0
Heurige in Wien Weinflasche Weintrauben

Eine unserer liebsten Freizeitbeschäftigungen im Herbst? Heurigenbesuche. Nach einer Wanderung oder einfach um die Herbstsonne zu genießen. Mit Heurigenbuffet, gutem Wein, großem Gastgarten, schöner Aussicht auf Wien und Live-Musik. Wir stellen euch unsere Top 10 Heurige in Wien vor.

  • Zwölf Apostelkeller, 1. Bezirk

    Mehrere Jahrhunderte ist das Gemäuer alt, in dem sich der Zwölf Apostelkeller befindet. Wer den Stadtheurigen in Wien besucht, muss erst in den Keller gehen – denn die Gasträume befinden sich unter der Erde. Genau das macht die besondere Atmosphäre des urigen, gemütlichen Heurigen aus. Spezialitäten des Hauses: Fiakergulasch und Wiener Schnitzel nach Kaiser Art.

  • Heuriger Windisch, 10. Bezirk

    Vor über 100 Jahren wurde der Heurige Windisch eröffnet, Gründer Franz Windisch war sogar einer der ersten Weinbauern in Oberlaa. Noch heute punktet der Heurige mit bodenständiger österreichischer Küche und gutem Wein aus eigener Produktion. Mit großem Gastgarten und Live-Musik.

  • Heuriger Leitner, 16. Bezirk

    Eine richtig schöne Aussicht auf Wien hat man von der Terrasse des Heurigen Leitners. Der liegt schön ruhig am Wilhelminenberg, der Zugang ist nur über den Stadtwanderweg möglich. Der angebotene Wein kommt aus eigener Produktion, eine Spezialität ist die knusprige Stelze.

  • Heuriger Sissi Huber, 16. Bezirk

    Schon mal Heurigen-Tapas gegessen? Diese österreichischen Spezialitäten im Mini-Format bietet der Heurige Sissi Huber. Der moderne Heurige bietet außerdem viel Platz für Gäste und private Feiern, der große Gastgarten am Rande von Wien ist perfekt für einen Besuch im Sommer.

  • Schimanko´s Winzerhaus, 19. Bezirk

    Riesenschnitzel und versteckte Dachterrasse. Im Schimanko´s Winzerhaus genießt man die hausgemachten Spezialitäten und Wein am besten auf der kleinen Terrasse. Im Kahlenbergerdorf angesiedelt, kann man von diesem Heurigen außerdem Spaziergänge entlang der Donau machen.

  • Heuriger Zimmermann, 19. Bezirk

    Kleine Stüberl, Kellergewölbe oder schattiger Gastgarten – wohlfühlen kann man sich beim Heurigen Zimmermann in Grinzing auf viele Arten. Ein guter Grund für einen Besuch: Die mehrfach prämierten Weine, Sekte und Edelbrände aus der hauseigenen Produktion aus Klosterneuburg.

  • Heuriger Feuerwehr Wagner, 19. Bezirk

    Du suchst einen Heurigen in Wien mit richtig großem Garten und tollem Kinderspielplatz? Dann bist du beim Feuerwehr Wagner in Döbling richtig. Der Garten ist terrassenförmig angelegt, sehr schattig und bietet unglaublich viel Platz. Kinder können am Outdoor-Spielplatz toben.

  • Heuriger Fuhrgassl-Huber, 19. Bezirk

    Ebenfalls riesig ist der Heurige Fuhrgassl-Huber im 19. Bezirk in Wien. Der Standort der Heurigen-Familie gehört zu den Klassikern unter Wiens Buschenschänken. Der Heurige liegt zwischen Weinbergen und Wienerwald in Neustift am Walde, wir finden vor allem den großen Gastgarten toll.

  • Weingut Helm, 21. Bezirk

    Ein guter Grund für einen Ausflug nach Stammersdorf in Wien? Der Heurige Helm. Hier trinkst du mehrfach ausgezeichneten Wein und verbringst laue Sommerabende im wunderschönen, schattigen Gastgarten. Das umfangreiche Heurigenbuffet rundet das Angebot ab. Leider nur alle 2 Monate ausgesteckt!

  • Heuriger & Weinbau Zahel, 23. Bezirk

    Einer der ältesten Heurigen in Wien befindet sich in Mauer am Rande von Wien. Der Heurige Zahel punktet mit hauseigenem Wein und gutem Essen, aber auch mit der gemütlichen Atmosphäre im alten Bauernhaus, in dem der Heurige untergebracht ist. Leider nur unregelmäßig ausgesteckt.

Bildnachweis: iravgustin / shutterstock.com

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.