ausgefallene restaurants wien

Abwechslung muss sein, gerade beim Essen! Deshalb stellen wir dir 10 ausgefallene Restaurants in Wien vor: Vom Kunstgenuss bis zum Dinner in Wohnzimmer-Atmosphäre – außergewöhnliche Konzepte für jeden Geschmack.

  • Dinner im Museum, 1010 Wien

    Genuss und Geschichte vereint, findest du in zwei der bekanntesten Museen Wiens: Im Naturhistorischen Museum kannst du jeden Mittwoch ab 19 Uhr ein ausgiebiges Muscheldinner genießen. Im Kunsthistorischen Museum wird dagegen jeden Donnerstag ab 18:30 Uhr zum exquisiten Dinner in der Kuppelhalle geladen – Eintritt ins Museum bis 21 Uhr inklusive.

  • Rollercoaster Restaurant, 1020 Wien

    Wenn das Essen ein paar Loopings auf Schienen fährt, ehe es vor dir am Tisch steht, bist du vermutlich im Rollercoaster Restaurant im Wiener Prater gelandet. Das ungewöhnliche Restaurant ist absolut sehenswert: Im Inneren winden sich Achterbahnschienen quer durchs Lokal, auf denen Essen und Getränke von der Küche bis zum Gast transportiert werden.

  • Rollercoaster Restaurant Wien

    (c) Rollercoaster Restaurant

  • Vollpension, 1040 Wien

    Die Vollpension ist eigentlich mehr ein Cafe, als ein Restaurant. Außergewöhnlich ist das Konzept trotzdem: Zwischen gemütlichen Sofas und Vintage-Sesseln backen und servieren Omas und Opas gemeinsam mit ihren jungen Kollegen Kuchen, Snacks und Getränke. Das ehemalige Pop-up-Konzept funktioniert auch am fixen Standort!

  • Yellow, 1060 Wien

    Essen im Liegen? Das kannst du im asiatischen Restaurant Yellow. Wer einen Platz im Special Room reserviert, isst im Liegen bzw. Sitzen, auf jeden Fall aber in gemütlicher Position und in ruhiger Atmosphäre. Ein ausgefallenes Restaurant in Wien, das sich auch für Geburtstagsfeiern oder Firmenfeiern eignet. Update: Dieses Restaurant wurde leider geschlossen.

  • Mezzanin 7, 1090 Wien

    Ein Vintage Dinner im privaten Rahmen? Oder doch lieber ein Vintage Brunch in einer fremden Wohnung? Diese und weitere Angebote bietet Mezzanin 7. Der Verein für Genuss und Kultur lädt in dieser liebevoll renovierten Wohnung an ausgewählten Terminen zum Essen in ganz kleinem Rahmen ein. Regionale Zutaten, Rezepte aus den ehemaligen Kronländern und jede Menge spannende Wohnaccessoires im Shabby Chic Stil machen das Essen zu einem außergewöhnlichen Erlebnis.

  • Gugumuck – Wiener Schneckenmanufaktur & Bistro, 1100 Wien

    Wer ausgefallene Restaurants in Wien sucht, sollte auch beim Essen aufgeschlossen sein: Im Gugumuck wird ein wechselndes 6-Gang-Menü serviert, bei dem sich alles um die Wiener Schnecke dreht. Die Hauptzutat kommt direkt vom Gugumuck-Hof, wo Inhaber Andreas Gugumuck Weinbergschnecken züchtet und verarbeitet. Während der Hofladen von Montag bis Samstag offen hat, wird das Bistro nur an drei Freitagen pro Monat geöffnet – wer hier essen möchte, sollte deshalb so früh wie möglich reservieren.

  • gugumuck schneckenmanufaktur

    Gugumuck Schneckenmanufaktur (c) Philipp Lipiarski

  • Dinner in the Dark, 1160 Wien

    Wie fühlt sich Essen an? Wie schmeckt es, wenn man es plötzlich nicht mehr sieht? Beim Dinner in the Dark, dem Abendessen im Dunkeln, kannst du genau das herausfinden. Ziel dieses ausgefallenen Restaurants ist es, die Sinne zu sensibilisieren und so ganz neue Erfahrungen beim Essen zu machen. Blinde und sehbehinderte Mitarbeiter von Dinner in the Dark unterstützen dich dabei, führen dich an deinen Tisch und servieren das 4-Gänge-Menü. Tickets sind online buchbar!

  • Hofzeile 27, 1190 Wien

    Wer nach ausgefallenen Restaurants in Wien sucht, wird auch im 19. Bezirk fündig. In einer modernen Privatwohnung laden Sibylle Fellner-Kisler und ihr Mann zum Abendessen in kleiner Runde ein. Während die Gastgeberin der Hofzeile 27 das Essen vorbereitet, sorgt der Hausherr für die passenden Getränke an der Bar. Die ungewöhnliche Location kann auch für private Feiern oder Firmenevents gebucht werden.

  • Mraz & Sohn, 1200 Wien

    Du willst dich bei deinem nächsten Restaurantbesuch überraschen lassen? Dann schau bei Mraz & Sohn vorbei. Statt dich für ein Gericht aus der Speisekarte zu entscheiden, wählst du in diesem außergewöhnlichen Restaurant nur zwischen vier, sechs oder neun Gängen sowie passender Weinbegleitung. Enttäuscht wirst du bestimmt nicht, denn hier wird nur mit besten Zutaten und auf höchstem Niveau gekocht.

  • mraz und sohn

    Mraz & Sohn

  • Molekular Dinner, 1220 Wien

    Lust auf Experimente beim Essen? Wie wäre es damit: Flüssiger Stickstoff und pflanzliche Texturgeber sorgen dafür, dass das Essen beim Molekular Dinner eine andere Form und Farbe annimmt. Klingt kompliziert? Ist es auch. Die Ergebnisse sehen aber beeindruckend aus! Wedding & Events bietet in regelmäßigen Abständen die ausgefallenen Molekular Dinner in Wien an, unter anderem im Arcotel Kaiserwasser im 22. Bezirk.

Du kennst noch mehr ausgefallene Restaurants in Wien? Hinterlasse deine Tipps im Kommentarfeld!

Bildnachweis: Semen Kuzmin / shutterstock.com

Noch mehr Ideen gesucht? Klick dich durch diese Restaurant-Tipps in Wien:
Top 10 Rooftop Bars >>
Top 10 All you can eat >>
Top 10 Candle Light Dinner >>

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.