Top 10: Gratis Events im Oktober in Wien

Der Monat der bunten Farben ist da und er hat eine ebenso bunte Palette an Veranstaltungen mitgebracht! Im Oktober finden viele tolle Events in Wien statt, die du bei freiem Eintritt besuchen kannst. Wir haben die besten Gratis Events im Oktober in Wien für dich zusammengestellt.

Digital Days 2018

3.-4. Oktober 2018

Am 3. und 4. Oktober gehen am Erste Campus die Digital Days 2018 über die Bühne. Unter dem Motto „new technologies and talents“ dreht sich alles um die neuesten Trends und brennendsten Fragestellungen rund um die Felder FutureTech und Digitalisierung sowie um die damit verbundenen Herausforderungen und Chancen. Workshops, Touren, interaktives Bühnenprogramm mit Top-ExpertInnen und mehr. Eintritt frei, um Anmeldung wird gebeten.

Gepostet von Digital City Wien am Donnerstag, 26. Juli 2018

Die magische Nacht der Möbelmeile Gumpendorf

4. Oktober 2018

Am 4. Oktober kannst du in der magischen Nacht der Möbelmeile gratis acht Magier und Zauberkünstler in acht Geschäftslokalen der oberen Gumpendorfer Straße bewundern. Die Performances werden nicht nur zum Staunen, sondern auch zum Lachen sein. Lass dich verzaubern – kostenlos!

GEMEINSAM LACHEN UND STAUNEN

Unsere Mitglieder laden alle Interessierten am 04 Oktober 2018 zur magischen Nacht der…

Gepostet von Möbelmeile am Dienstag, 11. September 2018

FM4 Unlimited im Wiener Prater

5. Oktober 2018

FM4 Unlimited feiert die Club-Musik mit österreichischen Acts und DJs im Wiener Prater. Am 5. Oktober kannst du Outdoor im Wurstelprater nicht nur zu gratis Livekonzerten und DJ-Sets tanzen, sondern auch gratis mit Fahrgeschäften wie Break Dance, Autodrom, Tagada und Blumenrad fahren. Danach geht’s in der Pratersauna und im VIE i PEE mit der Afterparty weiter, diese ist jedoch kostenpflichtig.

Gepostet von FM4 UNLIMITED am Montag, 13. August 2018

Stürmische Tage in Stammersdorf

6.-7. Oktober 2018

Die Stammersdorfer Kellergasse verwandelt sich am ersten Oktoberwochenende wieder in eine Flaniermeile, in der du den beliebten herbstlichen Sturm und herrliche Schmankerl der Wiener Winzer genießen kannst. Zusätzlich gibt es bei den Stürmischen Tagen in Stammersdorf musikalische Einlagen, Kunsthandwerk und mehr. Eintritt frei!

Gepostet von Stammersdorfer Weinfeste am Freitag, 14. September 2018

Flohmarkt im Liechtensteinpark

6.-7. Oktober 2018

Im schönen Liechtensteinpark im 9. Bezirk findet am 6. und 7. Oktober wieder ein Flohmarkt statt. Von 9 bis 16 Uhr kannst du dich durch Altes, Neues, Kurioses, Schönes und noch viel mehr stöbern. Der Eintritt ist frei. Im angrenzenden Garten Imbiss gibt es Stärkung in Form von Snacks und Getränken.

► Flohmarkt im Liechtensteinpark
► http://vienna.carpediem.cd/events/4156025/
► Rojaus Klubas / Paradies Club
► vom 29…

Gepostet von Events in Wien – carpe-diem.events am Dienstag, 18. Juli 2017

Slam B

12. Oktober 2018

Die Sommerpause ist vorbei, die Poetry Slams der Stadt gehen wieder los! Ein Poetry Slam, den du gratis besuchen kannst, findet regelmäßig im Literaturhaus Wien statt: Der Slam B. Am 12. Oktober treten dort wieder 12 Teilnehmer auf, die ihre Texte in fünfminütigen Performances vortragen. Kostenlos!

Foto (c) anna konrath

Gepostet von Slam B am Samstag, 7. Februar 2015

Game City 2018

12. Oktober 2018

Das größte Gaming Event in Österreich geht in die nächste Runde! Im Wiener Rathaus erwarten dich bei der Game City 2018 wieder jede Menge Highlights aus der Gaming-Szene, eine Cosplay-Parade, Diskussionen und Beratungen rund um die Themen Computerspiele und Medienkompetenz, österreichische Meisterschaften in eSports und noch viel mehr. Und das alles bei freiem Eintritt!

SAVE THE DATE #GameCity2018

Gepostet von Game City am Montag, 16. Oktober 2017

Gürtel Connection #6

25. Oktober 2018

Am 25. Oktober wird in 14 Locations am und rund um den Gürtel ordentlich gefeiert! Tanze bei der Gürtel Connection durch die Nacht, über 60 Acts und DJs warten in Lokalen wie The Loft, Club Auslage, Loop Wien, Chelsea, Rhiz Vienna, Café Carina oder B72 auf dich. Durch eine einmalige freiwillige Spende kannst du das umfangreiche Programm in allen teilnehmenden Lokalen in Anspruch nehmen, die Spende geht an das Integrationshaus Wien.

Herzlichsten Dank an das fantastische Grafikteam von LWZ & MrPataki.com für das erneut phänomenale Design.

Gepostet von Gürtel Connection am Dienstag, 2. Oktober 2018

Nationalfeiertag

26. Oktober 2018

Am Nationalfeiertag kannst du in Wien bei freiem Eintritt wieder allerhand erleben. Auch dieses Jahr gibt es in der Innenstadt an verschiedenen Plätzen die Leistungsschau des österreichischen Bundesheeres inklusive Angelobung der Rekruten und Zapfenstreich zu bestaunen. Zusätzlich können politische Institutionen und verschiedene Museen gratis besucht werden. Am Rathausplatz findet das Wiener Sicherheitsfest mit buntem Rahmenprogramm statt.

Gepostet von Katrin Winkelhake am Samstag, 26. Oktober 2013

Halloween im Wiener Prater

31. Oktober 2018

Grusel-Fans aufgepasst: Zu Halloween präsentiert sich der Wiener Prater als Treffpunkt für alle Vampire, Hexen, Zombies und andere schaurige Gestalten! Für Gänsehaut-Garantie sorgen auch die Halloween-Parade und der Burning Calafati. Mit Special DJ-Line, Fotopoints, Schminkstationen und mehr – ein gruseliges Vergnügen für Jung und Alt bei freiem Eintritt!

Gepostet von Wiener Prater am Dienstag, 2. Oktober 2018

Mehr coole Freizeit-Tipps in Wien gesucht?
Top 10: Orte in Wien, die du garantiert nicht kennst >>
Top 10: Ausflugsziele rund um Wien >>
Top 10: Ausgefallene Workshops in Wien >>

Weitere großartige Orte und Events in Wien findest du mit der Susi-App – jetzt kostenlos downloaden!

susi im App Store
susi im Play Store

Top 10: Cafés in Wien, in denen wir ewig sitzen könnten

Wien ist DIE Kaffeehaus-Stadt schlechthin – kein Wunder, dass es in Wien besonders viele heimelige Cafés gibt, in denen wir ewig sitzen bleiben könnten. Wir zeigen dir unsere Top 10 gemütlicher Cafés, die zu stundenlangem Verweilen einladen, von authentisch wienerisch über shabby-chic bis zu stylisch-trendy.

Kaffee Alt Wien, 1. Bezirk*

Wer das Kaffee Alt Wien betritt, ist in einer anderen Welt! Die Wiener Institution hat mit den schicken Wiener Kaffeehäusern in der Innenstadt wenig zu tun. Hier findest du eine schummrige, gemütliche Stimmung, interessantes, gemischtes Publikum, viele Poster an den Wänden und ganz viel Charme. Besonders in der kalten Jahreszeit ein tolles Lokal, das zum Verweilen einlädt.

Kleines Café, 1. Bezirk

Dieser kuschelige Klassiker der Wiener Kaffeehäuser darf in unserer Liste natürlich nicht fehlen: Das Kleine Café am Franziskanerplatz. Der Name ist Programm, denn die Plätze sind sehr begrenzt. Wer aber ein Plätzchen ergattert, möchte gar nicht mehr aufstehen. Ein innerstädtischer Ruhepol mit angenehmer Hintergrundmusik, großer Zeitungsauswahl, tollem Ambiente und gutem Kaffee.

Harvest Café Bistrot, 2. Bezirk

Das Harvest Café Bistrot am Karmeliterplatz bietet Wohnzimmer-Atmosphäre im Vintage Stil. Die zusammengewürfelten Möbel und Dekorationen geben dem Lokal ein besonderes Flair, in dem man gerne ewig sitzen bleiben möchte. Die Speisekarte besteht ausschließlich aus vegetarischen und veganen Gerichten, die jedoch so köstlich schmecken, dass sie auch Fleischliebhaber glücklich machen.

Café Goldegg, 4. Bezirk

Altwiener Kaffeehaus-Ambiente im 4. Bezirk: Das Jugendstilcafé Goldegg verspricht Nostalgie pur und lässt dich ins 20. Jahrhundert abtauchen. Dazu bekommst du gutes Essen und herrlichen Kaffee. Hier kannst du auch Billard spielen und durch eine große Zeitungsauswahl schmökern. Alle, die Rauch nicht stört, sollten sich den speziell gestalteten Rauchersalon anschauen. Leider nur bis 20 Uhr geöffnet!

Café Jelinek, 6. Bezirk

Das Café Jelinek schafft es, klassisch und gleichzeitig hip zu sein. In dem authentischen Wiener Kaffeehaus fühlt man sich einfach sofort wohl. Die zentrale Lage in der Nähe der Mariahilfer Straße tut der Gemütlichkeit keinen Abbruch. Egal ob zum Plaudern mit Freunden oder allein mit einem guten Buch – diese charmante, bezaubernde Atmosphäre verlässt man auf jeden Fall nur äußert ungern wieder.

Café Fräuleins, 7. Bezirk

Das Café Fräuleins sperrt erst um 16 Uhr auf und ist eine Mischung aus Café und Beisl – und was für eine! Das kleine Lokal in Wien ist mit selbst restaurierten und selbst gebauten Möbeln bestückt, was ihm einen charmanten Vintage- und Shabby-Chic-Stil verleiht. Da das Fräulein bayrische Wurzeln hat, werden hier neben Kaffee Tegernseer Bier und Butterbrezeln aufgetischt.

Das Möbel, 7. Bezirk

Einzigartige Atmosphäre bietet das beliebte Café Das Möbel in Neubau. Die originellen, zusammengewürfelten Lampen und Möbel kann man erwerben, weshalb die Einrichtung im Café ständig wechselt. Diese inspirierende Umgebung eignet sich besonders gut zum Arbeiten, denn Steckdosen und schnelles W-Lan sind vorhanden. Ein trendy Lokal, in dem die Zeit wie im Flug vergeht!

Oben, 7. Bezirk

Kaffeehaus mit urbaner Aussicht: Im Café Oben kannst du fein hinter einer großen Glasfront an deinem Kaffee nippen und dem Treiben am Urban-Loritz-Platz und am Gürtel zuschauen. Wer für den Kaffeehausbesuch noch Lesestoff braucht, kann ihn gleich in der darunterliegenden Hauptbücherei mitnehmen. Tolles Frühstück, super Essen von fleischig bis vegan!

Posted by OBEN on Montag, 7. November 2016

Café Edison, 8. Bezirk

Das Café Edison punktet mit stylischer Einrichtung, stimmungsvoller Beleuchtung und tollem Ambiente. Das Publikum ist aufgrund der Uni-Nähe meist jung und studentisch. Mit einem guten Freund oder einer Zeitung kannst du hier stundenlang untertauchen und dir eine Auszeit gönnen – egal ob nachmittags zu Kaffee und Kuchen oder abends zu Cocktail und Burger.

Café Ritter, 16. Bezirk

Das Café Ritter auf der Mariahilfer Straße ist zwar auch ein gemütliches Kaffeehaus, in dem wir gerne sitzen, aber im weniger bekannten Café Ritter in Ottakring verweilen wir noch ein bisschen lieber. In dem authentischen Café mit den dunklen Lederbänken und den tollen Gemälden an der Wand kannst du viele Stunden mit Freunden oder allein mit Zeitungen verbringen. Ein Wohnzimmer in der Wiener Vorstadt!


*Das Ranking wurde in der Reihenfolge der Bezirke angeordnet

Auf der Suche nach mehr tollen Lokalen in Wien?
Top 10: Katerfrühstück in Wien >>
Top 10: Bars zum Flirten in Wien >>
Top 10: Restaurants für Foodporn-Fotos in Wien >>
Top 10: Nutella-Desserts in Wien >>
Top 10: Restaurants fürs erste Date in Wien >>

Alles, was du suchst, findest du mit der Susi-App – jetzt kostenlos downloaden!

susi im App Store
susi im Play Store

Die besten Neueröffnungen im August 2018

Cocktails unter freiem Himmel, günstiges Sport Equipment, italienische Köstlichkeiten, dänischer Schmuck und mehr: Auch im August hat sich in Wien hinsichtlich Neueröffnungen einiges getan. Wir haben die besten Neueröffnungen im August in Wien für dich gesammelt.

Health Kitchen 2, 1. Bezirk

Eröffnet am 1. August 2018

Die Health Kitchen bekam Zuwachs: Einen zweiten Standort gibt’s jetzt in der Innenstadt in der Wollzeile. Wie gewohnt bekommst du gesunde, frische, köstliche Gerichte – und zwar morgens, mittags und abends.

Calvin Klein Jeans, 22. Bezirk

Eröffnet am 2. August 2018

Fans von Calvin Klein Jeans können die lässige Mode seit August im Donau Zentrum erstehen. Hier findest du eine große Auswahl an Jeans und Denim-Accessoires, aber auch coole Shirts und mehr.

Wiener LP Café, 3. Bezirk

Eröffnet am 2. August 2018

In der Erdbergstraße im 3. Bezirk eröffnete Wiens erstes LP-Café. Stöbere dich durch eine wachsende Sammlung Vinyl, CDs und DVDs und probiere Plattenspieler, Lautsprecher und Kopfhörer aus. Außerdem gibt’s Kaffee von kaffeefabrik, Cider von Goldkehlchen oder Bier von Alefried.

Gepostet von Wiener LP Café am Dienstag, 11. September 2018

TreFratelli, 1. Bezirk

Eröffnet am 6. August 2018

Es gibt eine neue Adresse für authentische italienische Küche in Wien! Das TreFratelli wurde – wie soll es anders sein – von drei Brüdern eröffnet. In dem Restaurant in der Wollzeile ist alles zu haben, was das italienische Herz begehrt: Antipasti, Pizza, Pasta, Gegrilltes, Fisch und Dolci. Nomnom!

08/09/2018

Gepostet von TreFratelli am Sonntag, 9. September 2018

Das Werk, 9. Bezirk

Eröffnet am 10. August 2018

Das Werk am Donaukanal eröffnete nach einer Umbaupause wieder seine Pforten! Es wurde nicht nur ausgemalt, es kamen auch zwei neue Anlagen mit Rumms dazu, die du dir anhören solltest. Seit 10. August wird hier wieder gefeiert, getanzt, gesungen, gelesen und noch mehr.

Für alle die es bis jetzt noch nicht zu uns geschafft haben seit dem wir wieder offen haben, hier eine kleine Impression von unserem Luster-Floor! #youllneverwerkalone

Gepostet von Das Werk Wien am Freitag, 31. August 2018

Sky 53 Summer Lounge, Wiener Neudorf

Eröffnet am 15. August 2018

Direkt neben der SCS in der Blauen Lagune gibt es einen neuen Open-Air-Hotspot: Die Sky53 Summer Lounge. Dort kannst du an schönen Tagen im Sommer in internationaler Beach Club Atmosphäre kreative Cocktails schlürfen und zu Electrobeats tanzen. Bis 22. September geöffnet.

Envy Fashion, 8. Bezirk

Eröffnet am 20. August 2018

Elegant, sexy, sportlich oder business: Das neue Geschäft für Frauenmode Envy Fashion in der Kochgasse ist die richtige Adresse für alle, die sich gerne weiblich und figurbetont kleiden.

Gepostet von Envy Fashion Wien am Mittwoch, 29. August 2018

Decathlon, Vösendorf

Eröffnet am 22. August 2018

In der SCS eröffnete ein neuer Sportartikel-Diskonter den ersten Standort in Österreich: Die französische Sportartikelfirma Decathlon bietet Equipment und Bekleidung für über 70 Sportarten unter einem Dach. Der große Shop lässt wirklich keine Sportwünsche offen.

Am 22.8. eröffnen wir unsere erste Filiale in Österreich – zur Einstimmung haben wir euch einen virtuellen Rundgang zusammengestellt.

Gepostet von Decathlon Österreich am Dienstag, 21. August 2018

Joseph Brot am Albertinaplatz, 1. Bezirk

Eröffnet am 22. August 2018

Joseph Brot am Albertinaplatz ist gewachsen! Jetzt, ca. ein Jahr nach Eröffnung der Bagelmanufaktur, folgte die Lokalerweiterung zum Bistro mit Frühstücksvariationen und Mittagsgerichten sowie Abendbetrieb mit Afterwork-Drinks und Antipasti. Großer Schanigarten inklusive!

Bei einem Glas Wein den Tag ausklingen lassen und dazu unsere Antipasti genießen.

LOKAL – mit Original Wiener…

Gepostet von Joseph Brot am Mittwoch, 22. August 2018

Pandora Flagshipstore, 1. Bezirk

Eröffnet am 30. August 2018

Gute Nachrichten für alle Schmuck-Liebhaber: In der Kärntner Straße eröffnete der neue Flagshipstore von Pandora. Auf 68 Quadratmetern findest du nicht nur die bekannten Schmuckstücke, sondern auch erstmalig eine „Bring Vienna Home“-Kollektion, die ermöglicht, den Stephansdom oder das Riesenrad auf dem Handgelenk oder um den Hals zu tragen.

Make your style pop à la blogger Ohh Couture with our new festival-inspired sterling silver jewellery – necklaces,…

Gepostet von PANDORA am Montag, 4. Juni 2018

Mehr tolle Plätze in Wien gesucht?
Top 10: Ausgefallene Nachspeisen in Wien >>
Top 10: Orte in Wien, die du garantiert nicht kennst >>
Top 10: Cafés in Wien, in denen wir ewig sitzen könnten >>

Alles, was du suchst, findest du mit der Susi-App – jetzt kostenlos downloaden!

susi im App Store
susi im Play Store

Top 10: Dirndl kaufen in Wien

Ein Dirndl steht jeder Frau, heißt es. Wenn das so ist, kaufen wir gleich eines – oder zwei, Abwechslung muss schließlich sein! Die passenden Shopping-Adressen findest du in diesem Top 10-Ranking für Trachtenmode in Wien. In diesen Trachtengeschäften gibt´s übrigens nicht nur Dirndl, sondern auch Lederhosen und Trachtenaccessoires.

Sisi Vienna, 1. Bezirk

In dem hübschen Salon in der Annagasse findest du wunderschöne, hochwertige Damenmode – unter anderem auch besondere Dirndlkleider. Sisi Vienna arbeitet mit renommierten und angesagten Wiener und österreichischen Modeschöpfern und Produzenten. Zeitlos elegant – diese Dirndl würde auch die ehemalige Kaiserin lieben!

Gepostet von Sisi-Vienna am Montag, 23. April 2018

Gössl Wien, 1. Bezirk

Tradition und Moderne vereinen die Kollektionen von Gössl. Farbenfrohe Dirndl, schöne Trachtenjacken oder festliche Trachtenmode – in der Filiale in Wien findest du Auswahl für Frauen und Männer.

Posted by Gössl Wien on Montag, 3. Juli 2017

Lena Hoschek, 1. Bezirk

Unverwechselbar sind die Dirndl von Lena Hoschek. Im Wiener Flagshipstore der österreichischen Designerin kannst du Retro-Dirndl sowie passende Dirndlblusen und Walkjanker anprobieren und auswählen. Die schönen Stücke sind zwar nicht günstig, dafür ein garantierter Hingucker auf der Wiesn.

Dirndl Charlotte
http://bit.ly/1XampZf

Photocredit: Lupi Spuma Fine Photopgraphy

Posted by Lena Hoschek Tradition on Samstag, 14. Mai 2016

Tostmann Trachten, 1. Bezirk

Eine Institution in Sachen Trachtenkleidung ist Tostmann. Seit mehr als 60 Jahren kannst du hier Dirndl und Lederhosen kaufen, die in Österreich sorgfältig gefertigt werden. Das große Sortiment reicht vom Alltagsdirndl bis zum Hochzeits- oder Umstandsdirndl.

Posted by Tostmann Trachten on Freitag, 29. April 2016

Original Salzburger Trachtenoutlet Wien, 1. Bezirk

Das Original Salzburger Trachtenoutlet darf in dieser Liste nicht fehlen, denn hier findest du eine große Auswahl günstiger Trachtenmode abseits vom saisonalen Angebot großer Bekleidungsketten. In dem Outlet kannst du übrigens auch Accessoires wie Taschen, Petticoats oder Halstücher erstehen.

Posted by Trachtenoutlet – Orig. Salzburger on Samstag, 24. Januar 2015

Sportalm Wien, 1. Bezirk

Teilweise schlicht, teilweise verspielt, aber in jedem Fall modern sind die Dirndl von Sportalm. Designt und entworfen wird die Trachtenmode in Österreich. Ein Glück, dass das Tiroler Familienunternehmen auch eine Filiale in Wien betreibt.

Posted by SPORTALM Kitzbühel on Sonntag, 16. Juli 2017

Trachten Witzky, 1. Bezirk

Das Geschäft von Trachten Witzky ist direkt am Stephansplatz angesiedelt. Lederhosen findest du hier genauso wie Dirndl, Trachtenhemden, Schmuck oder bequeme Trachtensneakers. Traditionell, farbenfroh und für jeden Geschmack.

Gepostet von Trachten Witzky am Dienstag, 24. Mai 2016

Time4africa, 6. Bezirk

Lust auf ein richtig außergewöhnliches Dirndl? Dann schau doch im Showroom von time4africa vorbei! Designerin Imma Baumgartner wählt die schönen farbenfrohen Stoffe selbst in Afrika aus und fertigt daraus in Wien maßgeschneiderte Trachten und andere Kleider. Öffnungszeiten auf Anfrage!

Posted by time4africa on Sonntag, 11. September 2016

Hanna Trachten, 7. Bezirk

Hanna Trachten kombiniert exotische Stoffe mit traditionellen Schnitten und verwandelt traditionelle Baumwolldrucke in echte Trachten-Haute-Couture. Hier wird die österreichische Trachtenkultur gefeiert, teilweise mit eigenen Stoffdesigns und exklusiven Kollektionen.

Foto: Andreas Kolarik Fotografie
Styling: www.gilbird.at
Headpieces: Niely Hoetsch
Model: Alina Marzi
Location: Glashaus der Familie Anita Angel Müllner
DANKE!!!

Gepostet von HANNA Trachten am Dienstag, 5. April 2016

Trachtenmädl, 22. Bezirk

Im Trachtenmädl findest du eine riesige Auswahl an verschiedensten Trachten. Auf der Suche nach einem Dirndl wirst du hier bestimmt fündig werden – unzählige Modelle und Farbvariationen sind vor Ort lagernd, von traditionell bis trendig-jugendlich ist alles dabei.
Dirndl kaufen in Wien

Zusatztipp: Dirndlherz

Ungewöhnlich, frech und einzigartig sind die Dirndl von Dirndlherz. Ob freche Regenbogenschürze oder buntes Katzendirndl – mit dieser Trachtenmode fällst du auf der Wiesn und beim Kirtag bestimmt auf. Leider ist das Dirndlherz-Geschäft dauerhaft nach Klagenfurt gezogen, allerdings gibt es jeden Monat ein Dirndlherz-PopUp in Wien für je drei Tage. Auf Facebook erfährst du die Termine!

Posted by DIRNDLHERZ on Freitag, 20. Juli 2012

Noch mehr Trachtenmode in Wien findest du mit Susi – hol dir jetzt die kostenlose App!

susi im App Store
susi im Play Store

Mehr tolle Tipps in Wien gesucht?
Besonders shoppen in Wien: Heimweh >>
Top 10: Ausflugsziele rund um Wien >>
Top 10: Ausgefallene Nachspeisen in Wien >>
Bildnachweis: Kzenon / shutterstock.com

Richtig veranlagen und Vignettengeld sichern

Die meisten können sich an ihren letzten Urlaub noch gut erinnern. Daran, sich eine schöne Zeit gemacht zu haben. Schön und gut, aber kann man sich die gewohnten Annehmlichkeiten und vielleicht noch ein bisschen mehr auch in der Pension leisten? Sicher mit der passenden Vorsorge. Dabei fährt man mit Raiffeisenfonds jetzt besonders gut.

Mit Raiffeisen bis 31. Dezember 2018 Vignettengeld 2019 kassieren.

Jetzt ist der beste Zeitpunkt, mit der Vorsorge zu starten. Denn noch bis Ende des Jahres gibt es bei Raiffeisen den Betrag in Höhe der Vignette 2019 zur passenden Anlagevariante dazu. Ob Fonds, Versicherung oder Zertifikat, sicherheitsbewusst oder wachstumsorientiert – Raiffeisen hat für jeden Veranlagungstyp die ideale Vorsorge. Und fast immer kann man sich aussuchen, ob man auf einmal eine größere Summe anlegen oder regelmäßig einzahlen will. So oder so, Veranlagen mit Raiffeisen zahlt sich aus.

Vignettengeld gibt’s mit diesen Anlagevarianten.

• Raiffeisenfonds: Bei Einmalerlag von 5.000 Euro mit Fondssparplan, der monatliche Einzahlungen von mindestens 50 Euro umfasst. Oder mit Einmalerlag von mindestens 10.000 Euro.

• Raiffeisen Versicherung*: Bei Abschluss einer Raiffeisen FondsPension mit einer monatlichen Prämie von mindestens 75 Euro. Oder der einmaligen Prämienzahlung von mindestens 10.000 Euro. Gleiches gilt für eine klassische Lebensversicherung – entweder monatlich mindestens 75 Euro Prämie oder auf einmal eine Prämie von mindestens 10.000 Euro zahlen.

• Zertifikat von der Raiffeisen Centrobank in der Höhe von mindestens 10.000 Euro.

Welche dieser Anlagevarianten am besten zu einem passt, zeigt sich im Gespräch mit dem Raiffeisenbetreuer. Er weiß, wie jeder mit der auf seine Wünsche abgestimmten Vorsorge gut unterwegs ist. Für die Zukunft. Und bereits im nächsten Jahr mit dem Vignettengeld 2019.
>> Jetzt mehr erfahren <<
Vignettengeld 2019

Pro Kunde und vereinbarter Anlagevariante wird der Betrag in Höhe der Vignette 2019 einmalig ausbezahlt. Mehrere Depotinhaber gelten als ein Kunde. Aktion gültig in allen teilnehmenden Raiffeisenbanken in Wien und NÖ. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.

Marketingmitteilung gemäß WAG 2018:

Die vorliegenden Informationen stellen keine Anlageberatung oder Anlageempfehlung dar. Insbesondere sind sie kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf von Fonds und keine Aufforderung, ein solches Angebot zu stellen. Sie können eine auf die individuellen Verhältnisse und Kenntnisse des Anlegers bezogene Beratung nicht ersetzen. Veranlagungen in Fonds sind mit höherem Risiko verbunden, bis hin zum Kapitalverlust. Beim Erwerb fallen Kosten (z. B. Ausgabeaufschlag, Transaktionsentgelte etc.) an, die bei Verkauf nicht rückerstattet werden. Die veröffentlichten Prospekte bzw. die Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG sowie die Kundeninformationsdokumente (Wesentliche Anlegerinformationen) der Fonds der Raiffeisen Kapitalanlage GmbH stehen unter www.rcm.at in deutscher Sprache (bei manchen Fonds zusätzlich auch in englischer Sprache) zur Verfügung. Weitere Informationen zu den Zertifikaten der RCB finden Sie in dem von der Österreichischen Finanzmarktaufsicht (FMA) gebilligten Basisprospekt(samt allfälliger Änderungen und Ergänzungen) – hinterlegt bei der Oesterreichischen Kontrollbank AG als Meldestelle und veröffentlicht unter www.rcb.at/wertpapierprospekte sowie im Basisinformationsblatt des betreffenden Zertifikats, ebenfalls abrufbar unter www.rcb.at.

* UNIQA Österreich Versicherungen AG

Stand: August 2018

– Bezahlte Anzeige –

Bücherherbst in Wien: Die besten Veranstaltungen

Die Tage werden kürzer und kühler. Was gibt es da Gemütlicheres als sich in eine schöne wohlig-warme Decke zu hüllen und es sich mit einem guten Buch bequem zu machen? Auch in diesem Herbst gibt es wieder zahlreiche Neuerscheinungen. In Wien finden immer wieder interessante Lesungen und Buchpräsentationen statt, bei denen du die Werke und Autoren kennenlernen kannst. Wir haben dir hier unsere Favoriten aus unterschiedlichen Bereichen der Literatur zusammengestellt. Lass dich auf einer Lesung inspirieren und genieße den Bücherherbst 2018!

September 2018

Gregor Auenhammer: Auf den Spuren von Otto Wagner

12. September 2018

Im Otto-Wagner-Jahr werden selbstredend viele Bücher über den herausragenden Architekten veröffentlicht. Gregor Auenhammer zeigt dir in seinem neuen Buch wie vielfältig das Schaffen und Wirken Otto Wagners in Wien war. Am 12. September präsentiert der Autor im Rahmen einer Lesung sein neues Buch um 19 Uhr im Thalia Landstraße. Komm vorbei und begleite den Autor bei seinen Spaziergängen durch das Wien, das die Handschrift Otto Wagners trägt.

Haya Molcho: Tel Aviv by Neni

15. & 20. September 2018

Haya Molcho, die Gründerin der Neni-Restaurants, ist in Tel Aviv aufgewachsen und präsentiert ein Buch über ihre lebendige, pulsierende und sich ständig verändernde Heimatstadt. Mit anschließender Signierstunde. Am 15.9. im Frick am Graben, am 20.9. im Babette’s Am Hof.

Rapper lesen Rapper

15. September 2018

Am 15. September heißt es in der Urania Wien wieder: Rapper lesen Rapper. Bei Österreichs erster HipHop Late-Night-Show interpretieren Musiker der österreichischen und internationalen HipHop Szene wieder Werke von Zeitgenossinnen und Vergessenen der Rap-Geschichte literarisch neu. Aktuelles, Altes, Skurriles, auf Englisch, Deutsch oder selbst übersetzt.

Andreas Gruber: Rachewinter

17. September 2018

Der Leipziger Kommissar Pulaski und die Wiener Anwältin Evelyn Meyer ermitteln wieder. In diesem Fall geht es um eine Mordserie an erfolgreichen und vermögenden Männern. Andreas Gruber liest am 17. September aus seinem neu erschienen Thriller. Wenn du auf spannende Geschichten stehst, komm um 19 Uhr zur Lesung im Thalia Landstraße und begleite die Hauptfiguren bei ihren Ermittlungen.

David Schalko: Schwere Knochen

19. September 2018

David Schalko präsentiert im Thalia Mariahilfer Straße sein neues Buch „Schwere Knochen“. Es handelt sich um einen einzigartigen Roman über die österreichische Nachkriegsgesellschaft – inspiriert durch wahre Begebenheiten und erzählt mit viel schwarzem Humor und dennoch großer Empathie.

GEWINNSPIEL
Inspiriert durch wahre Begebenheiten und erzählt mit viel schwarzem Humor ist dem Wiener Autor und Regisseur…

Gepostet von Posthof – Zeitkultur am Hafen am Dienstag, 11. September 2018

Michael Häupl & Peter Ahorner: Man bringe den Spritzwein! Die legendärsten Sprüche von Michael Häupl

20. September & 3. Oktober 2018

Peter Ahorner hat die legendärsten Sprüche des Wiener Alt Bürgermeisters Michael Häupl gesammelt und in ein feines Büchlein verpackt. Die schlagfertigen, witzigen Sprüche und der Wiener Schmäh von Michael Häupl sind mittlerweile Kult. Am 20. September im Michl’s Café Restaurant in der Reichsratstraße, am 3. Oktober im Thalia Mariahilfer Straße.

Thomas Brezina: Knickerbocker4immer & Tu es einfach und glaub daran

21. September 2018

Thomas Brezina stellt im Thalia Landstraße am 21. September gleich zwei neue Bücher vor. Hol dir den neuen Knickerbockerbanden-Krimi „Die Schatten der Zukunft“ und/oder sein Sachbuch „Tu es einfach und glaub daran“ und lass dir die Bücher signieren.

Alle Daten meiner Knickerbocker4immer und TU ES Lesetour 2018!!

Gepostet von Thomas Brezina am Freitag, 3. August 2018

Release-Party: Blick bis ans Ende, Adrian!

21. September 2018

Lesungen und Gespräche erwarten dich am 21. September ab 19 Uhr im Phil. Die Autorinnen Marie Luise Lehner, Barbara Rieger und Angelika Stallhofer präsentieren ihre neue erschienen Bücher. Mit musikalischem Rahmenprogramm.

Gebrüder Moped: Heute gehört uns Österreich und morgen die ganze Scheibe

26. September 2018

Das Satire-Duo Gebrüder Moped lesen am 26. September im Thalia Mariahilfer Straße aus ihrem neuen Buch „Heute gehört uns Österreich und morgen die ganze Scheibe“. Ein Pflichttermin für alle Satire-Liebhaber!

100 Thousand Poets for Change Wien

29. September 2018

100 Thousand Poets for Change ist ein internationales Literaturfestival, das politische und kulturelle Veränderungen im Fokus hat. Es lesen Gertraud Klemm, Gerda Sengstbratl und Helga Pregesbauer am 29. September im Amerlinghaus in der Stiftsgasse.

Josef Hader liest Thomas Bernhard

29. September 2018

Am 29. September liest Josef Hader im Cafe Schopenhauer in der Staudgasse im 18. Bezirk aus Werken von Thomas Bernhard.

Gepostet von Josef Hader am Donnerstag, 29. März 2018

Oktober 2018

Maschek: Satire darf al

2. Oktober 2018

Nach 20 Jahren Maschek mit ihrem witzig-kritischen Blick auf die österreichische Tagespolitik kommt das allererste, bunte Maschek-Buch. Es bringt teilweise unveröffentlichte Bilder von den Anfangszeiten bis heute, Clips, Texte und Anekdoten sowie eine Auseinandersetzung mit Satire und dem typischen Maschek-Schmäh. Im Rabenhof Theater.

Lou Lorenz-Dittlbacher: Der Preis der Macht

2. Oktober 2018

Die bekannte ORF-Moderatorin und Journalistin Lou Lorenz-Dittlbacher präsentiert am 2. Oktober im Thalia Landstraße ihr Buch, für das sie mit ehemaligen PolitikerInnen gesprochen hat. Diese erzählen ihre Geschichten von Erfolgen und Niederlagen und vom österreichischen Machtgefüge.

Ursula Strauss: Warum ich nicht mehr fliegen kann und wie ich gegen Zwerge kämpfte

3. Oktober 2018

Die Schauspielerin Ursula Strauss stöbert in ihrer Fotokiste und erzählt aus ihrem Leben. Ein Buch über ihre Kindheit, die Schauspielschule und ihre ersten Rollen, über gute wie schlechte Zeiten, über ihre persönlichen Schmerzgrenzen und warum es wichtig ist, den Mund aufzumachen. Im Thalia Landstraße.

Gepostet von Ursula Strauss am Samstag, 21. April 2012

Hanna Herbst: Feministin sagt man nicht

5. Oktober 2018

Hanna Herbst präsentiert am 5. Oktober ihr Buch „Feministin sagt man nicht“. Mutig, temporeich und zugänglich erzählt sie über Erfahrungen mit Sexismus und in welchem Kontext ein Frauenleben zu verstehen ist. Ein interessanteres, lesenswertes Buch für dieses wichtige und aktuelle gesellschaftliche Thema. Die Lesung mit der Autorin findet um 19:00 Uhr in der Buchhandlung ChickLit in Wien statt.

<3 Ingo Pertramer <3

Gepostet von Hanna Herbst am Mittwoch, 28. Februar 2018

Sorority e.V.: No more Bullshit – Das Handbuch gegen sexistische Stammtischweisheiten

5. Oktober 2018

Das Frauennetzwerk Sorority zeigt, wie man billige Stammtischweisheiten, Weiblichkeitsmythen und Vorurteile schlagfertig widerlegen und altbekannten Killerphrasen etwas entgegensetzen kann. Moderation: Elisabeth Auer (Kurier). Die Veranstaltung findet im Thalia Landstraße statt.

Reinhardt Badegruber: Wiener Intrigen, Skandale und Geheimnisse

9. Oktober 2018

Reinhardt Badegruber, der Moderator des beliebten „Grätzelquiz“ auf Radio Wien, offenbart in unterhaltsamen Anekdoten Erstaunliches, Morbides und Skurriles von bekannten und weniger bekannten Orten in Wien. Im Thalia Landstraße.

Sabine Gruber & Günther Kaip: Gedichte

16. Oktober 2018

Darf es ein bisschen Lyrik sein? Sabine Gruber und Günther Kaip präsentieren dir bei der Lesung ihre Gedichte. Was die Macht der Gedichte ausmacht und welchen Stellenwert sie haben, erfährst du im anschließenden Gespräch. Manfred Müller führt mit seiner Moderation am 16. Oktober 2018 durch einen poetischen Abend in den Räumlichkeiten der Österreichischen Gesellschaft für Literatur. Lass dich in die Welt moderner Dichtkunst entführen.

Gepostet von Österreichische Gesellschaft für Literatur am Mittwoch, 23. Mai 2018

Schamrock – Festival der Dichterinnen 2018

24. Oktober 2018

Am 24. Oktober macht das Schamrock-Festival der Dichterinnen Station im Literaturhaus Wien. Mit Performances von Anne Waldmann, Sabine Gruber, Olga Martynova, Oksana Sabuschko und Lesungen von Sabine Gruber, Olga Martynova.

Marcello La Speranza: Verlassene Orte in Wien

30. Oktober 2018

Stillgelegte Fabriken, verlassene Villen und mehr geheimnisvolle Plätze: Ein Team von Fotografen und Forschern erkundete Lost Places in Wien und bringt jetzt einen Bildband mit rund 150 spektakulären Fotos heraus. Im Thalia Mariahilfer Straße gibt es die Geschichten dazu.

Die lange Nacht der Kolumnisten

31. Oktober 2018

Auch heuer treten die besten Kolumnisten des Landes wieder zum großen Schaulesen für einen guten Zweck an. Moderiert wird der Abend im Rabenhof Theater von Florian Scheuba.

Volker Kaminski: Auf Probe

31. Oktober 2018

Der Roman ist zwar bereits seit Mai dieses Jahres auf dem Markt, dennoch ist es einer, der zu den Highlights des heurigen Bücherjahres gehört. Daher ist eine Lesung des Romans auch immer noch ein empfehlenswertes Ereignis. In der Buchhandlung OrtnerBücher liest der Autor am 31. Oktober ab 19 Uhr aus diesem Roman. Vergangenes und Neues treffen in dem Buch aufeinander und verändern den Blick auf die Welt. Lass dir das nicht entgehen.

Gepostet von OrtnerBücher am Dienstag, 12. Juni 2018

November 2018

Buch Wien 2018

7.-11. November 2018

Ein Muss für Bücherwürmer, Leseratten und lesefreudige Fantasie-Junkies in Wien. Die Buch Wien 2018 öffnet dir in der Messe Wien zwischen dem 7. und 11. November wieder ihre Pforten in die Welt toller Geschichten und kluger Sachbücher. Von spannenden Romanen, über Kochbücher und Lyrik findest du hier alles, was das bibliophile Herz begehrt. Du kannst hier auch an Lesungen internationaler Autoren teilnehmen. Das bunte Rahmenprogramm rundet den Messebesuch ab. Komm vorbei und finde spannende Lektüre für die langen Herbst- und Winterabende.

Gepostet von BUCH WIEN am Dienstag, 9. Januar 2018

Stefan Peters: Strenge Rechnung

13. November 2018

Der Autor Stefan Peters präsentiert dir seinen kürzlich erschienen zweiten Roman. Wie schon der erste Krimi spielt auch das zweite Buch des Wiener Autors im arbeitsmarktpolitischen Kontext. Am 13. November bekommst du einen spannenden Einblick in die Welt des Protagonisten Michael Bogner, der sich durch den Dschungel dunkler Machenschaften kämpfen muss. Die Lesung des Autors findet um 19.30 Uhr im Mican Offspace in Wien statt.

Gepostet von Stefan Peters – Autor am Montag, 3. September 2018

Martin Balluch – Im Untergrund

27. November 2018

Bevor der November zu Ende geht erwartet dich noch eine sehr spannende Lesung. Martin Balluch präsentiert dir einen Roman, der die Geschichte eines engagierten und radikalen Tierschützers erzählt. Die Geschichte führt dich in den Untergrund und zeigt dir eine Welt, in der ein erbitterter Kampf um die Tierrechte tobt. Die Lesung findet am 27. November im Projektraum des WUK ab 19 Uhr statt.

Gepostet von Promedia Verlag am Mittwoch, 13. Juni 2018

Viel Spaß bei den Lesungen! Hier findest du weitere Tipps für einen wunderbaren Herbst in Wien:
Top 10: Ausflugsziele rund um Wien >>
Top 10: Orte in Wien, die du garantiert nicht kennst >>
Top 10: Cafés in Wien, in denen wir ewig sitzen könnten >>

Alles, was du suchst, findest du mit der Susi-App – jetzt kostenlos downloaden!

susi im App Store
susi im Play Store

Besonders shoppen in Wien: Heimweh

Sehnsucht stillen

Abseits hipper Viertel und des turbulenten Shoppinggetümmels liegt auf der Wiedner Hauptstraße im 5. Bezirk das bezaubernde Geschäft Heimweh, in dem nicht nur die Sehnsucht nach daheim, sondern vor allem die Sehnsucht nach schönen Dingen gestillt werden kann.

Neue Store-Vergrößerung

In dem Store in Wien findest du hübsche Wohnaccessoires, Heimtextilien, Designmöbel, Geschenkartikel, Büroartikel und mehr einzigartige Stücke, die man am liebsten alle mit nach Hause nehmen möchte. Seit Anfang September gibt es noch mehr Schönes in dem Geschäft zu entdecken, da die Räumlichkeiten in den Sommermonaten immens vergrößert wurden.

Gepostet von Heimweh am Montag, 24. Oktober 2016

Aus Vorarlberg und der Welt

Die Inhaberin Sonja Ladstätter-Fussenegger designt die kuscheligen Wohntextilien selbst, gefertigt werden sie in Vorarlberg. Die restlichen zauberhaften Dinge, die du hier kaufen kannst, werden sorgfältig und persönlich auf diversen internationalen Messen in Paris, Frankfurt oder Amsterdam ausgesucht. Um als Produkt einen Platz im Heimweh zu bekommen, zählt jedoch nicht nur außergewöhnliches und schönes Design, sondern auch, dass es fair gehandelt wird oder aus einer sozialen Werkstätte kommt.

Gepostet von Heimweh am Dienstag, 20. Februar 2018

Für Groß und Klein

Im Heimweh mischen sich unterschiedliche Stile, die Materialien sind hochwertig und die ausgewählten Stücke findet man so schnell nirgendwo anders in Wien. Besonders vor Geburtstagen und Feiertagen ist der Shop eine großartige Anlaufstelle: Wunderbare Geschenkartikel für Groß und Klein (die man sich am liebsten selbst schenken möchte) und ausgefallene Glückwunschkarten machen den Geschenkekauf einfach. Außerdem findest du hier auch reizende Textilien, Spielzeug, Stofftiere und allerhand anderes für Babys und Kinder.

Wer das Heimweh entdeckt hat, kommt immer wieder

Vorbeischauen zahlt sich immer aus, denn es kommen immer wieder neue Kollektionen dazu. Der Store wird mindestens fünfmal im Jahr komplett umdekoriert. In der Dekoration und der Shop-Gestaltung steckt viel Liebe zum Detail – in dieser angenehmen Atmosphäre muss man sich einfach wohlfühlen. Die Inhaberin sagt: „Man muss uns entdecken, und wer uns einmal entdeckt hat, kommt immer wieder.“ Das können wir so unterschreiben – einfach ein besonderes Shopping-Erlebnis!

Weitere tolle Plätze in Wien findest du mit der Susi-App – jetzt kostenlos downloaden!

susi im App Store
susi im Play Store

Top 10: Gratis Events im September in Wien

Lust auf kostenlose Konzerte, einen Kurz-Urlaub in Thailand, Straßenkünstler, aufregende Architektur und viel Wein? Der September hat wieder großartige Events und Veranstaltungen im Gepäck und viele davon kannst du sogar gratis besuchen. Wir zeigen dir die besten Gratis Events im September in Wien.

Open Piano im MQ

31. August-3. September 2018

Für 4 Tage steht ein frei zugänglicher Flügel im Museumsquartier und die Devise ist: Alle dürfen spielen, alle dürfen zuhören, alle sind willkommen! Denn Musik unterscheidet weder zwischen Religion, Sprache noch Herkunft. Abends finden kostenlose akustische Konzerte von Bands wie Garish oder Künstlern wie Nikolaus Habjan statt. Die eingenommenen Spenden fließen in ein soziales Musikinstitut.

Das Line-up für das Event in Wien (MQ) steht! <3 Wie wärs denn mit der grandiosen Band GARISH, oder dem originellem…

Gepostet von Open Piano for Refugees am Mittwoch, 22. August 2018

Stadtfest Wien

1. September 2018

Am 1. September geht das 34. Wiener Stadtfest über die Bühne. Auf dich warten 50 Acts auf 5 Bühnen verstreut in ganz Wien – gratis. Die Live-Acts kannst du beispielsweise im Café Oben auf der Hauptbibliothek, in der Post am Rochus am Rochusmarkt und im Restaurant Kent am Brunnenmarkt bestaunen. Die große Abschluss-Show findet in der Gösserhalle im 10. Bezirk bei freiem Eintritt statt.

Gepostet von Stadtfest Wien am Dienstag, 31. Juli 2018

Volksstimmefest

1.-2. September 2018

Auch dieses Jahr gibt es beim Volksstimmefest im Wiener Prater ein umfangreiches kulturelles, politisches und kulinarisches Programm bei freiem Eintritt. Auf mehreren Bühnen kannst du gratis Musik- und Kulturprogramm bestaunen, kulinarische Leckerbissen aus aller Welt kosten und dir politische Infos über NGOs, Initiativen und Organisationen holen.

Die ersten Acts für das heurige Volksstimmefest am 1.und 2. September 2018 stehen fest. Wir heißen Aivery, Ankathie Koi, Ash My Love, Bluespumpm, DIVES und Squalloscope herzlich bei uns willkommen!

Gepostet von Volksstimmefest am Dienstag, 1. Mai 2018

Amazing Thailand Festival

1.-2. September 2018

Entdecke die Kultur Thailands aus einer neuen Perspektive! In der Creau findet am 1. und 2. September ein Thailand Festival bei freiem Eintritt statt. Von thailändischem Streetfood und Thai Boxing über Thai Massage und Kunst & Handwerk bis zu Thai Musik, Thai Cinema und einem Kids‘ Corner ist alles dabei. Thailand-Fans und alle die es werden wollen, sollten das auf keinen Fall verpassen!

Gepostet von Amazing Thailand Festival – Vienna am Mittwoch, 1. August 2018

Das große Parkfest

7.-8. September 2018

Am zweiten Septemberwochenende heißt es: Schlemmen, genießen, entspannen und Spaß haben im Weghuberpark! Im Grünen vor dem 25hours Hotel wird wieder ein feines Parkfest gefeiert – mit regionalen Produkten der Markterei, Street-Food, Unterhaltungsprogramm und Live-Bands, Fahrrad-Werkstatt und After-Hour-Party am Dachboden. Eintritt frei!

Gepostet von Markterei am Montag, 11. September 2017

Buskers Festival

7.-9. September 2018

Dieses Jahr kannst du beim Buskers Festival am Karlsplatz bereits zum 8. Mal Künstlergruppen aus den unterschiedlichsten Ländern der Welt bewundern und erleben – gratis. Lass dich in den Bereichen Magie & Illusion, Jonglage & Akrobatik, Livemusik & Tanz, Comedy & Pantomime, Performance Art & Theater verzaubern! Mit Kinderspektakel, Feuershows und Gastronomieständen.

#buskersfestivalwien2018

Gepostet von Buskers Festival WIEN am Dienstag, 21. August 2018

Streetlife Festival

15.-16. September 2018

Noch ein Festival, das jedes Jahr ein Highlight ist: Das Streetlife Festival verwandelt die Babenbergerstraße wieder in Wiens größtes Wohnzimmer. Auf dich warten Konzerte, Street Artists, Street Food, Street Sports, Straßentheater, Street Market, Silent Street Disco, Workshops und noch viel mehr. Eintritt frei!

Gepostet von Streetlife Wien am Mittwoch, 20. April 2016

Open House 2018

15.-16. September 2018

Entdecke neue Seiten deiner Stadt! Beim Open House werden wieder Privatwohnungen und –häuser, Bildungseinrichtungen, Büros, Gewerbe- und Industriebauen für dich geöffnet, die sonst meistens nicht für alle zugänglich sind. Auch dieses Jahr sind viele spannende Gebäude dabei, die du gratis erkunden kannst. Ohne Anmeldung und kostenlos für alle.

Gepostet von OPEN HOUSE WIEN am Donnerstag, 20. August 2015

Währinger Straßenfest

21. September 2018

Am 21. September geht es in Währing ordentlich rund! Da verwandelt sich nämlich die Währinger Straße vom Gürtel bis zum Aumannplatz wieder in eine wahre Festmeile mit vielen verschiedenen Ständen von Gastronomie bis Kunsthandwerk, Musik, Kinderprogramm und noch viel mehr. Eintritt frei!

Gepostet von Währinger Straßenfest am Dienstag, 13. Juni 2017

Wiener Weinwandertage

29.-30. September 2018

Der Herbst ist einfach die beste Jahreszeit für Wanderungen – vor allem, wenn man entlang der Wanderroute zahlreiche Weine und Schmankerl verkosten kann! Am letzten Wochenende im September finden wieder die Wiener Weinwandertage statt, bei denen du die Wiener Weinlandschaft wieder mit vielen anderen auf drei verschiedenen Routen erwandern kannst.

Die Wiener Weinwandertage finden am kommenden Wochenende statt und wir sind wieder dabei!
Der Mayer am Nussberg hat für…

Gepostet von Mayer am Nussberg am Mittwoch, 24. September 2014

Mehr coole Freizeit-Tipps in Wien gesucht?
Top 10: Orte in Wien, die du garantiert nicht kennst >>
Top 10: Ausflugsziele rund um Wien >>
Top 10: Ausgefallene Workshops in Wien >>

Weitere großartige Orte und Events in Wien findest du mit der Susi-App – jetzt kostenlos downloaden!

susi im App Store
susi im Play Store

Entwicklungen im Online Marketing – Das sagen Experten von AUMAERK dazu

Entwicklungen im Online Marketing

Der wirtschaftliche Erfolg eines Unternehmens hängt auch von einem guten und vor allem auf die Zielgruppe ausgerichteten Marketingkonzept ab. Wenn du gerade dabei bist deine Marketingstrategie zu entwickeln oder dein bisheriges Konzept neu ausrichten möchtest, bekommst du hier die eine oder andere Anregung um die passende Strategie zu entwickeln. Wir haben für dich Experten aus dem Bereich des Marketings zu den aktuellen Trends und deren Prognosen über die künftigen Entwicklungen befragt. Für diesen Beitrag stand uns das Marketing-Team von AUMAERK Rede und Antwort.

Entwicklungen im Online-Marketing

Wer und Was

Zunächst baten wir die Experten sich kurz vorzustellen und ihre Aufgabengebiete zu skizzieren. Georg Leitenbauer, Head of Marketing, und Korbinian Räß, Content und Online Marketing Manager, standen uns mit ihrem Wissen und dem reichen Erfahrungsschatz sehr gern zur Verfügung. Georg Leitenbauer ist Verantwortlicher für alle Marketingagenden, die von der Verpackungsentwicklung, über die Eventorganisation und alle PR- und Online Marketing-Maßnahmen reichen. Das umfasst sowohl den B2B als auch den B2C Bereich. Korbinian Räß kümmert sich bei AUMAERK um die Bereiche SEO, AdWords, Analytics, Social Media und Strategy Content.

Aktuelle Trends im Online Marketing und Social Media

Bei der Frage nach den aktuellen Trends im Online Marketing wurde deutlich, dass beide davon ausgehen, dass „ehrlicher Content“, der sich am Nutzen für den Kunden orientiert, einen zentralen Aspekt darstellt. Relevanter Content und Storytelling sollten dabei im richtigen Mix zueinander stehen und lebhafte Geschichten erzählen.
Dabei ist es wichtig, dass jeder Kanal einzeln bedient wird. Das bedeutet, dass du beispielsweise den Content, den du in deinen Social Media-Auftritten verwendest, nicht für Printpublikationen in gleicher Form verwenden solltest. Auch Einblicke in dein Unternehmen und die Person des Unternehmers stellen einen Faktor dar, der die Geschichte rund um die Marke lebhaft und für die (potenziellen) Kunden interessant macht.
Entwicklungen im Online-Marketing

Perspektiven des Online Marketings

Den Blick auf die zukünftigen Entwicklungen gerichtet, gehen die Experten davon aus, dass die sozialen Netzwerke auch weiterhin eine große Rolle spielen werden. Jedoch werden sich das Verhalten der User (Nutzer) und die Nutzung wandeln.
Während die Bedeutung von Facebook und Linkedin sich langsam in die Richtung eines älteren Zielpublikums entwickelt, werden Plattformen wie Instagram für jüngere Zielgruppen immer wichtiger. Auch die Bedeutung von Videoplattformen wie Youtube solltest du in deinen strategischen Überlegungen nicht unterschätzen.

Herausforderungen fürs Online Marketing

Abschließend haben wir die beiden gefragt, welche Herausforderungen Sie zukünftig für das Online Marketing bzw. Social Media sehen.
Zum einen werden die Abhängigkeiten von Suchmaschinen wie Google und Co. zunehmend sicher nicht weniger. Denn es gilt nach wie vor: Je höher die Sichtbarkeit eines Unternehmens ist, desto wahrscheinlicher erreicht dieses auch die potenziellen Kunden.
Auch das zunehmende Tempo im Bereich der Informationsbeschaffung und stetigen Veränderung wird eine fortdauernde Herausforderung für das (Online) Marketing bleiben. Zum einen ist das Tempo für die Kunden wichtig, da sie schnell an relevante Informationen gelangen wollen. Zum anderen ist die rasche Beschaffung von Informationen für dich als Unternehmer interessant, denn so bleibst du auf dem aktuellen Stand und kannst deine Marketingmaßnahmen entsprechend anpassen. Dennoch ist und bleibt es die wichtigste Aufgabe, einen möglichst hochwertigen und interessanten Content zu produzieren, aus dem die Kunden einen Nutzen bzw. Mehrwert ziehen können.

Entwicklungen im Online MarketingWenn du jetzt Lust bekommen hast, dich und dein Unternehmen professionell im Internet zu präsentieren, findest du bei Susi.at die perfekte Unterstützung dafür! Hier kommst du zu den einzigartigen Susi.at-Strategien für deinen Online Erfolg >>>

Die besten Neueröffnungen im Juli 2018

Wer hätte gedacht, dass auch in der Ferien- und Urlaubszeit so viele tolle Restaurants und Bars ihre Pforten öffnen? Im Juli gab es wieder viele spannende Neueröffnungen in Wien, wir haben die besten neuen Lokale für dich zusammengefasst.

Das Glashaus, 2. Bezirk

Eröffnet am 2. Juli 2018

Im neu gebauten Teil des Viertel Zwei in der Krieau kannst du jetzt für ein paar Stündchen Urlaub machen – oder dich zumindest so fühlen wie irgendwo auf Mallorca oder Mykonos. Das Glashaus setzt auf Shabby Chic mit viel Glas und mediterranem Flair. Serviert bekommst du hier Frühstück, Mittagsmenüs sowie abends bei flackerndem Kerzenlicht Cocktails, Steaks, Fischgerichte, Vegetarisches und mehr. Sollte man gesehen haben!

Sternberg, 22. Bezirk

Eröffnet am 6. Juli 2018

Das Restaurant & Bierwirtshaus Sternberg im 22. Bezirk wurde neu übernommen und erstrahlt in komplett überarbeitetem Interieur. Neben neuem Design warten feinste Grill-Spezialitäten, ein umfangreiches Biersortiment, ein großer, schattiger Gastgarten und der klassische Wiener Schmäh auf dich.

Gepostet von Sternberg am Samstag, 21. Juli 2018

Schwaigergarten, 21. Bezirk

Eröffnet am 6. Juli 2018

Die Gaststätte Schwaigergarten (Schutzhaus Blumenfreunde) ums Eck vom Floridsdorfer Wasserpark wurde mit viel Liebe neu renoviert und wiedereröffnet. Auf die Teller kommt hier bodenständige, österreichische Küche, die schmeckt. Mit gemütlichem Gastgarten!

Gepostet von Schwaigergarten am Freitag, 6. Juli 2018

The Underdog Bar, 8. Bezirk

Eröffnet am 9. Juli 2018

Es gibt eine neue coole Bar in der Stadt: The Underdog Bar eröffnete in der Josefstadt und serviert neben Cocktails, Wein und Bier auch kreative Hot Dogs, vegane Tapas, Barfood aus Meeresfrüchten und Bio Limonaden. Mit besten elektronischen Beats und schönem Schanigarten!

Heldenbar, 1. Bezirk

Eröffnet am 12. Juli 2018

Wir finden es war wirklich an der Zeit, dass der Heldenplatz seine eigene Bar bekommt. Diesen Juli war es endlich soweit! Direkt vor dem Weltmuseum Wien kannst du in der Heldenbar jetzt Cocktails, selbstgemachte Limonaden, Spritzervariationen und mehr genießen. Wer hungrig ist, kann sich durch Summer Bowls, Bio-Superfood und Frozen Joghurt kosten. Mit regelmäßigem DJ Line Up. Nur bei Schönwetter!

Gepostet von Heldenbar am Montag, 6. August 2018

Deewan x2, 2. & 12. Bezirk

Eröffnet am 12. Juli 2018

Das beliebteste Pay as you wish-Restaurant Wiens beglückte uns mit gleich zwei neuen Standorten! Das köstliche pakistanische Essen, das du zu einem selbst gewählten Preis schlemmen kannst, bekommst du jetzt auch in der Leopoldstadt in der Hillerstraße und in Meidling in der Krichbaumgasse.

Leopoldstädter Deewan

Gepostet von Leopoldstädter Deewan am Freitag, 6. Juli 2018

Vapiano, 10. Bezirk

Eröffnet am 13. Juli 2018

Im Juli eröffnete das mittlerweile neunte Vapiano in Wien. Das Restaurant steht im 10. Bezirk am Wienerberg, ist ganze 1.400 Quadratmeter groß und weist einige Neuheiten auf. Es gibt ein neues Bezahlsystem (man bezahlt direkt nach der Bestellung), Frühstück, Lieferung, Lounge-Bereich und eine große, feine Terrasse. Die italienischen Gerichte kommen in gewohnt guter Qualität daher.

Gepostet von Vapiano Wienerberg am Freitag, 13. Juli 2018

Radio The Label Bar, 7. Bezirk

Eröffnet am 21. Juli 2018

Die beliebte Radio – The Label Bar ist umgezogen und eröffnete nur ein paar Straßen weiter die neue „unicorntastische“ Location, die wie gewohnt bunten Berlin-Flair versprüht. Neben schräg-cooler Einrichtung, typischem Pfeffi und guter Stimmung gibt’s hier auch die neuesten Kreationen Berliner Jungdesigner zum Anprobieren, Verlieben und Mit-nach-Hause nehmen.

The Church – International Pub, 3. Bezirk

Eröffnet am 27. Juli 2018

In einem ehemaligen argentinischen Restaurant in der Radetzkystraße eröffnete das neue International Pub The Church. Mit coolen Leuten, großer Getränkeauswahl, urig-rustikalem Ambiente und guter Stimmung – wie man sich ein Pub wünscht! Also: Hinpilgern und erleuchten lassen!

Gepostet von The Church International Pub am Donnerstag, 26. Juli 2018

Honu Tiki Bowls, 1. Bezirk

Eröffnet am 27. Juli 2018

Im 1. Bezirk gibt es jetzt ein Stück Hawaii in Wien. Im bunten, stylischen Honu Tiki Bowls bekommst du nicht nur Urlaubsatmosphäre, sondern vor allem köstliche, frische Poke Bowls, die du dir auch selbst zusammenstellen kannst. Besser geht Mittagspause kaum!

Baschly, 2. Bezirk

Eröffnet am 30. Juli 2018

Wo sind die Liebhaber der israelischen Küche? Wir haben gute Neuigkeiten: Die hausgemachten Falafel, Pitas, Wraps, Salate und Hummus von Baschly kannst du jetzt auch am WU Campus schlemmen. Dazu gibt’s frisch gepresste Fruchtsäfte. Zum Mitnehmen oder zum gleich vor Ort Genießen – der schöne Schanigarten lädt zur zweiten Option ein.


Lust auf noch mehr Neues?
Hier geht’s zu den besten Neueröffnungen im Juni 2018 >>

Weitere grandiose Plätze in Wien findest du mit der Susi-App – jetzt kostenlos downloaden!

susi im App Store
susi im Play Store