermin für alle Satire-Liebhaber!

100 Thousand Poets for Change Wien

29. September 2018

100 Thousand Poets for Change ist ein internationales Literaturfestival, das politische und kulturelle Veränderungen im Fokus hat. Es lesen Gertraud Klemm, Gerda Sengstbratl und Helga Pregesbauer am 29. September im Amerlinghaus in der Stiftsgasse.

Josef Hader liest Thomas Bernhard

29. September 2018

Am 29. September liest Josef Hader im Cafe Schopenhauer in der Staudgasse im 18. Bezirk aus Werken von Thomas Bernhard.

Gepostet von Josef Hader am Donnerstag, 29. März 2018

Oktober 2018

Maschek: Satire darf al

2. Oktober 2018

Nach 20 Jahren Maschek mit ihrem witzig-kritischen Blick auf die österreichische Tagespolitik kommt das allererste, bunte Maschek-Buch. Es bringt teilweise unveröffentlichte Bilder von den Anfangszeiten bis heute, Clips, Texte und Anekdoten sowie eine Auseinandersetzung mit Satire und dem typischen Maschek-Schmäh. Im Rabenhof Theater.

Lou Lorenz-Dittlbacher: Der Preis der Macht

2. Oktober 2018

Die bekannte ORF-Moderatorin und Journalistin Lou Lorenz-Dittlbacher präsentiert am 2. Oktober im Thalia Landstraße ihr Buch, für das sie mit ehemaligen PolitikerInnen gesprochen hat. Diese erzählen ihre Geschichten von Erfolgen und Niederlagen und vom österreichischen Machtgefüge.

Ursula Strauss: Warum ich nicht mehr fliegen kann und wie ich gegen Zwerge kämpfte

3. Oktober 2018

Die Schauspielerin Ursula Strauss stöbert in ihrer Fotokiste und erzählt aus ihrem Leben. Ein Buch über ihre Kindheit, die Schauspielschule und ihre ersten Rollen, über gute wie schlechte Zeiten, über ihre persönlichen Schmerzgrenzen und warum es wichtig ist, den Mund aufzumachen. Im Thalia Landstraße.

Gepostet von Ursula Strauss am Samstag, 21. April 2012

Hanna Herbst: Feministin sagt man nicht

5. Oktober 2018

Hanna Herbst präsentiert am 5. Oktober ihr Buch „Feministin sagt man nicht“. Mutig, temporeich und zugänglich erzählt sie über Erfahrungen mit Sexismus und in welchem Kontext ein Frauenleben zu verstehen ist. Ein interessanteres, lesenswertes Buch für dieses wichtige und aktuelle gesellschaftliche Thema. Die Lesung mit der Autorin findet um 19:00 Uhr in der Buchhandlung ChickLit in Wien statt.

<3 Ingo Pertramer <3

Gepostet von Hanna Herbst am Mittwoch, 28. Februar 2018

Sorority e.V.: No more Bullshit – Das Handbuch gegen sexistische Stammtischweisheiten

5. Oktober 2018

Das Frauennetzwerk Sorority zeigt, wie man billige Stammtischweisheiten, Weiblichkeitsmythen und Vorurteile schlagfertig widerlegen und altbekannten Killerphrasen etwas entgegensetzen kann. Moderation: Elisabeth Auer (Kurier). Die Veranstaltung findet im Thalia Landstraße statt.

Reinhardt Badegruber: Wiener Intrigen, Skandale und Geheimnisse

9. Oktober 2018

Reinhardt Badegruber, der Moderator des beliebten „Grätzelquiz“ auf Radio Wien, offenbart in unterhaltsamen Anekdoten Erstaunliches, Morbides und Skurriles von bekannten und weniger bekannten Orten in Wien. Im Thalia Landstraße.

Sabine Gruber & Günther Kaip: Gedichte

16. Oktober 2018

Darf es ein bisschen Lyrik sein? Sabine Gruber und Günther Kaip präsentieren dir bei der Lesung ihre Gedichte. Was die Macht der Gedichte ausmacht und welchen Stellenwert sie haben, erfährst du im anschließenden Gespräch. Manfred Müller führt mit seiner Moderation am 16. Oktober 2018 durch einen poetischen Abend in den Räumlichkeiten der Österreichischen Gesellschaft für Literatur. Lass dich in die Welt moderner Dichtkunst entführen.

Gepostet von Österreichische Gesellschaft für Literatur am Mittwoch, 23. Mai 2018

Schamrock – Festival der Dichterinnen 2018

24. Oktober 2018

Am 24. Oktober macht das Schamrock-Festival der Dichterinnen Station im Literaturhaus Wien. Mit Performances von Anne Waldmann, Sabine Gruber, Olga Martynova, Oksana Sabuschko und Lesungen von Sabine Gruber, Olga Martynova.

Marcello La Speranza: Verlassene Orte in Wien

30. Oktober 2018

Stillgelegte Fabriken, verlassene Villen und mehr geheimnisvolle Plätze: Ein Team von Fotografen und Forschern erkundete Lost Places in Wien und bringt jetzt einen Bildband mit rund 150 spektakulären Fotos heraus. Im Thalia Mariahilfer Straße gibt es die Geschichten dazu.

Die lange Nacht der Kolumnisten

31. Oktober 2018

Auch heuer treten die besten Kolumnisten des Landes wieder zum großen Schaulesen für einen guten Zweck an. Moderiert wird der Abend im Rabenhof Theater von Florian Scheuba.

Volker Kaminski: Auf Probe

31. Oktober 2018

Der Roman ist zwar bereits seit Mai dieses Jahres auf dem Markt, dennoch ist es einer, der zu den Highlights des heurigen Bücherjahres gehört. Daher ist eine Lesung des Romans auch immer noch ein empfehlenswertes Ereignis. In der Buchhandlung OrtnerBücher liest der Autor am 31. Oktober ab 19 Uhr aus diesem Roman. Vergangenes und Neues treffen in dem Buch aufeinander und verändern den Blick auf die Welt. Lass dir das nicht entgehen.

Gepostet von OrtnerBücher am Dienstag, 12. Juni 2018

November 2018

Buch Wien 2018

7.-11. November 2018

Ein Muss für Bücherwürmer, Leseratten und lesefreudige Fantasie-Junkies in Wien. Die Buch Wien 2018 öffnet dir in der Messe Wien zwischen dem 7. und 11. November wieder ihre Pforten in die Welt toller Geschichten und kluger Sachbücher. Von spannenden Romanen, über Kochbücher und Lyrik findest du hier alles, was das bibliophile Herz begehrt. Du kannst hier auch an Lesungen internationaler Autoren teilnehmen. Das bunte Rahmenprogramm rundet den Messebesuch ab. Komm vorbei und finde spannende Lektüre für die langen Herbst- und Winterabende.

Gepostet von BUCH WIEN am Dienstag, 9. Januar 2018

Stefan Peters: Strenge Rechnung

13. November 2018

Der Autor Stefan Peters präsentiert dir seinen kürzlich erschienen zweiten Roman. Wie schon der erste Krimi spielt auch das zweite Buch des Wiener Autors im arbeitsmarktpolitischen Kontext. Am 13. November bekommst du einen spannenden Einblick in die Welt des Protagonisten Michael Bogner, der sich durch den Dschungel dunkler Machenschaften kämpfen muss. Die Lesung des Autors findet um 19.30 Uhr im Mican Offspace in Wien statt.

Gepostet von Stefan Peters – Autor am Montag, 3. September 2018

Martin Balluch – Im Untergrund

27. November 2018

Bevor der November zu Ende geht erwartet dich noch eine sehr spannende Lesung. Martin Balluch präsentiert dir einen Roman, der die Geschichte eines engagierten und radikalen Tierschützers erzählt. Die Geschichte führt dich in den Untergrund und zeigt dir eine Welt, in der ein erbitterter Kampf um die Tierrechte tobt. Die Lesung findet am 27. November im Projektraum des WUK ab 19 Uhr statt.

Gepostet von Promedia Verlag am Mittwoch, 13. Juni 2018

Viel Spaß bei den Lesungen! Hier findest du weitere Tipps für einen wunderbaren Herbst in Wien:
Top 10: Ausflugsziele rund um Wien >>
Top 10: Orte in Wien, die du garantiert nicht kennst >>
Top 10: Cafés in Wien, in denen wir ewig sitzen könnten >>

Alles, was du suchst, findest du mit der Susi-App – jetzt kostenlos downloaden!

susi im App Store
susi im Play Store