4
Krapfen Wien

Ab 11.11. ist es wieder soweit: Mit dem Fasching beginnt die 5. Jahreszeit in Österreich. Was uns daran am besten gefällt? Die vielen Krapfen, die wir nun wieder in Hülle und Fülle essen können. Ist ja schließlich Tradition! Wo du unserer Meinung nach die besten Krapfen in Wien und Umgebung findest, verraten wir dir in unserem Top 10-Ranking.

  • Waldherr, 1. Bezirk

    Vegane Krapfen in Bio-Qualität gibt´s beim Vollkorn-Bio-Bäcker Waldherr. Diese schmecken nicht nur gut, sondern sind dank laktosefreier Herstellung perfekt für Menschen mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten geeignet.

  • Ströck, 1. Bezirk

    Einen klassischen Marillenkrapfen, wie er sein soll, findest du bei Ströck. Abgesehen davon, gibt´s hier aber auch noch einen richtig guten Nougatkrapfen sowie üppige Vanillecremekrapfen.

  • Felber, 7. Bezirk

    Allen, denen ein Vanillekrapfen gar nicht süß genug schmecken kann, empfehlen wir jenen der Bäckerei Felber. Dieser Vanillekrapfen wird mit einer dünnen Zuckerglasur überzogen und hebt sich dadurch von der Konkurrenz ab.

  • Geier, 9. Bezirk

    Lust auf Abwechslung in Sachen Krapfen? Dann bist du in der Bäckerei Geier richtig. Hier gibt’s nicht nur Vanille-, Marille- und Nougatkrapfen, sondern auch Erdbeer-, Dinkel-Apfel- und Waldviertler-Krapfen (gefüllt mit Powidl).

  • Groissböck, 10. Bezirk

    Der beste Vanillekrapfen in ganz Wien wird laut mehreren Kollegen bei Groissböck gebacken. Luftig, saftig und mit sehr viel köstlicher Vanillecreme-Füllung. So muss ein Krapfen schmecken! Auf der Meidlinger Hauptstraße Nummer 48 findet ihr übrigens einen eigenen Krapfen-Kiosk mit sechs verschiedenen Sorten im Angebot.

  • Hannovermarkt, 20. Bezirk

    Warum sich ein Besuch am Hannovermarkt lohnt? Weil es hier mitunter die besten Krapfen in Wien geben soll. Davon ist zumindest Kollege P. überzeugt – leider konnte er uns nicht sagen, an welchem Stand die Krapfen verkauft werden.

  • Zuckerbäckerwerkstatt, 21. Bezirk

    Fettarm und vegan sind die Krapfen der Zuckerbäckerwerkstatt. In der vergangenen Faschingssaison wurden die frischen Krapfen am Karmelitermarkt verkauft – wir hoffen dieses Jahr auf Nachschub! Du kannst aber auch direkt Krapfen bestellen und selbst abholen.

  • Der Mann, 23. Bezirk

    Zu wenig Hunger für einen großen Krapfen? In der Bäckerei Der Mann gibt´s zum Glück Krapfen-ähnliches Gebäck im Mini-Format. Das heißt zwar Topfenbällchen, schmeckt aber eigentlich fast wie die großen Cousins. Auch gefüllt erhältlich!t

  • Balz, Korneuburg

    Ausnahmsweise ein Tipp aus Niederösterreich, denn Kollege B. schwört auf den Marillenkrapfen der Cafe-Konditorei Balz in Korneuburg. Fluffig, frisch und mit bester Marillenmarmelade.

  • Kuchen-Peter, Hagenbrunn

    Und noch ein NÖ-Tipp: Kuchen-Peter beliefert unter verschiedenen Marken eigentlich österreichische Handelsketten. Am Produktionsstandort in Hagenbrunn kannst du aber auch als Privatkunde diverse Produkte kaufen. In der Backstube gibt´s unter anderem backofenfrische Krapfen zum Mitnehmen – groß, klein, gezuckert, ungezuckert und mit unterschiedlichen Füllungen. Du kannst sie aber auch gleich vor Ort im Pauli-Stüberl essen.

Bildnachweis: Suto Norbert Zsolt / shutterstock.com

4 Comments

  1. Clara

    11. November 2015 at 17:10

    S’weckerl in heiligenstadt hat meiner meinung nach die allerbesten!

    • Susi.at

      12. November 2015 at 10:50

      Danke für den Tipp!
      lg, das Susi-Team

  2. COnny

    11. November 2015 at 21:26

    HI!
    ICh mag Eure Aufstellungen. oft erfahre ich so was neues, aber die hier ist leider SChwach. Die meisten sind Bäckereiketten im Massenbetrieb. Wenn es schon die ketten in die Aufstellung schaffen, dann sollte es eine bestimmte Filiale sein, die ihr lobend herausheben wollt. Sonst wäre das für mich genau der Rahmen, hervorragende Einzelbetriebe vor den Vorhang zu bitten.
    Liebe Grüße
    Conny Paleczny

    • Susi.at

      12. November 2015 at 10:49

      Hallo Conny, danke für deine Nachricht. Wir verstehen deinen Einwand. Wir versuchen bei unseren Rankings meistens, lokale Betriebe vorzustellen, die besonderen Service oder spezielle Produkte anbieten. In manchen Fällen beziehen wir aber auch größere Ketten mit ein – dann , wenn uns ein Produkt wirklich überzeugt und wir es gerne weiterempfehlen. So war es auch im Fall der Krapfen. Diese Liste ist natürlich sehr subjektiv, wir würden uns aber auch über deine Krapfen-Empfehlung freuen! LG, das Susi-Team

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.