Beiträge

Top 10: Gratis im Advent in Wien

Der Advent kann ganz schön teuer werden. Ein Glück, dass es auch genug Gelegenheiten zum Sparen gibt! Wir zeigen dir 10 gratis Events und Aktionen in Wien, die du zwischen dem ersten Adventwochenende und dem 24. Dezember nutzen kannst.

  • Gratis Punsch, 1190 Wien

    25.11.2016
    In der Obkirchergasse wird auf den Advent angestoßen! Pünktlich zum Einschalten der Weihnachtsbeleuchtung am 1. Adventwochenende, wird in der Einkaufsstraße beim Punschstand am Sonnbergplatz am Freitag von 17-19 Uhr gratis Punsch ausgeschenkt.

  • Poetry Slam, 1120 Wien

    29.11.2016
    Spätestens seit Julia Engelmanns „Eines Tages, baby“ ist Poetry Slam in aller Munde. Ob Lyrik, Prosa, Rap oder Mundart – das gesprochene Wort ist hier alles, was zählt. Ende November findet an der VHS Meidling ein Poetry Slam Wettbewerb statt, der sowohl für Teilnehmer, als auch für Zuschauer kostenlos ist. Das Publikum entscheidet, wer es ins Finale schafft!

  • Afterwork, 1010/1030 Wien

    14. & 22.12.2016
    Nach der Weihnachtsfeier noch Lust auf Party? Bei zwei kostenlosen Afterwork-Events kannst du im Dezember feiern: Am 14.12. findet in den legendären Sofiensälen ein Xmas Afterwork statt, am 22.12. findet das monatliche Afterwork der Markterei in der Dominikanerbastei statt. Bei beiden gilt: Eintritt frei!

  • Weihnachtsmärkte & Konzerte, ganz Wien

    Advent 2016
    Gibt es etwas Schöneres, als im Advent über einen Christkindlmarkt zu spazieren? Zwischen glitzerndem Christbaumschmuck, herzhaften Schmankerl, dem Duft von Glühwein und Lebkuchen lässt sich der Advent richtig genießen. Genauso wie der Besuch, ist im Normalfall auch das Rahmenprogramm gratis: Gospelkonzerte, Turmbläser und andere Weihnachtskonzerte, unter anderem am Adventmarkt am Riesenradplatz (jeden Donnerstag, Freitag & Samstag), vor der Karlskirche (täglich Musik oder Shows) oder vor dem Schloss Belvedere (immer mittwochs). Nur an den Standln muss man leider für Punsch & Co. zahlen. Klick dich durch die 10 besten Weihnachtsmärkte sowie 7 originelle Weihnachtsmärkte in Wien!

  • Zuckerapfel Weihnachtsmarkt

    (c) Ekaterina Pokrovsky / shutterstock.com

  • Eislaufen in der Lugner City, 1150 Wien

    21.11.-24.12.2016
    Eines muss man Richard Lugner lassen: Die Events in der Lugner City sind für alle zugänglich, weil gratis! So auch der Eislaufplatz in dem Einkaufszentrum. Die Eisfläche ist zwar klein, aber gerade für Kinder ist der Eislaufplatz eine tolle Gelegenheit, im Winter bei jedem Wetter ein paar Runden auf Schlittschuhen zu drehen. Das Eislaufen ist kostenlos, Schlittschuhe können mitgebracht oder vor Ort gegen eine Gebühr von € 4,- ausgeborgt werden.

  • Therme Wien, 1100 Wien

    Jeden Montag
    Im Advent in die Therme? Wer Kinder hat, sollte die Aktion der Therme Wien nutzen: Jeden Montag erhält ein Kind pro Erwachsenem gratis Eintritt – damit spart man den Kinder-Eintrittspreis von mindestens € 12,50! Die Aktion gilt auch im Advent (ausgenommen Feiertage).

  • Gratis ins Museum, ganz Wien

    November/Dezember 2016
    Auch im Advent gilt: An bestimmten Tagen kannst du gratis ins Museum! Für alle unter 19 Jahre gilt der gratis Eintritt täglich! Der Eintritt ist zum Beispiel im MAK jeden Dienstag von 18:00-22:00 Uhr frei, im Wien Museum Karlsplatz, im Römermuseum, Uhrenmuseum, Pratermuseum, Heeresgeschichtlichen Museum sowie in der Virgilkapelle jeden 1. Sonntag im Monat – also im Advent am 4.12.!

  • Circus & Clown Museum, 1020 Wien

    Jeden Sonntag im Dezember sowie am 1. und 15.12.2016
    Kennst du schon das Circus & Clown Museum in Wien? Falls nicht, wird es höchste Zeit! Dieses außergewöhnliche Museum zeigt unzählige Fundstücke wie Kostüme, Utensilien und viele weitere Dinge aus den vergangenen Jahrzehnten Clown- und Zirkusgeschichte. Der Eintritt ist immer frei!

  • Gratis Parken in Wien

    8. Dezember 2016
    Einkaufen am Feiertag? Das geht in den meisten Geschäften am 8. Dezember. Trotz des Feiertags haben viele Shops in Wien traditionellerweise geöffnet. Das Praktische: An diesem Tag musst du keinen Parkschein ausfüllen, wenn du dein Auto in der Kurzparkzone abstellst. Ausnahmen des Gratis-Parkens laut ÖAMTC: Anrainerplätze, sowie die Kurzparkzone rund um die Stadthalle, bei Bahnhöfen und Spitälern.

  • Kinderprogramm, ganz Wien

    Dezember 2016
    Perfekt für Familien: Das Warten aufs Christkind wird mit dem bunten Programm von WienXtra alles andere als langweilig. Mit der Kinderaktivcard (ebenfalls kostenlos) können viele Veranstaltungen das ganze Jahr über, also auch im Advent, kostenlos besucht werden. Für Kinder von 0-13 Jahren!

Du kennst noch eine Gratis-Aktion in Advent? Schicke uns deinen Tipp an redaktion[at]susi.at!

Bildnachweis: 5 second Studio / shutterstock.com

Top 10: Punsch in Wien

Wo gibt es den besten Punsch in Wien? Wir haben uns auf die Suche gemacht und unsere persönlichen Top 10 der Punschstände in Wien zusammengestellt – vom Bio-Punsch bis zum Gourmetpunsch.

  • Demmer Tee Punschstand Freyung, 1. Bezirk

    Am Rande des Altwiener Christkindlmarktes auf der Freyung findest du den großen Punschstand von Demmer. Hier gibt es nicht nur empfehlenswerten Punsch (große Auswahl), sondern unter anderem auch Bio-Tee.

  • Gourmetpunschstand Stephansplatz, 1. Bezirk

    Österreichische Haubenköche haben jene Punschvariationen kreiert, die beim Gourmetpunschstand am Stephansplatz ausgeschenkt werden. Hier kannst du unter anderem Orange-Sanddorn-Punsch, Zwetschken-Schoko-Punsch oder Tiroler Apfelpunsch bestellen.

  • Haas & Haas Winter in the City, 1. Bezirk

    Wenn der Punsch vom Tee-Spezialisten kommt, kann er eigentlich nur gut sein, oder? Bei Haas & Haas Winter in the City trifft dies auf jeden Fall zu. Der beschauliche Punschstand mitten in der Stadt bietet nicht nur Punschspezialitäten, sondern auch offene Feuerstellen und überdachte Tischchen.

  • Bio-Punsch beim Weihnachtsmarkt am Karlsplatz, 1. Bezirk

    Punsch und Glühwein aus biologischen Zutaten gibt´s beim Bio-Punschstand am Adventmarkt am Karlsplatz. Hergestellt werden die wärmenden Getränke von der Reinberger Naturküche aus dem Waldviertel, die an ihrem Stand unter anderem auch Bio-Bier und Wein sowie vegane Speisen anbietet.

  • Punschstand Lions Club Michaelerplatz, 1. Bezirk

    Warmes trinken für den guten Zweck! Der Punschstand des Lions Club wird unabhängig vom K.u.K Weihnachtsmarkt am Michaelerplatz betrieben, ist aber ebenso einen Besuch wert. Du hast die Wahl zwischen verschiedenen Punschsorten, zu jedem Punsch erhältst du außerdem ein kostenloses Brötchen. Der Erlös kommt karitativen Projekten zugute.

  • Punschstand am Riesenradplatz, 2. Bezirk

    Eine große Auswahl an gutem Punsch findest du beim Adventmarkt am Riesenradplatz im Wiener Prater. Vom Beerenpunsch bis zu exotischen Punschsorten – die Auswahl bietet für jeden das passende Heißgetränk.

  • Punschbar, 6. Bezirk

    Ganz in der Nähe der U-Bahn Station Zieglergasse findest du die Punschbar. Dank der Lage in einem ruhigen Innenhof kannst du dich hier vom Trubel der Einkaufsstraße erholen und den frisch zubereiteten Punsch genießen, darunter Sorten wie Hollundertraum, Punschzauber oder Apfelpunsch.

  • Winter im Museumsquartier, 7. Bezirk

    Alle Jahre wieder lädt „Winter im Museumsquartier“ zum fröhlichen Punschen ein. Der klare Vorteil dieses Standortes: Getrunken wird in modernen (und wetterfesten) Eispavillons – Discokugeln und Decken inklusive. DJ-Line-ups sorgen für die passende Hintergrundmusik.

  • Eispavillon beim Winter im MQ

    (c) Julia Spicker

  • El Café Kaffeestand am Spittelberg, 7. Bezirk

    Der Weihnachtsmarkt am Wiener Spittelberg ist für seine kulinarischen Spezialitäten bekannt. In diesem Jahr findest du hier auch einen Punschstand der anderen Art. Statt Punsch gibt es bei el café (Stand Nr. 16) nämlich feinsten Kaffee, verfeinert mit Eierlikör, Zimt und anderen weihnachtlichen Spezialitäten – der einzige Kaffeeröster bei diesem Weihnachtsmarkt.

  • Landtmann Punschstand am Weihnachtsmarkt Schönbrunn, 13. Bezirk

    Apfelstrudel, Kokos oder doch klassisch mit Orange? Beim Punschstand des Café Landtmann am Weihnachtsmarkt vor dem Schloss Schönbrunn fällt die Wahl schwer. Zum Heißgetränk gönnen wir uns noch eine warme Zimtschnecke oder einen frisch gefüllten Riesenkrapfen.

Du bist unterwegs und auf der Suche nach dem nächstgelegenen Weihnachtsmarkt? Alle Weihnachtsmärkte in Wien findest du in der kostenlosen susi-App!

susi im App Store
susi im Play Store
Bildnachweis: Kati Molin / shutterstock.com

Top 10: Weihnachtsmärkte in Österreich

Es weihnachtet in Österreich! Mitte November eröffnen bereits die ersten Christkindlmärkte, viele weitere folgen nur ein bis zwei Wochen später. Grund genug für uns, dir unsere Top 10 Weihnachtsmärkte in Österreich vorzustellen – von Wien bis Bregenz!

#weihnachtsmarkt #punsch #christkindlmarkt

  • Wien: Weihnachtsmarkt am Spittelberg

    Den schönsten Weihnachtsmarkt in Wien auszumachen, ist nicht einfach, denn in der Bundeshauptstadt gibt es unzählige kleine und große Christkindlmärkte. Wir entscheiden uns einerseits für den verträumten Markt am Spittelberg. In den kleinen Gassen mitten im 7. Bezirk schlenderst du von Stand zu Stand, genießt verschiedene Punschsorten oder Schmankerln und findest ungewöhnliche Geschenkideen.

  • Wien: Christkindlmarkt am Rathausplatz

    Der wohl größte und bekannteste Weihnachtsmarkt in Wien ist der Christkindlmarkt am Rathausplatz. Hier findest du Kunsthandwerk und Kitsch, pikante Schmankerl und süße Köstlichkeiten. Die vielen weihnachtlich geschmückten Bäume im Rathauspark und die Christkindlwerkstatt im Rathaus runden das Angebot ab.

  • Christkindlmarkt am Rathausplatz Wien

    (c) Martin Froyda / shutterstock.com

  • Niederösterreich: Weihnachtsdorf im Schloss Hof

    Die Kulisse des Schlosses macht diesen Weihnachtsmarkt so besonders. Rund 100 Aussteller aus dem In- und Ausland präsentieren ihre Produkte im Arkaden- und Meierhof. Im Weihnachtsdorf Schloss Hof findest du traditionellen Weihnachtsschmuck genauso wie handgemachte Seifen, Geschenke aus Leder, Holz und Keramik sowie Süßes und Pikantes für die Stärkung zwischendurch.

  • Burgenland: Adventmarkt im Schloss Esterhazy

    Ein Weihnachtsmarkt direkt im Schloss? Finden wir toll! Rund 50 Aussteller füllen die prunkvollen Räume des Schloss Esterhazy in Eisenstadt. Hier kannst du vor allem schönes Kunsthandwerk erstehen – von Holzspielzeug über Puppen bis zu Textilien. Aber auch Delikatessen findest du auf diesem Weihnachtsmarkt. Leider nur an einem Adventwochenende geöffnet.

  • Oberösterreich: Weihnachtsmarkt in der Altstadt Steyr

    Nirgendwo in Österreich bist du näher beim Christkindl als in Steyr, denn in nur 15 Minuten bist du vom Stadtzentrum in Christkindl, dem Wallfahrtsort in dem sich auch das Christkindlpostamt befindet. Der Weihnachtsmarkt in der Altstadt von Steyr ist besonders schön, zu den Besonderheiten zählen unter anderem die singende Krippe, ein Nagelschmied, Adventblasen und das Steyrer Christkindl.

  • Salzburg: Salzburger Christkindlmarkt am Domplatz

    Zwischen Dom, Universität und Residenz findest du den Salzburger Christkindlmarkt. Am Dom- und Residenzplatz findest du unzählige festlich geschmückte Marktstände, richtig guten Punsch und köstliche Schmankerl. Hier treffen sich Studenten genauso wie Touristen, die Lage mitten in der Altstadt macht den Markt zum perfekten Treffpunkt nach dem Weihnachtsshopping.

  • Salzburger Christkindlmarkt am Domplatz

    (c) www.christkindlmarkt.co.at, Salzburg

  • Steiermark: Weihnachtsmarkt am Grazer Schlossberg

    Der Aufsteirern-Weihnachtsmarkt bietet dank seiner Lage am Grazer Schlossberg ein besonderes Highlight im Advent: Von diesem Weihnachtsmarkt hast du eine wunderschöne Sicht über Graz und die Fahrt mit der Schlossbergbahn macht schon die Anreise zu einem Erlebnis. Die Austeller bieten regionale Spezialitäten und schönes Kunsthandwerk.

  • Kärnten: Christkindlmarkt am Neuen Platz in Klagenfurt

    Brauchtum und Kunsthandwerk stehen beim großen Christkindlmarkt am Neuen Platz in Klagenfurt im Mittelpunkt. Weihnachtsschmuck kannst du hier ebenso kaufen wie Holspielzeug. Kulinarik, heiße Getränke und ein festliches Rahmenprogramm mit Konzerten und verschiedenen anderen Auftritten runden das Angebot ab.

  • Tirol: Christkindlmarkt in der Innsbrucker Altstadt

    Seit mehr als 40 Jahren gibt es den Christkindlmarkt in der Altstadt von Innsbruck bereits. Direkt beim Goldenen Dachl findest du mehr als 70 Marktstände, die Traditionelles aber auch Ausgefallenes verkaufen. Nicht verpassen: Die Aussichtsplattform über den Dächern des Marktes.

  • Christkindlmarkt Innsbruck Altstadt

    (c) Alexander Tolmo

  • Vorarlberg: Bregenzer Weihnachtsmarkt

    Richtig viel los ist beim Weihnachtsmarkt in Bregenz. Rund um den Kornmarktplatz in der Innenstadt findest du nicht nur viele Marktstände, sondern auch das Haus vom Nikolo, einen Eislaufplatz, ein venezianisches Karussell und eine Krippe mit lebenden Tieren.

Hier geht´s zu den Top 10 Christkindlmärkten in Wien >>

Auf susi.at und in der kostenlosen Susi-App findest du jetzt fast 500 Weihnachtsmärkte in ganz Österreich!

susi im App Store
susi im Play Store
Bildnachweis: Ekaterina Pokrovsky / shutterstock.com