neue restaurants mai wien

Die Gastgarten-Saison ist eröffnet! Das merkt man besonders an den Neueröffnungen im Mai, denn in den neuen Restaurants spielt das Essen im Freien eine große Rolle.

Just Taste, 1010 Wien

Eröffnet am 5. Mai 2017
Nach dem Pop-up Store im 7. Bezirk wagt sich Just Taste nun an den ersten fixen Standort: Anfang Mai hat der Weinhändler die Neueröffnung seiner Weinshop.Bar am Stubenring gefeiert. Hier kannst du rund 600 Weine verkosten, viele davon bis 18 Uhr kostenlos. Wein, der dir schmeckt, kannst du vor Ort glasweise trinken oder für zu Hause flaschenweise kaufen. Neben Wein wird es auch kalte und warme Speisen in der Bar geben, die Zutaten dafür kommen unter anderem von Joseph Brot, Neni am Naschmarkt, Gugumuck oder der Stadtkäserei Lingenhel.

Gorilla Market, 1040 Wien

Eröffnet am 5. Mai 2017
Neues von der Gorilla Kitchen: Direkt neben dem Burrito-Lokal wurde der Gorilla Market eröffnet! Im Angebot des Take away-Restaurants: Hausgemachte Sandwiches, Kuchen, Kaffee und weitere Getränke.

Der Garten, 1020 Wien

Eröffnet am 11. Mai 2017
Der Wiener Prater ist im Frühjahr einer der Hotspots, wenn es um neue Restaurants geht. Neueröffnung Nummer 1 im Mai: Der Garten. Die hippe neue „Kantine“ des Askö-Sportplatzes Spenadelwiese ist über die Prater Hauptallee oder direkt über den Eingang bei der Endstation der Straßenbahnlinie 1 zu erreichen und punktet mit mehreren Bars und Terrassen, samt bunten Tischen & Stühlen, Lichterketten sowie einem Gastro-Konzept, das nicht nur Sportler ansprechen soll.

der garten wien neueröffnung

Neu im Wiener Prater: Der Garten (c) susi.at

Weinschenke, 1070 Wien

Eröffnet am 11. Mai 2017
Was für eine Überraschung: Die Weinschenke freut sich im Mai über Zuwachs im 7. Bezirk! Der mittlerweile dritte Standort des Burger-Restaurants wurde in der Siebensterngasse eröffnet. Die Burger sind längst kein Geheimtipp mehr und werden unter den besten der Stadt gehandelt. Kein Wunder: Hausgemachte Buns und Sauchen, das Rindfleisch wird vom Fleischhauer Hödl geliefert, die Chips handgeschnitzt und auch vegetarische und vegane Burger finden sich auf der Karte.

Die Allee

Eröffnet am 15. Mai 2017
Neueröffnung Nr. 2 im Wiener Prater? Am 15. Mai eröffnet die Allee in der Hauptallee. Das Konzept: Wiener BBQ und Bar, dazu ein großer schattiger Gastgarten. Hinter dem neuen Restaurant stehen Philipp Pracser und Miridion Berisha, in der Küche sorgt Chefkoch Zoltan Pandur für neu interpretierte BBQ-Spezialitäten vom Smoker. Die Allee befindet sich direkt in der ehemaligen Phoenix Bowlinghalle – diese eröffnet bereits am 12. Mai neu unter dem Namen „Kugeltanz„.

Café Leopold, 1070 Wien

Eröffnet am 18. Mai 2017
Rechtzeitig zur Sommersaison kehrt das Café Leopold zurück! Das beliebte Café im Museumsquartier musste Ende 2016 schließen und wird nun unter neuem Inhaber wieder eröffnet. Der Name bleibt gleich, das Konzept dürfte sich ändern – ein paar kulinarische Überraschungen aus dem asiatischen Bereich soll es unter anderem geben, wie wir auf Nachfrage erfahren haben. Fix ist: Ab Mitte Mai eröffnet die Terrasse im MQ-Haupthof, ab Mitte Juni wird das Café selbst sowie die Dachterrasse eröffnet.

Café Cobenzl, 1190 Wien

Eröffnet am 24. Mai 2017
Das Café Cobenzl hat wieder geöffnet – zumindest vorübergehend. Nach langen Streitigkeiten zwischen der Stadt Wien und dem ehemaligen Pächter, wurde das Café Restaurant am Cobenzl geschlossen. Nun hat zumindest das Café wieder geöffnet, wenn auch nur für die Sommersaison: Ein Zwischennutzungskonzept soll Kulinarik mit Kunst, Kultur und einem abwechslungsreichen Programm kombinieren. In dem Café mit Blick über Wien kannst du ab sofort regionale Schmankerl wie Speck, Käse, frisches und eingelegtes Gemüse, aber auch Kaffee und Kuchen genießen. Ab Juni wird in Garten und Schloss jeweils von Donnerstag bis Sonntag ein Picknick-Buffet angeboten. Warme und kalte Speisen, Brettljause, Wein vom benachbarten Weingut Cobenzl und mehr können auf der Terrasse, im Schloss oder auf einer Picknickdecke im Garten gegessen werden. Ein Kulturprogramm rundet das Angebot ab. Im Sommer soll über die weitere Gestaltung entschieden werden.

Neu: Das Café Cobenzl hat wieder geöffnet (c) PID/Christian Fürthner

Schelato, 1040 Wien

Eröffnet am 26. Mai 2017
Wir finden ja, es kann nie genug gute Eissalons geben! Deshalb freuen wir uns besonders, das Schelato Ende Mai die Neueröffnung seines zweiten Standorts feiert. Der Eissalon in der Schleifmühlgasse lockt mit hausgemachten, vielseitigen Sorten von Granatapfel-Basilikum bis Apfel-Kren.

Veggiezz, 1010 Wien

Eröffnet Ende Mai 2017
Was haben wir denn da bei einem Spaziergang durch die Stadt entdeckt? Die vegane Restaurantkette Veggiezz eröffnet schon bald Wien-Standort Nummer 3 – die entsprechende Ankündigung hängt bereits am Opernring . Die Eröffnung ist für Ende Mai geplant.

veggiezz opernring

Neueröffnung am Opernring (c) susi.at

LGV -Gärtnergschäftl, 1040 Wien

Eröffnet Ende Mai 2017
Durch Crowdfunding wurde diese Neueröffnung in Wien finanziert: LGV-Frischgemüse eröffnet mit dem LGV-Gärtnergschäftl einen Indoor-Markt, der Gemüse aus der Region in den Mittelpunkt rückt. Neben Produkten der Mitglieds-Gärtnerfamilien sollen aber auch Schmankerl weiterer kleiner, nachhaltiger Produzenten aus Wien, Niederösterreich und dem Burgenland verkauft werden. Das Lebensmittelgeschäft wird sich ganz in der Nähe des Naschmarkts befinden, die Eröffnung ist für Ende Mai geplant!

Weitere Neueröffnungen im Mai:

  • Tasty Donuts, Mödling: Während in Wien mittlerweile nur noch ein Tasty Donuts-Standort geöffnet hat, kann sich Mödling schon bald über die erste Niederlassung der Donut-Kette freuen.
  • Eis Greissler, Linz: Der Eis Greissler erobert Schritt für Schritt ganz Österreich – seit Mitte Mai findest du den ersten Standort des Bio-Eisherstellers in Linz

Hier geht´s zu den besten Neueröffnungen im April 2017 >>

1 Comment

  1. Pingback: Neueröffnungen: Hier wird demnächst aufgesperrt! | susi.at Blog

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.