neue fitnesstudios wien

Wien wird fit! Das scheint das Motto im Jahr 2017 zu sein, denn in diesem Jahr wurden besonders viele neue Fitnesscenter neu eröffnet. Wir zeigen euch die besten neuen Studios von Yoga über Indoor-Cycling bis Boxen.

  • Soundcycle, 1010 Wien

    Eröffnet im Jänner 2017
    Indoor-Cycling ist einer der Fitnesstrends im Jahr 2017. Viele große Ketten, aber auch kleine Studios bieten mittlerweile Spinning-Kurse an. Einige Studios konzentrieren sich völlig auf die Rad-Klassen, so auch Soundcycle: In dem neuen Fitnessstudio fährst du über den Dächern der Stadt mit Kopfhörern zu schnellen Beats. Special Rides wie Video- oder Movie-Stunden runden das Angebot ab. Schweißtreibend und effektiv!

  • E5 Ayurveda & Yoga Zentrum, 1010 Wien

    Eröffnet im März 2017
    Aus dem Ayurkaya wurde das E5 Ayurveda & Yoga Zentrum. An neuer Adresse wird in größeren Räumlichkeiten das Grundkonzept fortgeführt: Yoga und Ayurveda stehen im Mittelpunkt – egal, ob bei Yoga & Meditations-Klassen, Ayurveda-Massagen oder begleitetem Ayurvedafasten.

  • FitInn, 1010 Wien

    Eröffnet im März 2017
    Nicht nur kleine Fitnessanbieter eröffnen neue Standorte, auch große Ketten expandieren in diesem Jahr kräftig: So hat FitInn sein neuestes Studio im Herzen der Stadt eröffnet. Das neue Fitnessstudio befindet sich direkt neben dem Wiener Rathaus, bietet Cardio- und Kraftgeräte, Functional Area und einen eigenen Frauenbereich.

  • Backyard Club Vienna, 1040 Wien

    Eröffnet im März 2017
    Seinen zweiten Standort eröffnete der Backyard Club Vienna im März in der Mayerhofgasse. Das Konzept setzt auf den Trendsport Boxen: Fitnessboxen für Anfänger und Fortgeschrittene, mit Boxhandschuhen, Boxsäcken und weiterem Zubehör. Das Training ist fordernd, aber ungefährlich, denn der Fokus liegt auf dem Fitnesseffekt des Boxtrainings – gekämpft wird hier nicht!

  • Re:Treat, 1060 Wien

    Eröffnet im Jänner 2017
    Entspannung, Ruhe und gesundes Essen warten auf dich im neuen Yoga-Studio Re:Treat. In vier verschiedenen Yoga- und Meditations-Klassen können Anfänger und Fortgeschrittene Stress abschütteln, entspannen, meditieren oder tanzend neue Energie tanken. Ausgewogene Speisen werden nach den Yoga-Stunden angeboten – zum vor Ort essen oder mitnehmen.

  • Doktor Yoga, 1070 Wien

    Eröffnet im April 2017
    Ein weiteres neues Yoga-Studio, diesmal im 7. Bezirk: Auch am zweiten Standort von Doktor Yoga setzt man auf das gewohnt ungezwungene, moderne Konzept. Entspannend, kräftigend und genau in der Intensität, die für dich passt, sollen die Yoga-Klassen in diesem Studio sein. Moderne Musik, viel Abwechslung und Stunden für Anfänger und Fortgeschrittene runden das Angebot ab.

  • Evo Fitness, 1090 Wien

    Eröffnet im April 2017
    Lange wurde dieses Fitnessstudio angekündigt, im April konnte endlich die Eröffnung des 1. Evo Fitness Standortes in Österreich gefeiert werden. Das Konzept: Natürliche, menschliche Bewegungen, spielerisches Training – zurück zu den Wurzeln der Bewegung, die wir als Kind noch verinnerlicht hatten. Trainiere mit dem eigenen Körpergewicht, an Geräten oder mit Hanteln, Kettlebells, Medizinbällen & Co. Auf Wunsch unterstützt dich ein Personal Trainer.

  • Crosszone, 1190 Wien

    Eröffnet im April 2017
    Groß, größer, Crosszone. Das neue Crosszone-Studio sprengt alle bisherigen Dimensionen: Das Fitnesscenter ist das größte innerstädtische Studio für funktionelles Krafttraining in ganz Europa und hat 16 Stunden pro Tag geöffnet. In dem neuen Fitnessstudio in den Gürtelbögen kannst du auf 1.500m² Fläche trainieren, zum Teil sogar in einem eigenen Outdoor-Bereich. Außerdem gibt es erstmals auch Platz für Therapieanwendungen und viele Cardio-Geräte.

  • Kai gym, 1200 Wien

    Eröffnet im März 2017
    Selbstverteidigung, Kampfsport, Kampfkunst – im Kai Gym trainierst du Körper und Geist gleichermaßen. Das neue Fitnessstudio im 20. Bezirk bietet Kurse rund um Krav Maga, Kickboxen, Luta Livre, Luta Livre, Kali Stick bzw. Knife, Panantukan und Cross Fitness. Bei entsprechender Qualifikation können die Kampfsportarten auch auf Wettkampfniveau trainiert werden.

  • Fit One, 1230 Wien

    Eröffnet im Mai 2017
    Das erste Fit One Österreichs eröffnet Ende Mai im 23. Bezirk und verspricht individuelles Training mit modernen Geräten, Kursen, Sauna, Vorträgen und mehr. Je nachdem, wie viele Services du nutzen möchtest, wählst du in dem neuen Fitnessstudio zwischen verschiedenen Mitgliedschaften ab € 20,-.

Du suchst ein außergewöhnliches Fitnesscenter? Klick dich durch unsere Top 10 Fitnessstudios in Wien >>

Bildnachweis: Goran Bogicevic / shutterstock.com

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.