Wassersport Wien

Im Sommer heißt es so oft wie möglich: Ab ins kühle Nass! Aber darf es vielleicht ein bisschen mehr sein als ein kurzes Plantschen? Wien hat eine abwechslungsreiche Auswahl an Wassersportarten zu bieten. Von skeptischen Anfängern bis zu durchtrainierten Sportbegeisterten – da ist für alle etwas dabei! Wir haben die Top 10 Wassersport-Angebote in Wien für dich zusammengestellt:

  • Wakeboarden, Wakesurfen & Wasserski, 2., 19., 22. Bezirk

    Geballte Action am Wasser gibt es beim Wakeboarden, Wakesurfen, Wakeskaten und Wasserskifahren auf der Donau und Neuen Donau. Bei drei Anbietern kannst du dir die Bretter unter die Füße schnallen und über das Wasser flitzen. Reservieren ist kein Fehler, die Trendsportart ist bei Jung und Alt sehr beliebt und deshalb ist der Andrang gerade bei schönem Wetter sehr groß. Bei dem begehrten Wakeboardlift in Donaustadt kannst du nach dem Wassersport auch gleich im Wake Up den Tag bei Sonnenuntergang und Cocktails ausklingen lassen.

  • Wasserball & Unterwasser-Rugby, 10. Bezirk

    Die hartgesottenen Sportler, die sich im Wasser so richtig auspowern möchten, sind vielleicht in einem Wasserball-Verein oder beim Unterwasser-Rugby an der richtigen Adresse. Ohne ein Probetraining und bereits vorhandenen guten Schwimm- bzw. Tauchfähigkeiten geht hier allerdings nichts. Wasserratten, die sich die Mannschaftssportarten im Wasser zutrauen, können sich beim ASV Wien oder dem UWCR Wien melden und ein Probetraining bzw. Vorschwimmen vereinbaren.

  • Posted by Arbeiter Schwimm Verein Wien (ASV-Wien) on Dienstag, 4. Februar 2014

  • Mermaiding, 10. Bezirk

    Du hast immer schon gerne Arielle – Die Meerjungfrau geschaut und davon geträumt, selbst eine Meerjungfrau oder ein Meerjungmann zu sein? Dann erfüllt dir dieser Wassersport deine Träume! Beim Mermaiding bekommst du eine eigene schillernde Meerjungfrauenflosse, mit der du durchs Wasser gleiten kannst. Bevor du ins Wasser darfst, werden dir von den Austrian Mermaids die Atemtechniken, der Umgang mit der Flosse und die richtigen Schwimmbewegungen erklärt und gezeigt. Kurse gibt es in der Therme Wien.

  • Posted by Austrian Mermaids on Montag, 18. Mai 2015

  • Tauchen, 21. Bezirk

    Du musst nicht unbedingt am Meer sein, um die faszinierende Welt des Tauchens erleben zu können. Auch in Wien gibt es einige Plätze, wo du Tauchen lernen und ausüben kannst. Wenn du nicht sicher bist, ob dieser Wassersport wirklich das Richtige für dich ist, musst du dich nicht gleich in einen Kurs einschreiben. Einige Tauchschulen wie zum Beispiel die Tauchschule Easydivers bieten auch Schnupperstunden an, wo du das Tauchen unverbindlich ausprobieren kannst.

  • Posted by Tauchzentrum Wien on Mittwoch, 10. August 2016

  • Kanu- & Kajakfahren, 21., 22. Bezirk

    Kanu- und Kajakfahren kann meditativ, aber auch sehr fordernd sein. Der Wassersport trainiert je nach Disziplin die Kraft, Ausdauer, Koordination, Taktik und das Gleichgewichtsgefühl. Ob im Wildwasserkanal oder ganz entspannt im Nationalpark Donau-Auen – diese abwechslungsreichen Wassersportarten solltest du unbedingt ausprobieren! Arwex Sport Raabe ist eine Kanuschule mit Kanuverleih und –verkauf und ist für Interessierte eine gute Anlaufstelle.

  • Wassersport Wien

  • Rudern, 21., 22. Bezirk

    Rudern ist eine der umfassendsten Ausdauersportarten und stärkt durch die gleichmäßige Belastung die Muskulatur des gesamten Körpers. Zusätzlich ist es eine Wassersportart, die von der Jugend bis ins hohe Alter ausgeübt werden kann – kein Wunder also, dass Rudern immer beliebter wird. In Wien gibt es einige Vereine und Clubs, die Ruderkurse anbieten. Anfänger- und Schnupperkurse gibt es unter anderem beim Wiener Ruderverein Austria oder beim Ruderclub Pirat.

  • Posted by Ruderverein Austria on Freitag, 12. Mai 2017

  • Stand Up Paddling, 21., 22. Bezirk

    Für alle, die es gerne ruhiger angehen, ist Stand Up Paddling der perfekte Wassersport. Stand Up Paddling ist schnell und einfach zu erlernen, Vorkenntnisse sind nicht notwendig, es ist nicht allzu anstrengend und trainiert dennoch den ganzen Körper in puncto Gleichgewicht, Körperspannung und Kraft-Ausdauer. Wer noch eins draufsetzen möchte: Mittlerweile bietet das Stand Up Paddling-Center in Wien auch Yoga-Kurse an, die auf SUP-Boards abgehalten werden. Ein Sport für Körper und Seele!

  • SUP on @ Lichterfest!
    What a scenery!
    We are ready for a 'lightful' night!

    Posted by Stand Up Paddling Center Wien on Samstag, 22. Juli 2017

  • Segeln & Surfen, 21., 22. Bezirk

    In Wien bieten mehrere Segel- und Surfschulen wie die Segel- & Surfschule Irzl oder die Segelschule Club Danube Kurse bzw. einzelne Stunden für Anfänger und Fortgeschrittene an. Du willst zuerst herausfinden, ob dir Segeln überhaupt Spaß macht? Kein Problem, du musst dich nicht sofort für einen Kurs anmelden, sondern kannst vorher ganz entspannt Schnuppersegeln und dich danach entscheiden, ob du Lust auf mehr hast. Ein Surf-Grundkurs lässt sich schon an einem Wochenende absolvieren. Setz die Segel!

  • Olivia Jaques

    Posted by Segel- & Surfschule Wien on Mittwoch, 20. Februar 2013

  • Rafting, 22. Bezirk

    Wildwasser – und das mitten in Wien! Der 250m lange Wildwasserkanal in der Verbund-Wasserarena auf der Donauinsel kann durch leistungsstarke Pumpen unterschiedliche Schwierigkeitsgrade und somit Strömungen, Wellen und Hindernisse künstlich erzeugen. So kann hier Raftingspaß für Groß und Klein geboten werden – ganz ohne die Risiken eines natürlichen Wildwassers. Außer Schwimmkenntnissen sind für diesen Wassersport keine Voraussetzungen notwendig!

  • Wassergymnastik, 22. Bezirk

    Eine Sportart für jede Könnens- und Altersstufe, die gelenks- und bänderschonend ist und somit auch für Sport-Neueinsteiger und Übergewichtige geeignet ist – besser geht es kaum! Die Musikbeschallung bringt zusätzlichen Spaß und Motivation. Die Fitnesseinheiten im Wasser finden in vielen Bädern in ganz Wien statt, im Amalienbad und im Floridsdorfer Bad ganzjährig. Für Studenten gibt es Aquafitness-Kurse vom Universitätssportinstitut.

  • Posted by USI Wien on Freitag, 24. März 2017

Lust auf noch mehr Sport?
Top 10: Beachvolleyballplätze in Wien >>
Top 10: Gratis Outdoor-Sport in Wien >>
Top 10: Außergewöhnliche Fitnesscenter in Wien >>
Fitness & Yoga: Die neuen Studios in Wien >>

2 Comments

  1. Thomas Radman

    10. August 2017 at 21:23

    Das Titelfoto zeigt übrigens einen Kitesurfer, und steht dami in keinem zusammenhang zu Den beschriebenen Top10. Sehr peinlich.

    • Susi.at

      11. August 2017 at 9:30

      Lieber Thomas, vielen Dank für dein Feedback! Ja, da hast du recht, das ist ein Kitesurfer – jedoch soll das Titelbild nur als Symbolfoto dienen.

      Liebe Grüße
      das Susi-Team

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.