public viewing wien

Alleine Fußball schauen macht keinen Spaß. Deshalb gönnen wir uns während der Euro 2016 ein Bad in der Menge und teilen die Emotionen mit hunderten anderen Fußballverrückten beim Public Viewing. Die besten Events in Wien findest du in diesem Top 10 Ranking.

public-viewing wien 2016

Der U-Bahn-Plan zu den 10 besten Public Viewing-Events in Wien

  • Rathausplatz, 1010 Wien

    10. Juni bis 10. Juli, täglich geöffnet | Eintritt frei
    Das Highlight in Sachen Public Viewing findest du am Rathausplatz. Die offizielle Fanzone bietet nicht nur Public Viewing für alle Spiele inkl. Analysen und Pressekonferenzen, sondern auch Kulinarisches von 26 Gastronomen unter der Leitung von Do&Co. Die Spiele werden auf einer 100m² großen Leinwand und sechs zusätzlichen kleineren Screens übertragen.

  • rathausplatz wien public viewing

    (c) stadtwienmarketing

  • Kursalon Wien, 1010 Wien

    10. Juni bis 10. Juli, täglich geöffnet | Eintritt frei
    Am Rande des Stadtparks kannst du die Spiele der Euro 2016 ebenfalls unter freiem Himmel mitverfolgen. Auf der sonnigen Terrasse des Kursalons Hübner wird an allen Spieltagen Public Viewing geboten, das kulinarische Angebot aus dem Restaurant Johann wird um EM-Specials wie Burger, Spareribs und Chicken Wings ergänzt.

  • kursalon hübner stadtpark-wien

    (c) Kursalon Hübner

  • Vienna Marriott Hotel, 1010 Wien

    6.-7. & 10. Juli
    Während in der Champions Bar im Vienna Marriott Hotel alle Spiele der EM 2016 übertragen werden, zeigt das Hotel selbst die Halbfinal-Spiele sowie das Finale live und bietet dazu um € 45,- ein All you can eat & drink-Package, wie man es schon von den Superbowl-Übertragungen kennt.

  • vienna marriott hotel wien

    (c) Vienna Marriott Hotel

  • Pratersauna, 1020 Wien

    10. Juni bis 10. Juli
    Burger und Fußball schauen – klingt gut? Dann ab in die Pratersauna! Im Garten des Clubs werden sämtliche EM-Spiele übertragen, wer will bucht eines der Gastro-Packages dazu, die für Gruppen ab 10 Personen ab je € 35,- zu haben sind – Burger, 0,5 l Bier, Frozen Drink und Aftershow Party inklusive (Urban Soccer Package). Das Premium Luxury Package umfasst sogar einen eigenen reservierten Bereich samt Bierzapfanlage, Aperitif und 3-Gänge-Menü.

  • Luftburg, 1020 Wien

    10. Juni bis 10. Juli| Eintritt frei
    Zünftig geht´s beim Public Viewing in Kolariks Luftburg zur Sache. Bei Stelze und frisch gezapftem Bier wird unter freiem Himmel dem österreichischen Team zugejubelt. Aber auch alle anderen Fußballspiele werden live übertragen. Tipp-Spiele und eine Fotowand für Selfies mit David Alaba runden das Programm ab. Tipp: Für private Public Viewings kannst du das Schwesternlokal Himmelreich mieten.

  • kolariks luftburg

    (c) Kolariks Luftburg

  • Sand in the City, 1030 Wien

    10. Juni bis 10. Juli| Eintritt frei
    Alle Spiele der EM 2016 werden auf zwei großen Leinwänden in der Open Air-Arena des City-Beachclubs Sand in the City übertragen. Die vielen Gastro-Stände sorgen für das leibliche Wohl, also Cocktail holen, Füße in den Sand stecken und mitfiebern!

  • sand in the city wien

    (c) Sand in the City / Photogistics.at Photography

  • Strandbar Herrmann, 1030 Wien

    10. Juni bis 10. Juli, täglich geöffnet | Eintritt frei
    Beim Public Viewing zu Fußball-Großereignissen darf auch die Strandbar Herrmann nicht fehlen. Wer die Spiele der EM 2016 im Liegestuhl sehen will, sollte sich früh einen Platz sichern – die besten Liegen sind schnell vergeben. Zum Glück stehen auch in den hinteren Reihen ausreichend Stühle und Tische bereit, Cocktail-Happy Hour und Snacks runden das Angebot ab.

  • Summer Stage, 1090 Wien

    10. Juni bis 10. Juli, täglich geöffnet | Eintritt frei
    Ebenfalls am Donaukanal lädt die Summer Stage zum Public Viewing ein. Die Fußballspiele der EM 2016 werden auf mehreren Screens übertragen, für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt (kostenpflichtig).

  • WUK, 1090 Wien

    10. Juni bis 10. Juli, täglich geöffnet | Eintritt frei
    Das FM4 EM-Quartier siedelt sich für die Euro 2016 im WUK an. Alle Spiele werden live übertragen (indoor und outdoor), dazu gibt´s Essen & Getränke vom Kimbo Dogs Foodtruck sowie von Brauwerk Wien und den passenden Sound vor und nach den Spielen.

  • Seestadt Aspern, 1220 Wien

    10. Juni bis 10. Juli, täglich geöffnet | Eintritt frei
    Die Seestadt Aspern bekommt zur EM 2016 ihr eigenes Public Viewing. Direkt neben der U-Bahn Station Aspern Nord wird von den Betreibern der Strandbar Herrmann eine große Fanzone mit Live-Übertragung aufgebaut, Gastro-Angebot von diversen Food-Trucks, Liegestühle und drei Leinwände inklusive.

Mehr Tipps zur Euro 2016:
Top 10: Witzige Fanartikel >
Top 10: Bierlokale in Wien >
Top 10: Alternativen zur Euro für alle Nicht-Fußballfans >

Bildnachweis: Andrey Yurlov / shutterstock.com

2 Comments

  1. Pingback: Top 10: Strandbars in Wien | susi.at Blog

  2. Pingback: Top 10: Alternativen zur EM 2016 in Wien | susi.at Blog

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.