Fit ins neue Jahr

„Ich werde mehr Sport machen“ – das ist der Dauerbrenner unter den Neujahrsvorsätzen. Kein Wunder, gerade nach den Feiertagen mit Weihnachtskeksen, Schokolade und anderen reichhaltigen Köstlichkeiten haben wir den Wunsch nach mehr Bewegung. Wir zeigen dir, wie und wo du etwas für deine Fitness tun kannst!

Ich will… mehr Sport machen

Fitness-Alleskönner: Alle Jahre wieder stürmen wir im Jänner das Fitnesscenter. Vor Wind und Wetter geschützt trainiert es sich hier besonders gut. Ob klassisches Cardio-Training, Übungen an den Geräten oder Workout-Stunden – langweilig wird es im Fitnesscenter bestimmt nicht.

  • Tipp: Nutze die meist kostenlose Einschulung mit einem professionellen Trainer – so weißt du, welche Übungen für dich besonders geeignet sind. Trage deine Trainings vorab in deinen Kalender ein und motiviere Freunde, mit dir zum Sport gehen – so hältst du durch, bis die regelmäßige Sportstunde zum Alltag wird.

Sportliche Alternativen: Große Fitnesscenter-Ketten sind nicht nach deinem Geschmack? Kein Problem, denn viele kleine Anbieter sorgen für Abwechslung am Markt und bieten maßgeschneiderte Angebote. Auch Fitnesscenter-Alternativen locken zum Sport: Crossfit, Freeletics, Boxen, Yoga, Tanzen oder vielseitige Gruppen-Workouts diverser Anbieter stellen sicher, dass jeder das richtige Angebot findet. Günstige Fitnessangebote findest du auch an den verschiedenen Volkshochschulen!

  • Tipp: Die meisten Anbieter geben dir im Rahmen von günstigen Probestunden die Möglichkeit, Kurse auszuprobieren und so das richtige Training für dich zu finden.

Schwimm-Star: Aber nicht nur im Fitnesscenter kommst du im Winter in Schwung. Wie wäre es mit regelmäßigen Trainingseinheiten im Hallenbad? Trainiere die richtige Technik und verbessere deine Ausdauer!

Lauf-Feuer: Du willst kein Geld für Eintritte in Fitnesscenter & Co. ausgeben? Auch das soll keine Ausrede sein. Schnapp dir deine Laufschuhe und starte noch heute dein Lauftraining! Du bestimmst, wann und wie lange trainiert wird.

  • Tipp: Melde dich gleich für einen der vielen Laufwettbewerbe im Frühjahr an, so hast du gleich die richtige Motivation fürs Training.


Yoga

(c) S_Photo / shutterstock.com

Ich will… mich gesund ernähren

Weniger Fett, weniger Zucker – stattdessen mehr Gemüse und Obst? Das ist gar nicht so schwer!

  • Deck dich im Büro mit gesunden Snacks ein (Nüsse, ungesüßte Obstchips, Früchte), damit du schokoladigen Versuchungen in stressigen Zeiten widerstehen kannst
  • Smoothies und Säfte sorgen für den Vitaminkick in der Früh oder zwischendurch – egal ob selbstgemacht oder gekauft
  • Gegrillt statt paniert, gedünstet statt gebraten. Kalorien kann man auf viele Arten einsparen – greife in der Kantine oder beim Lieferservice einfach zu leichteren Alternativen
  • Nimm dir zu Wochenbeginn etwas Zeit und plane Mittag- und/oder Abendessen für die nächsten Tage vor – wer selbst kocht, weiß nicht nur, was drinnen ist, sondern genießt das Essen auch mehr. Und: Selbst die Fertigpizza braucht 20 Minuten – in dieser Zeitspanne lässt sich auch ein frisches Gericht zubereiten
  • Du willst deine Ernährung komplett umstellen? Frage einen Ernährungsberater, wie du am besten vorgehst und lass dir einen Ernährungsplan erstellen

Ich will… mich schön fühlen

Starte das neue Jahr mit einem Verwöhntag und gönn dir etwas Besonderes: Ob Massage, Termin bei der Kosmetikerin oder eine Beautybehandlung – Entspannung steht 2015 hoch im Kurs. Klick dich gleich durch unsere Top 10 der außergewöhnlichsten Beautybehandlungen in Österreich!

Egal, was du im neuen Jahr vor hast – die susi-App begleitet dich beim Sport, beim Einkaufen und bei vielen weiteren Aktivitäten! Öffnungszeiten, Kontaktdaten und Locations schnell und einfach finden.

susi im App Store
susi im Play Store
Bildnachweis: Syda Productions / shutterstock.com

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.