Brunch in Salzburg

Top 10: Brunch in Salzburg

Brunch ist die noch großartigere, längere Version von Frühstück! Brunch kann man also nur lieben, stimmt’s? Wir haben die Brunch-Hotspots in Salzburg ausfindig gemacht und für dich zusammengestellt. Und, welches Lokal probierst du nächstes Wochenende aus?

Bulls‘ Corner*

Das Bulls‘ Corner im Fußballstadion tischt an sechs Tagen in der Woche ein reichhaltiges Frühstücksbuffet auf: Montag bis Freitag von 9-11 Uhr, Samstag von 9-12 Uhr. Samstags kannst du am Buffet so richtig zuschlagen, es gibt von süß bis salzig so ziemlich alles, was das Herz begehrt. Sogar mit San-Daniele-Schinken, selbstgemachten Aufstrichen, Antipasti und Carpe Diem Kombucha. Unter der Woche ist das Sortiment etwas kleiner, aber immer noch üppig. Optik, Auswahl und Geschmack begeistern!

Carpe Diem Finest Fingerfood

Das Carpe Diem in der Salzburger Innenstadt ist bekannt für feinste Gourmet-Küche – wie könnte es da beim Frühstück/Brunch anders sein? Mit Blick auf die Getreidegasse kannst du im Café & Teehaus vormittags hausgemachte Marmeladen, Waffeln, Mango-Schokoladen Ganache, Sahne-Nougat-Vanille Creme, Beef Tartar, Bauernbeinschinken, Bergkäse und noch mehr Köstlichkeiten schlemmen. Stilvoll und besonders!

Die Cabreras

Zentral am Ursulinenplatz liegt das mexikanische Lokal Die Cabreras. Am ersten Samstag im Monat von 10-14 Uhr wird hier ein Mexican Brunch veranstaltet, der sich sehen lassen kann. Auf den Tisch kommen dabei beispielsweise Kokos-Chia-Pudding mit Früchten und traditionelle mexikanische Frühstücksgerichte wie Pan de Elote (Mexikanischer Maiskuchen) oder Huevos rancheros (Spiegeleier auf pikanter Tomatensauce mit Maistortillas). Reservierung empfohlen!

Die Frühstücksbar in der Panzerhalle

In der hippen Panzerhalle findest du neben Bürolofts, Restaurants, Coworking-Spaces und der Markthalle die kleine Frühstücksbar. Deinen Brunch-Teller kannst du selbst zusammenstellen, die tolle Auswahl macht die Entscheidung jedoch schwierig. Die Zutaten stammen soweit es möglich ist aus der Region. Achtung: Die Frühstücksbar ist nicht für einen Sonntagsbrunch oder für Langschläfer geeignet, geöffnet ist nur Montag bis Samstag von 7-12 Uhr. Mit tollem Gastgarten!

Genussprojekt

Das Genussprojekt in Salzburg Liefering ist eine tolle Adresse für alle, die gerne mit einem ausgedehnten Brunch in den Tag starten. Du bekommst frisches, handgemachtes Gebäck, Bauerneier, Butter und Landkäse aus heimischen Käsereien, Specials wie Lachstatar, verschieden gefüllte Vollkorn-Bagels, Croque-Monsieur, Croque-Madame und noch mehr. Besonders: Es gibt sogar basische Frühstücksvarianten. Montag bis Freitag von 9-11.30 Uhr und Samstag von 9-14 Uhr.

Goodman’s

Wo sind die Liebhaber der deftigen, kalorienhaltigen Frühstückskost? In dem American Diner Goodman’s kann von 11-15 Uhr so richtig geschlemmt werden, Brunch-Buffet gibt es an jedem Feiertag von 11-14.30 Uhr. Zu haben sind Leckerbissen wie Pancakes mit Bacon und Ahornsirup, Waffeln mit frischen Früchten, Oatmeal, verschiedenste Eiergerichte, Baked Beans und mehr. Wie in Diners in Amerika gibt es Free Refill-Filterkaffee – cool!

Hotel Königgut

Ein bisschen außerhalb der Stadt findet sich dieses Brunch-Juwel: Das Hotel Königgut. Am 2. Sonntag im Monat von 8-13.30 Uhr kannst du hier ganz passend in tollem Ambiente brunchen wie ein König. Das Buffet besteht aus heimischen und saisonalen Produkten und hausgemachten Spezialitäten. Die Auswahl von Brotsorten, Gebäck, Wurstwaren, Käsespezialitäten, Aufstrichen, Obst und Gemüse, Müslis, Eiergerichten und Süßem stellt einfach jeden zufrieden.

Posted by Hotel Königgut on Mittwoch, 3. Januar 2018

 

Milton

Ein All you can eat-Brunch aus vegetarischen, hauptsächlich veganen Speisen aus biologischen, fairen und regionalen Zutaten gibt es im Milton in der Maxglaner Hauptstraße. Serviert werden dabei hausgemachte Aufstriche, Obstsalate, Müslis sowie warme Speisen wie Suppen, Eintöpfe oder Aufläufe. Der Brunch findet einmal im Monat an einem Sonntag von 10-15 Uhr statt, der Termin wird immer rechtzeitig online bekannt gegeben. Reservieren nicht vergessen!

Schweiger Deli

Das Schweiger Deli in der Itzlinger Hauptstraße veranstaltet ein- bis zweimal monatlich an Samstagen von 10-13 Uhr einen Brunch, meist mit einem Motto wie „Livemusikbrunch“, „Familienbrunch“ oder „Jukeboxbrunch“. Das reichhaltige Buffet hält viele verschiedene Köstlichkeiten wie Chiapudding, Crepes, Eiergerichte, Birchermüsli, hausgemachte Aufstriche, frisches Gebäck und Süßes bereit. Auch Veganer und Personen mit Unverträglichkeiten werden fündig. Die Zutaten sind soweit wie möglich regional und saisonal. Dazu gibt’s je nach Motto Musik.

Wernbacher

Eine Institution der Salzburger Kaffeehausszene besticht mit einem ganz besonderen Brunch: Dem Filmbrunch! Du kannst dir vorher im nahegelegenen Das Kino einen Film anschauen und dir nachher im Wernbacher beim Brunchbuffet den Bauch vollschlagen (auch umgekehrt möglich). Neben vielen Frühstücksklassikern gibt es warme Gerichte wie Lasagne, Gemüse und Leberkäse sowie Desserts wie Apfelstrudel und Schokomousse. Heißgetränk nach Wahl und Orangensaft inklusive. Zusätzlich wird auf die Regionalität der Produkte großer Wert gelegt – top!

Ein Beitrag geteilt von Thadene (@thadenelee) am


*Das Ranking wurde in alphabetischer Reihenfolge angeordnet.

Lust auf mehr coole Tipps in Salzburg?
Top 10: Frühstück in Salzburg >>
Top 10: Kebap in Salzburg >>
Top 10: Friseur in Salzburg – Besondere Salons >>

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.