Kind mit Spielbällen

Längere Rutsche, größeres Klettergerüst und mehr Platz als alle anderen. Wir stellen dir die besten Spielplätze in Wien vor, die jede Menge Spielmöglichkeiten und vor allem Spaß versprechen. Unsere Top 10 Spielplätze sind vor allem für Kinder gedacht, aber auch Erwachsenen wird hier bestimmt nicht langweilig. Und das Beste daran: Du findest in Wien garantiert den passenden Spielplatz für jedes Wetter, denn wir stellen dir sowohl Indoorspielplätze, als auch Outdoorvarianten vor.

  • Spielplatz Jesuitenwiese, 2. Bezirk

    Der größte Spielplatz Wiens unter freiem Himmel? Die Jesuitenwiese im Prater. Verschiedene Rutschen, eine Kletterburg, Riesenschaukel, Rodelhügel und viel Sand zum Spielen – perfekt für Kinder, die gerne an der frischen Luft toben! Eintritt frei.

  • Wasserspielplatz Wasserturm, 10. Bezirk

    Unglaubliche 15.000 m² ist der Wasserspielplatz beim Wasserturm in Wien Favoriten groß. Langweilig wird hier bestimmt niemanden, es gibt eine riesige Wasserrutsche, Wasserfälle, eine große Gatschzone und mehr. Eintritt frei!

  • Spielplatz Kurpark Oberlaa, 10. Bezirk

    Nein, der Kurpark in Favoriten ist nicht nur für Thermenbesucher gedacht. Hier gibt es auch einen tollen Spielplatz mit großer Spielwiese und sogar einen Streichelzoo. Wer müde ist, gönnt sich eine heiße Schokolade und Kuchen in der Kurkonditorei am Rande des Parks. Kostenloser Zugang zum Spielplatz!

  • Indoorspielplatz Fun 4 Kids, 10. Bezirk

    Fun 4 Kids ist ebenfalls ein Indoorspielplatz mit Spaßgarantie. Auf mehr als 2.000m² gibt es unter anderem eine Speed-Rutsche, einen Kletterturm, Go-Karts und eine Trampolinanlage. Eintritt gegen Gebühr.

  • Abenteuerspielplatz Robinson-Insel, 19. Bezirk

    Der Robinson-Spielplatz der Wiener Kinderfreunde ist ein richtiger Abenteuerspielplatz. Hier wird in und mit der Natur gespielt – bei der Schatzsuche, am Klettergerüst oder beim Vogelhaus bauen. Während der Öffnungszeiten der Kinderfreunde kostenlos zugänglich und von Pädagogen betreut.

  • Indoorspielplatz Monki Park, 20. Bezirk

    Der Name ist auf diesem Spielplatz Programm. Neben einem Kletterseilgarten gibt es im Monki Park einen großen Fun- und Kletterdschungel, eine Trampolinanlage und verschiedene andere Attraktionen. Eintritt gegen Gebühr.

  • Spielplatz Donaupark, 22. Bezirk

    Nahe dem Donauturm befindet sich ein großer Abenteuerspielplatz für Groß und Klein. Hier gibt es viele unterschiedliche Rutschen, zahlreiche Klettergerüste, Schaukeln und Versteckmöglichkeiten. Spaß für viele Stunden bei kostenlosem Eintritt!

  • Wasserspielplatz Donauinsel, 22. Bezirk

    Der große Wasserspielplatz auf der Donauinsel lädt zum Experimentieren mit dem kühlen Nass ein, etwa beim Gang über die Hängebrücke, der Fahrt mit einer kleine Fähre oder der Miniatur-Schiffsschleuse. Der Eintritt für diesen Wasserspielplatz ist frei.

  • Indoorspielplatz Family Fun, 22. Bezirk

    Im Family Fun erstreckt sich der Spielplatz über einen Indoor- und Outdoorbereich. Drinnen warten Klettergerüste, ein Hüpfberg und eine Kletterwand, draußen unter anderem eine Kart-Bahn, riesige Aqua-Bälle in einem großen Pool und Autodrom-Boote. Der Eintritt ist kostenpflichtig!

  • Indoorspielplatz Bogi Park, 23. Bezirk

    Österreichs größter Indoorspielplatz befindet sich in Wien und ist perfekt für Schlechtwettertage. Trampoline, Rutschen, Klettervulkan, Ballbecken, Labyrinth, Quad-Bahn und Hüpfburg sind nur einige der Highlights im Bogi Park. Tickets sind kostenpflichtig!

Bildnachweis: ZouZou / shutterstock.com

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.