1
Fahrrad Wien

Sobald die Temperaturen steigen, holen wir das Fahrrad aus dem Keller! Denn die Rad-Saison hat endlich begonnen. Wir verraten dir, wo du Fahrradshops findest, dir Räder ausborgen und wo du kleine und große Reparaturen am Rad vornehmen lassen kannst.

Das Service fürs Fahrrad: Kostenlos reparieren lassen

Bevor du wieder mit dem Radfahren beginnst, solltest du erst kontrollieren, ob dein Rad den Winter gut überstanden hat. Wer Reparaturen vornehmen muss oder sein Fahrrad einfach überprüfen lassen will, kann dies in Wien an mehreren Orten kostenlos oder gegen eine geringe Gebühr machen lassen:

  • Radrettung 2015

    Bei der Wiener Radrettung kümmern sich von April bis August Profis in verschiedenen Wiener Bezirken um dein Rad. Kostenlos und ohne Anmeldung!

  • Fix It!

    Fahrrad-Experten reparieren dein Fahrrad beim nächsten Fix it!-Termin am 24. April 2015 (13-18 Uhr) in der Wien Energie Erlebniswelt Spittelau kostenlos. Anmeldung erforderlich!

  • Bikekitchen ReparierBAR

    Jeden Donnerstag kannst du dein Fahrrad ab 16 Uhr in der ReparierBAR von Bikekitchen auf Vordermann bringen. Du findest hier Ersatzteile und andere Radfahrer, mit denen du dich austauschen kannst. Kostenlos und ohne Voranmeldung!

Radfahren

(c) Rafal Olkis / shutterstock.com

  • Fahrrad Selbsthilfe-Werkstatt im WUK

    In der Fahrrad Selbsthilfe-Werkstatt im WUK musst du dein Fahrrad zwar selbst reparieren, erfahrene Betreuer beraten dich aber. Außerdem findest du alle wichtigen Werkzeuge vor Ort. Gebühr: € 4,-. Geöffnet: Montag bis Mittwoch (15-19 Uhr) und jeden 3. Samstag im Monat (13-17 Uhr).

  • Cooperative Fahrrad

    Einen Montageständer, Basis-Werkzeug und eine Luft-Tankstelle findest du im Hof der Cooperative Fahrrad. All das kannst du kostenlos nutzen. Bei größeren Reparaturen kannst du dich an das geschulte Personal in der Werkstatt richten, dort wird dein Fahrrad dann gegen Gebühr in Schuss gebracht.

  • Flickerei

    Die offene Fahrradwerkstatt der Flickerei bietet dir jeden Dienstag von 16-21 Uhr einen Platz, um dein Fahrrad zu reparieren. Das Werkzeug findest du genauso wie kompetente Hilfe vor Ort. Kostenlos!

Fahrräder und Rad-Accessoires

Du willst in diesem Jahr ein neues Fahrrad kaufen? Oder suchst du ein gebrauchtest Rad, das günstig zu haben ist? Oder benötigst du nur einen neuen Helm, einen Fahrradkorb oder anderes Zubehör zum Radfahren? Alle Fahrradshops in deiner Umgebung findest du mit der Susi-App. Gleich kostenlos downloaden!

Radfahren App

(c) George Dolgikh / shutterstock.com

Radverleih: Mit dem Fahrrad durch die Stadt

Du musst kein Rad besitzen, um mit dem Rad zu fahren!

Citybike

Einfacher geht’s nicht: Einmal registrieren und schon kannst du dir an jeder Citybike-Station ein Rad ausleihen. Damit geht´s durch die ganze Stadt – nur die Rückgabe muss wieder bei einer entsprechenden Station stattfinden.

Wusstest du, dass

… du mit der Susi-App alle Citybike-Stationen in Wien findest? Und nicht nur das: Du siehst außerdem sofort, wie viele Fahrräder aktuell noch frei sind – einer spontanen Radtour mit Freunden steht also nichts im Wege.

Pedal Power

Leihräder und Radtouren durch Wien bietet Pedal Power an. Räder kannst du hier für einzelne Stunden oder mehrere Tage mieten. Wer will, bucht eine geführte Radtour durch Wien.

Umweltfreundliche Zustellung

Nicht nur privat liegt Radfahren im Trend. Auch wenn es um Botendienste geht, ist das Rad immer öfter das Verkehrsmittel der Wahl. So transportiert das Unternehmen Spinning Circle etwa alle Lieferungen per Rad. Zugestellt werden alle Pakete – von einfachen Briefen bis zu großen Objekten mit max. 200 kg, die per Lastenrad geliefert werden. Verrechnet wird nach Entfernung und Gewicht.
Aber auch Essen kannst du dir per Rad liefern lassen. So steigen unter anderem die Zusteller von Elefant & Castle oder Rita bringt´s bei jedem Wetter aufs Fahrrad, um ihren Kunden auf besonders umweltfreundlichen Weg warmes Essen zu liefern.

Ob Fahrrad-Shop oder Radverleih, Radwerkstatt oder Cafe und öffentliches WC für deine nächste Radtour – mit der Susi-App bist du bestens für die Radsaion gerüstet Jetzt kostenlos downloaden!

susi im App Store
susi im Play Store
Bildnachweis: k r e f / shutterstock.com

1 Comment

  1. Pingback: Top 10: Fahrrad kaufen in Wien | susi.at Blog

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.