wien

Wien wurde zum 8. Mal zur lebenswertesten Stadt der Welt gewählt. Das Ranking des Beratungsunternehmen Mercer hat 231 Großstädte weltweit miteinander verglichen und Wien auch 2017 wieder zum Sieger gekürt. Grund genug für uns, dir unsere Top 10 Gründe zu verraten, warum wir diese Stadt lieben!

  • In Wien erlebst du Geschichte hautnah

    Hofburg, Schloss Schönbrunn, Stephansdom… Die Liste der Wahrzeichen in der Bundeshauptstadt ist lang. Sie alle haben eines gemeinsam: Die Denkmäler, Museen und Wahrzeichen erzählen die Geschichte der Stadt und tragen zu ihrem unverwechselbarem Stadtbild bei. Viele der Wahrzeichen kannst du (zumindest teilweise) kostenlos besichtigen.

  • Burgtheater wien

    (c) canadastock / shutterstock.com

  • Wien hat gratis Naherholung für alle

    Alte Donau, Donauinsel, Lobau – wer die Natur sucht, wird in Wien fündig. Ob ein kleiner Park oder ein ganzes Naturschutzgebiet, in dieser Stadt musst du nicht weit fahren, um dich im Grünen zu erholen. Und das völlig kostenlos!

  • wien donau

    (c) mRGB / shutterstock.com

  • Wien ist die Stadt der Kaffeehauskultur

    Wusstest du, dass die Wiener Kaffeehauskultur im immateriellen Kulturerbe der UNESCO zählt? Kein Wunder: In welcher Stadt lässt es sich schon so wunderbar stundenlang bei einer Melange und einem Stück Kuchen sitzen, während man über die Welt philosophiert oder Zeitungen liest?

  • kaffeehaus wien

    (c) 249732988 / shutterstock.com

  • Wien hat Stadtstrände

    Sommer in der Stadt heißt für viele: Ab ans Wasser. Egal ob am Donaukanal, an der Neuen Donau oder an der Alten Donau – im Sommer findest du garantiert ein sonniges oder schattiges Plätzchen am Wasser. Hippe Strandbars und ruhige Ufer laden zum Entspannen, Sonnen oder Schwimmen ein.

  • Wien hat eines der besten Restaurants der Welt

    Das Steirereck ist die Nummer 9 unter den besten Restaurants der Welt im Jahr 2016. Aber auch unzählige andere ausgezeichnete (Hauben-)Restaurants sorgen für kulinarische Hochgenüsse in der Bundeshauptstadt.

  • Wien ist die Stadt der Bälle

    Von Opernball bis Life Ball, von Kaffeesieder bis Zuckerbäckerball – laut Wien Tourismus finden in der Stadt jedes Jahr mehr als 450 Bälle statt. Da ist garantiert für jeden Geschmack der passende Ball dabei!

  • Wien ist zu jeder Jahreszeit schön

    Bootfahren auf der neuen Donau im Sommer, ein Spaziergang durch den Prater im Herbst, Eislaufen am Rathausplatz im Winter oder eine Heurigentour im Frühling – hier kannst du die Vorzüge jeder Jahreszeit voll auskosten.

  • Wien hat eine 24h-U-Bahn

    Am Wochenende kannst du in Wien rund um die Uhr mit der U-Bahn fahren. Seit 2010 fahren die U-Bahnen in den Nächten von Freitag auf Samstag bzw. Samstag auf Sonntag im 15-Minuten-Takt und bringen Nachtschwärmer damit schnell nach Hause.

  • Wien hat das größte gratis Open-Air-Festival Europas

    3 Tage, 4,5 km Festivalgelände, 12 Bühnen, 3 Millionen Besucher. Mit dem Donauinselfest findet in Wien jedes Jahr Europas größtes Open-Air-Festival mit freiem Eintritt statt. Hier ist für jeden Musikgeschmack und jede Altersgruppe das passende Programm dabei.

  • Wien ist die Stadt der Läufer

    Vienna City Marathon, Wings for Life Run, Night Run und viele weitere Events ziehen jedes Jahr Tausende Sportler an. Rund 33.000 Frauen stehen im Mai beim Österreichischen Frauenlauf im Prater am Start. Was 1988 mit 440 Teilnehmerinnen begann, wurde dank Organisatorin Ilse Dippmann zum Erfolgsevent. Heute ist der Laufevent der größte Frauenlauf Kontinentaleuropas.

Klick dich auch durch unsere Top 10 Gratis durch den Frühling in Wien >>

Bildnachweis: mRGB / shutterstock.com

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.