Beiträge

Top 10: Blumengeschäfte in Wien

Ob Muttertag, Valentinstag oder Geburtstag – einfach immer eine gute Geschenksidee: Blumen. Ob Schnittblumen, Blumensträuße oder Topfpflanzen – blühende Liebesbotschaften machen den Valentinstag zum umsatzstärksten Tag für Floristen. Du suchst für diesen Anlass besonders schöne Blumen? Wir zeigen dir unsere Top 10 der Blumenhändler in Wien.

Gartenbau Lederleitner, 1. Bezirk

In den römischen Markthallen im Börsegebäude in Wien findest du die schöne Gartenwelt von Lederleitner. Hier kannst du Blumenarrangements, Schnittblumen, Gartenmöbel- und -zubehör kaufen.

Blumenhaus zum Dom, 1. Bezirk

Etwas versteckt hinter dem Stephansdom befindet sich das Blumenhaus zum Dom. Wunderschöne Schnitt- und Topfblumen, saisonal arrangiert, verleiten Wiener und Touristen zum Stehenbleiben und Bestaunen.

Der Rosenkavalier, 1. Bezirk

Eine üppige Blütenpracht erwartet dich, wenn du das Blumengeschäft Der Rosenkavalier in Wien betrittst. Wunderschöne Rosen in allen Farben und Formen machen die Auswahl schwer.

Weiße Rosen, Valentinsgeschenk

(c) Der Rosenkavalier

Doll’s Blumen, 8. Bezirk

Hip, detailreich, bunt und mit viel Liebe: Das Doll’s Blumen ist ein Blumengeschäft der besonderen Art! Neben den vielen schönen Blumen kannst du hier auch kleine Luxusartikel, Dekorationselemente und viele Kuriositäten aus aller Welt erstehen.

Blumen Pridt, 8. Bezirk

Bei Blumen Pridt in der Josefstädter Straße bekommst du wunderschöne Schnittblumen, Sträuße und sonstige Blumenarrangements, die sich perfekt verschenken lassen. Hier wird auf die Herkunft der Blumen geachtet, sie kommen hauptsächlich aus heimischen Gärtnereien, sind Fairtrade und saisonal angepasst.

Gepostet von Blumen Lorenz Pridt am Freitag, 25. April 2014

Blumengruss, 9. Bezirk

Persönliche Beratung steht beim Team von Blumengruss im Vordergrund. Das kleine Blumengeschäft am Alsergrund setzt auf hohe Qualität der Blumen und fertigt Blumensträuße für jeden Anlass. Je nach Saison findest du hier auch die passende (Tisch-)Dekoration.

Flower Square, 10. Bezirk

Ein Blumengeschäft gehört auf Bahnhöfen meist zur Standardeinrichtung. Doch Flower Square in derBahnhofCity Wien Hauptbahnhof ist alles andere als gewöhnlich. Der mit viel Liebe zum Detail eingerichtete Shop ist eine kleine Blumenboutique, in der du auch sonntags farbenfrohe Geschenke findest.

Blumenhaus Hietzing, 13. Bezirk

Bereits in dritter Generation wird das Blumenhaus Hietzing geführt. Wer das kleine Blumengeschäft betritt findet sich in einem wahren Traum aus Blumen wieder. Individuelle Beratung wird hier groß geschrieben. Wer will, findet hier auch die passende Vase für seinen Blumenstrauß.

Blumen Krepela, 14. Bezirk

Im Jahr 1918 wurde der Grundstein für Blumen Krepela gelegt, noch heute ist das Geschäft in Familienbesitz. Das sehr große Angebot umfasst neben Schnittblumen und Blumenarrangements für jeden Anlass auch unzählige Pflanzen für den Garten, darunter Kräuter und Gemüsepflanzen, eine Baumschule sowie zahlreiche Zimmerpflanzen.

Blumenhaus Ottakring, 16. Bezirk

Eine große Auswahl an saisonalen Blumen, Gestecken, Kränzen und Zimmerpflanzen findest du im Blumenhaus Ottakring. Das Besondere an diesem Blumengeschäft in Wien 16: Du kannst hier neben Blumen auch Wein von Winzern aus Niederösterreich und dem Burgenland als Geschenk erstehen.

Blumenstrauß

(c) Blumenhaus-Ottakring


Weitere Top-Adressen für Blumen:
Blumenkraft, 4. Bezirk
Blumen Werkstatt Rath, 4. Bezirk
… blumengestalten, 6. Bezirk
E. Bosco – Blumen wecken Sinne, 9. Bezirk
Zweigstelle – Florale Konzepte, 9. Bezirk
Donati Blumen, 19. Bezirk

Mehr grandiose Wien-Shopping-Tipps gesucht?

Top 10: Bademode in Wien >>
Top 10: Sneakers in Wien >>
Top 10: Zero Waste – Einkaufen ohne Verpackung in Wien >>

5 Dinge, die den Montagmorgen erträglich machen

Was, schon wieder Montag? Für alle, denen das Wochenende mal wieder viel zu kurz war, haben wir 5 Dinge, die den Montagmorgen zum Genuss machen! So freut man sich schon Sonntagabend wieder auf den Weg ins Büro!

    Fruchtsaft Smoothies

    (c) Alena Haurylik / shutterstock.com

  • 1. Saftbar

    Ein Saft am Morgen vertreibt Kummer und … naja, zumindest erfrischt ein Smoothie und liefert jede Menge Vitamine – und stärkt dich damit für die neue Woche! Unsere Lokaltipps: Juice Factory, Lilette´s und – ganz neu – JuiceDeli.

  • Kaffee

    (c) Kukhmar / shutterstock.com

  • 2. Koffeinkick

    Du bist vor dem ersten Kaffee in der Früh nicht ansprechbar? Umso wichtiger ist es, dass dieser auch gut schmeckt! Freu dich schon beim Aufstehen auf einen richtig guten, duftenden Espresso oder einen Cappuccino mit viel Milchschaum! Unsere Morgendosis Koffein holen wir uns zum Beispiel in der Espressobar Kaffemik, in der Kaffeeküche oder in der Kaffeefabrik.

  • Frühstück

    (c) Nataliya Arzamasova / shutterstock.com

  • 3. Frühstück

    So viel Zeit muss sein: Ohne Frühstück kommt man auch im Büro nicht in die Gänge. Wer zu Hause keine Zeit hat, geht also lieber 5 Minuten früher aus dem Haus und schiebt noch schnell einen Stopp beim Lieblingsbäcker ein. Zum Beispiel bei Joseph Genuss, Gragger & Cie oder Waldherr.

  • Blumen

    (c) Agnes Kantaruk / shutterstock.com

  • 4. Blumengruß

    Mach dir selbst eine Freude und schenk dir Blumen für deinen Schreibtisch! Wir garantieren: Der optische Aufputz in deinem Büro hebt auch die Laune! Schöne Blumensträuße findest du in unseren Top 10 Blumengeschäften in Wien >>

  • Mittagessen

    (c) Anna Maltseva / shutterstock.com

  • 5. Mittagspause

    Montagmorgens wollen wir uns auf etwas freuen – aufs Mittagessen zum Beispiel. Gönn dir etwas besonders Gutes, das du schon in der Früh am Weg zur Arbeit kaufst. Etwa hier: Deli bluem, Charlyfresh oder Freshii.

Bildnachweis: PromesaArtStudio / shutterstock.com