Beiträge

Top 10: DIY in Wien

Du hast viele Ideen und Projekte im Kopf, die du umsetzen möchtest, aber vielleicht nicht das Equipment oder das Wissen dafür? Einen Schal und die dazupassende Haube stricken, einen Tisch bauen, den alten Toaster reparieren oder doch deine nächste Lieblingstasse töpfern? Alles ist möglich! Wir zeigen dir die besten Orte für deine Do it yourself-Projekte in Wien.

Werkbuchcafé, 2. Bezirk*

Das Werkbuchcafé ist Wiens einziger Buchladen zum Thema DIY, Handarbeiten und Handwerk. Du kannst hier ganz entspannt Direct-Trade-Kaffee trinken, handgemachte Kekse essen, im Bücherangebot stöbern und dich inspirieren lassen. Wenn du möchtest, kannst du auch gleich mit deinem Projekt loslegen! Materialien und Ideen sind reichlich vorhanden. Oder du bringst ein Stück mit und arbeitest im Café daran weiter. Die Betreiberin steht dir mit vielen Tipps und Tricks zur Seite. Außerdem gibt es im Werkbuchcafé zu fast allen Büchern passende Workshops.

Wollmeile / Laniato, 2., 3. Bezirk

Stricken ist mittlerweile eine beliebte DIY-Freizeitbeschäftigung junger Frauen und auch Männer – das verstaubte Oma-Klischee hat Stricken schon längst abgelegt. Das Wiener Wollcafé Laniato und die Wollmeile teilen ihre Liebe zum Stricken. Beide Lokale bieten neben einer großen Auswahl an Wolle auch Kurse sowie gemütliche, ungezwungene Treffen an, bei denen gemeinsam gestrickt, geplaudert und Kaffee getrunken wird. Mit Ideen-Austausch, Inspirationshilfen, Austausch von Tipps und mehr.

Potteria / Rami, 2., 3. Bezirk

Wenn du dein individuelles Keramikstück nicht nur bemalen, sondern komplett selbst herstellen möchtest, bist du in der Potteria oder im Rami in Wien richtig. Du kannst in den Studios Töpfern an der Töpferscheibe unverbindlich auszuprobieren. Dein Stück wird hier auch gebrannt, du kannst es auch selbst bemalen und glasieren. Zwischendurch kannst du dich mit Kaffee und anderen Getränken stärken.

Made by you / Paint your Style, 2., 4., 9., 15. Bezirk

Individuelles Geschenk gesucht? Oder einfach Lust auf dein ganz eigenes DIY-Keramikstück? In den Filialen von Made by you und Paint your Style in Wien kannst du dir aus vielen verschiedenen Rohlingen von Zuckerdosen über Fliesen bis zu Vasen und Figuren deinen persönlichen Liebling aussuchen und ihn in gemütlicher Atmosphäre nach deinen Wünschen gestalten. Farben, Pinsel und alles, was du sonst brauchst, wird zur Verfügung gestellt. Dein Stück wird anschließend glasiert und gebrannt und kann nach 2-4 Tagen abgeholt werden.

Repaircafé / Schraube14 / Recycling-Kosmos, 3., 14., 16. Bezirk

Dein Toaster funktioniert nicht mehr? Oder dein Bügeleisen streikt? Vermeide Müll, spare Geld und repariere deine kaputten Gegenstände – oft ist es nur eine Kleinigkeit und die Geräte funktionieren wieder. Im Repaircafé sowie in der Schraube14 wirst du beim Reparieren unterstützt, ganz egal wie viel Erfahrung du selbst hast. Hier wird der Kampf gegen die Wegwerfgesellschaft und geplante Obsoleszenz ernst genommen und gratis oder gegen eine freiwillige Spende alles repariert, was repariert werden kann.
Wer lernen möchte, wie man aus alten, kaputten Sachen etwas ganz Neues macht, ist im Recycling-Kosmos an der richtigen Adresse. Im Angebot befinden sich Workshops zu vielen verschiedenen Upcycling-Themen wie Etageren bauen, Möbel bauen, Bänke selbst neu bepolstern und mehr.

Die Selbermacherei, 5. Bezirk

Auf einer Gesamtfläche von ca. 800 m² kannst du nach Herzenslust werken und basteln! Egal welches DIY-Projekt du angehen möchtest, in der Selbermacherei kannst du es bestimmt umsetzen. Geboten werden: Holzwerkstatt, Specksteinwerkstatt, Elektronik- und Robotik Bereich, 3D-Druck, Bereich zum Malen und Zeichnen, Tonbearbeitung inkl. Brennen, Stricken, Häckeln, Filzen, Café Ecke, Leseecke, Meeting Area für Workshops und noch mehr.

Gepostet von selberMACHEREI am Montag, 26. Januar 2015

Viadukt Screen Prints / FabricFabrik, 6., 16. Bezirk

Wolltest du schon immer einmal deine Taschen, Shirts & Co. mit deinen eigenen Entwürfen und Ideen bedrucken? Siebdruck heißt das Zauberwort! Bei Viadukt und FabricFabrik erlernst du die Grundlagen und Besonderheiten sowie Arbeitsschritte und Geräte des Siebdruckens. Dir wird gezeigt, wie du deine Ideen am besten umsetzt und wie du die Muster und Formen auf das Textil oder auch Papier bringst. Am Ende kannst du deine DIY-Stücke natürlich mit nach Hause nehmen.

Schnittbogen / Nähsalon Nahtlos / Klamottenkunst, 6., 7., 16. Bezirk

Endlich ein perfekt sitzendes Kleid in der Lieblingsfarbe nähen oder aus alten Textilien neue Lieblingsstücke zaubern – nähen ist einfach ein tolles DIY-Hobby, das Freude macht. Im Schnittbogen, im Nähsalon Nahtlos und bei Klamottenkunst kannst du dich an die Nähmaschinen setzen und loslegen! Es gibt auch Kursangebote für Anfänger und kompetente Menschen, die dir mit Rat und Tat zur Seite stehen. Sei dein eigener Designer und do it yourself!

Sous-Bois, 7. Bezirk

Im Sous-Bois in Wien findest du nicht nur hübsche Designer-Schreibwaren aus aller Welt, die du erwerben kannst, sondern hast auch die Möglichkeit, selbst kreativ zu sein und Schönes herzustellen. Du erlernst in Workshops verschiedene Buchbinde-Arten und fertigst beispielsweise ein japanisches Photoalbum, ein Softcover Notizbuch, oder ein Notizbuch mit der wunderschönen Koptischen Bindung an. Außerdem werden Brushlettering- und Kalligrafie-Workshops angeboten. Do it yourself für Schreibwaren- und Papierfans!

Werksalon – Co-Making Space, 22. Bezirk

Der Werksalon in der Donaustadt ist eine Kombination aus Atelier und Werkstatt und somit der erste Co-Making-Space in Wien für Handwerk, Design und Kunst. Du kannst entweder deine eigenen Projekte und Ideen im Rahmen der „Offenen Tischlerei“ umsetzen oder einen der vielen Workshops besuchen. Angeboten werden beispielsweise Tischlerkurse, Nähkurse, Polsterkurse und traditionelle Holzbearbeitung. Im Werksalon ist auch eine dauerhafte Mietung persönlicher Arbeitsplätze möglich!


*Das Ranking wurde in der Reihenfolge der Bezirke angeordnet

Auf der Suche nach mehr coolen Freizeittipps in Wien?
Top 10: Ausgefallene Workshops in Wien >>
Top 10: Orte in Wien, die du garantiert nicht kennst >>
Top 10: Spielebars in Wien >>
Top 10: Adrenalin-Kicks in Wien >>

Alles, was du suchst, findest du mit der Susi-App – jetzt kostenlos downloaden!

susi im App Store
susi im Play Store

Top 10: Basteln in Wien

Wo findest du die besten Geschäfte für Bastelbedarf? Wir zeigen dir unsere 10 Favoriten in Wien – diese Shops sind deine Anlaufstelle, wenn es um das nächste DIY-Projekt, selbstgemachte Geschenke oder handgemachten Schmuck geht. Für alle, die gerne basteln!

  • Papeterie Herzilein, 1. Bezirk

    Alle, die Papier, schönes Verpackungsmaterial und Billets abseits von Kitsch & Glitzer lieben, werden sich in der Papeterie Herzilein sehr wohl fühlen. Das Sortiment ist mit Bedacht ausgewählt und umfasst Geschenkanhänger und Glückwünschkarten, genauso wie Washi Tapes, bedruckte Bänder oder Papier zum Geschenke einpacken und Basteln.

  • papeterie herzilein

    (c) Papeterie Herzilein

  • Perlensucht, 4. Bezirk

    Perlen und Perlenschmuck stehen bei Perlensucht in Wien im Mittelpunkt. Hobby-Schmuckdesigner finden in dem Geschäft unzählige Arten von Perlen, Zubehör und diverse Anhänger zum Basteln von Ketten und Armbändern. Anfänger und Fortgeschrittene können außerdem Bastelkurse besuchen.

  • Thalia, 6. Bezirk

    Wahre Schätze für alle, die gerne basteln, verstecken sich im Kellergeschoss der Thalia-Filiale auf der Mariahilfer Straße. Ob Farbsprays, Styropor-Figuren, Malzubehör oder Lackstifte, hier findest du Bastelzubehör und passende Literatur rund um das Thema DIY.

  • Mastnak, 7. Bezirk

    Auf vier Ebenen bietet Mastnak alles, was das Bastelherz begehrt. Malutensilien, Garn und Kordeln, Perlen, Gießgips, Papier zum Basteln und vieles mehr – in diesem Geschäft kannst du dich für dein nächstes DIY-Projekt ausstatten. Eine zweite Filiale mit Bastelbedarf befindet sich auf der Landstraßer Hauptstraße.

  • Perlenmix, 7. Bezirk

    Wer gerne mit Perlen bastelt, findet bei Perlenmix in Wien bzw. in dessen Onlineshop das passende Zubehör. Die Produktpalette reicht von Glasperlen über Keramik- und Acrylperlen bis zu passendem Draht und Verschlüssen für selbstgemachten Schmuck.

  • Basteln Wien

    (c) Anna-Mari West / shutterstock.com

  • Boesner, 11. Bezirk

    Aquarell, Skizzen oder Skulpturen? Wer sich zu den fortgeschrittenen Hobbykünstlern zählt, findet bei Boesner in Wien das passende Zubehör für sein Hobby. Das Fachgeschäft für Künstlermaterial, Einrahmungen und Bücher bietet auf rund 5.000m² professionelle Arbeitsutensilien von Staffelein bis zu Farben.

  • Bastelecke Vienna, 15. Bezirk

    Acrylfarben, Bastelfilz, Federn, Schmucksteine, Figuren, Wolle und vieles mehr gehören zum Sortiment der Bastelecke Vienna. Einkaufen kannst du im Geschäft in Wien oder im Onlineshop, wo die Auswahl an Bastelbedarf sogar noch größer ist.

  • Creatopia, 18. Bezirk

    Bastelbedarf von Wolle bis zu Holzstäbchen, von Geschenkspapier bis zu Farben gibt´s bei Creatopia. Praktisch: Hier kannst du auch Bastelkurse besuchen – in der Gruppe oder als Einzelstunde, auch Kinderkurse rund ums Basteln werden angeboten.

  • Bastellieschen, 1220 Wien

    Du liebst Stempel, Scrapbooks und Sticker? Das und vieles mehr findest du bei Bastellieschen in der Seestadt Aspern. In dem Bastelgeschäft in 1220 Wien findest du ein großes Sortiment an Bastelmaterial von Karton bis Glitzer, von Perlen bis Naturmaterialien – saisonal mit zusätzlichen Produkten wie Weihnachtsdekoration.

  • bastellieschen seestadt bastelgeschaeft

    Bastellieschen in der Seestadt Aspern (c) susi.at/Melanie Balter

  • Bastel Insel, 23. Bezirk

    Ob Perlen, Billets, Papier oder Weihnachtsdeko, in der Bastel Insel findest du für jede DIY-Idee und jeden Anlass das passende Bastelzubehör. Das Geschäft in Wien bietet ein umfangreiches Sortiment auf 100m². Wer noch Inspirationen sucht oder gerne unter Aufsicht von Profis basteln möchte, kann einen der immer wieder angebotenen DIY-Workshops besuchen.

Du suchst speziell Garne, Wolle und andere Materialien zum Stricken und Nähen? Wir zeigen dir unsere Top 10 Strick- und Nähgeschäfte >>

Bildnachweis: shutterstock.com